Praktikum im Studienfach BWL

  • Berlin
  • Hamburg
  • München
  • Köln
  • Frankfurt am Main
+25 km
  • 5 km
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
  • 250 km

Welche Arten interessieren dich?

Du kannst mehrere auswählen.

  • Auslandspraktikum
  • Freiwilliges Praktikum
  • Pflichtpraktikum
  • Schülerpraktikum
  • Abschlussarbeit
  • Studentische Hilfskraft
  • Werkstudent
Banken & Finanzen
+9

Welche Bereiche interessieren dich?

Gib die Bereiche an, die dich interessieren. Du kannst mehrere auswählen.

  • Architektur & Bauwesen
  • Banken & Finanzen
  • Beratung, Consulting & Controlling
  • Chemie & Pharma
  • Dienstleistung & Kundenservice
  • Einkauf
  • Fertigung & Produktion
  • Forschung & Entwicklung
  • Gesundheit, Pflege und Soziales
  • Grafik & Design
  • Handwerk & Technik
  • Human Resources & Personalwesen
  • Industrie & Maschinenbau
  • Informatik & IT
  • Internet & Telekommunikation
  • Journalismus & Medien
  • Kaufmännisch
  • Management
  • Marketing, Werbung & PR
  • Projekt- und Produktmanagement
  • Rechtswesen
  • Sport & Sportmanagement
  • Steuern
  • Tourismus
  • Veranstaltungen & Eventmangement
  • Verkehr, Transport & Logistik
  • Versicherung
  • Vertrieb
  • Wirtschaft

Praktikum BWL: Was bringt ein Praktikum im BWL-Studium?

Studierst du BWL (kurz für Betriebswirtschaftslehre) im Bachelor oder Master? Dann bist du wahrscheinlich hier auf MeinPraktikum.de gelandet, weil du gerade auf der Suche nach einem Praktikumsplatz im Bereich BWL bist. In der Regel müssen BWL-Studenten nämlich mindestens ein Pflichtpraktikum absolvieren, um ihren Abschluss machen zu können.

Aber gerade auch im Bereich BWL gilt: Du kannst gar nicht genug praktische Erfahrung durch Praktika gesammelt haben, wenn du eine erfolgreiche Karriere starten willst! Deswegen solltest du dir als BWL-Student regelmäßig einen Praktikumsplatz in deinen Semesterferien besorgen. Neben der so wichtigen Berufserfahrung füllst du mit freiwilligen Praktika nämlich auch deinen Lebenslauf, den wichtigsten Teil deiner Bewerbung um einen Job im Bereich BWL und Wirtschaft. Außerdem hast du die Chance, Kontakte für die Zukunft zu knüpfen.

Praktikum für BWL-Studenten: In welchen Branchen kann man ein BWL-Praktikum machen?

Betriebswirtschaftslehre ist ein wirtschaftswissenschaftliches Studium. Als BWL-Student bzw. -Studentin wirst du also auf eine Karriere in der Wirtschaft vorbereitet. Im Laufe deines Studiums lernst du aber auch viel über Bereiche wie Marketing, Management oder Rechnungswesen. An den meisten Universitäten kannst du dich als BWL-Student außerdem auf bestimmte Themengebiete spezialisieren. Du siehst: BWL ist ein sehr vielseitiger Studiengang. Dementsprechend gibt es auch viele verschiedene Branchen und Jobs, in denen du als Praktikant oder Praktikantin arbeiten kannst.

Beliebte Branchen für ein Praktikum im Bereich BWL

  • Controlling
  • Marketing
  • Personalwesen
  • Finanzen
  • Steuern

BWL Praktikum: Was kann man als Praktikant im Bereich BWL verdienen?

Wenn du ein Studium im Bereich Betriebswirtschaft machst, ist das Thema Geld allgegenwärtig. Leider bedeutet das noch lange nicht, dass du als Praktikant bzw. Praktikantin in einem BWL-Praktikum auch gut bezahlt wirst. Mit wie viel Gehalt du rechnen kannst, hängt ganz von der Art deines Praktikums ab: Machst du ein Pflichtpraktikum, das in deiner Studienordnung vorgeschrieben ist? Dann wirst du wahrscheinlich nur eine Aufwandsentschädigung und kein großes Gehalt bekommen. Das gilt leider auch, wenn du ein Praxissemester machst und mehrere Monate bei einem Unternehmen arbeitest. Hier stehen aber immerhin die Chancen auf eine höhere Aufwandsentschädigung nicht so schlecht!

Wenn du in deiner vorlesungsfreien Zeit freiwillig ein BWL-Praktikum machst, sieht es aber schon ganz anders aus. Unter Umständen hast du dann Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn und verdienst bei einer normalen 40-Stunden-Woche fast 2.000 Euro.

Welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit du in deinem Praktikum ein Gehalt bekommst, sagen wir dir in unserem Ratgeber zum Thema Praktikumsgehalt.

Statt BWL-Praktikum: Als Werkstudent im Bereich BWL arbeiten

Wenn dir das Gehalt als Praktikant im Bereich BWL nicht reicht, kannst du dich stattdessen auch auf einen Job als Werkstudent bewerben. Der große Vorteil: Du bekommst von deinem Arbeitgeber mindestens den gesetzlichen Mindestlohn (oft sogar noch ein bisschen mehr) und sammelst trotzdem praktische Berufserfahrung.

Übrigens: Auch hier auf MeinPraktikum.de suchen viele Unternehmen nach Werkstudenten im Bereich BWL. Durchstöber doch einfach mal unsere Stellenangebote – bestimmt ist auch für dich ein passender Job dabei. Und wenn du eine Stelle gefunden hast, auf die du dich bewerben möchtest, helfen wir dir mit unserem Bewerbungsratgeber auch gerne dabei, die perfekte Bewerbung zu schreiben.

Praktikum Ausland BWL: Kann man ein Auslandspraktikum im Bereich BWL machen?

Für viele Studierende ist ein Auslandspraktikum der absolute Traum: Man lernt ein Land kennen, in das man immer schon mal gerne reisen wollte und sammelt Berufs- sowie Lebenserfahrung. Träumst auch du von einem Praktikum im Ausland, bevor du deinen Bachelor oder Master in BWL machst? Dann solltest du dich auf jeden Fall mal nach einem Auslandspraktikum umschauen.

Ein Auslandspraktikum im Bereich BWL zu finden, sollte grundsätzlich kein Problem darstellen. Wirtschaftsexperten werden schließlich in fast jedem Unternehmen auf der ganzen Welt benötigt. Bevor du dich auf die Suche machst, solltest du dich jedoch erstmal ausführlich über deine Möglichkeiten und über die Herausforderungen eines Auslandspraktikums informieren: In welchen Ländern ist ein BWL-Praktikum ohne größere Probleme möglich? Wo bedarf es einer umfangreichen Vorbereitung? Und wie soll man das Ganze als Student eigentlich finanzieren?

In unserem Ratgeberbereich zum Thema Auslandspraktikum findest du die Antworten auf all deine Fragen und außerdem viele tolle Praktikumsstellen auf der ganzen Welt: