MeinPraktikum.de unterstützt den Internet Explorer 11 nicht mehr.Wir empfehlen Dir einen Wechsel auf einen neuen Browser wie z. B. Microsoft EdgeGoogle Chrome oder Mozilla Firefox.

Praktikum im Bereich Industrie

  • Berlin
  • Hamburg
  • München
  • Köln
  • Frankfurt am Main
+25 km
  • 5 km
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
  • 250 km

Welche Arten interessieren dich?

Du kannst mehrere auswählen.

  • Auslandspraktikum
  • Freiwilliges Praktikum
  • Pflichtpraktikum
  • Schülerpraktikum
  • Abschlussarbeit
  • Studentische Hilfskraft
  • Werkstudent
Industrie & Maschinenbau

Welche Bereiche interessieren dich?

Gib die Bereiche an, die dich interessieren. Du kannst mehrere auswählen.

  • Architektur & Bauwesen
  • Banken & Finanzen
  • Beratung, Consulting & Controlling
  • Chemie & Pharma
  • Dienstleistung & Kundenservice
  • Einkauf
  • Fertigung & Produktion
  • Forschung & Entwicklung
  • Gesundheit, Pflege und Soziales
  • Grafik & Design
  • Handwerk & Technik
  • Human Resources & Personalwesen
  • Industrie & Maschinenbau
  • Informatik & IT
  • Internet & Telekommunikation
  • Journalismus & Medien
  • Kaufmännisch
  • Management
  • Marketing, Werbung & PR
  • Projekt- und Produktmanagement
  • Rechtswesen
  • Sport & Sportmanagement
  • Steuern
  • Tourismus
  • Veranstaltungen & Eventmangement
  • Verkehr, Transport & Logistik
  • Versicherung
  • Vertrieb
  • Wirtschaft

Praktikum Industriekaufmann, Industriemechaniker & Co.: In welchen Bereichen kann man ein Industriepraktikum machen?

Als Industrie bezeichnet man die gewerbliche Gewinnung, Bearbeitung und Weiterverarbeitung von Rohstoffen zu Sachgütern. Ein charakteristisches Merkmal ist zudem die Massenproduktion – womit die Industrie im Gegensatz zum Handwerk steht. Da im Grunde alle Güter aus Rohstoffen gefertigt werden, gibt es etliche verschiedene Industriezweige. Bedeutende Industriezweige sind beispielsweise: Metallindustrie, Automobilindustrie, Chemische Industrie, Lebensmittelindustrie, Textilindustrie, Lebensmittelindustrie.

Da sich die Industrie in so viele Zweige unterteilt, gibt es im Bereich Industrie auch eine riesige Anzahl verschiedener Berufe, die du erlernen und in denen du ein Praktikum machen kannst. Wo du am besten ein Industriepraktikum machst, hängt daher in erster Linie von deiner Berufswahl ab. Praktika in gängigen Ausbildungsberufen wie Industriekaufmann oder Industriemechaniker werden in nahezu allen industriellen Unternehmen angeboten. Auch ein Praktikum im Industriedesign gibt es bei den meisten Unternehmen, die Konsumgüter herstellen. Studierst du hingegen eine bestimmte Fachrichtung wie Chemie oder Pharmazie, solltest du dich auch im jeweiligen Industriezweig nach einem Industriepraktikum umschauen.

Beliebte Berufe in der Industrie

  • Produktentwickler/in
  • Qualitätsmanager/in
  • Maschinenbauingenieur/in
  • Wirtschaftsingenieur/in
  • Elektroingenieur/in
  • Elektroniker/in
  • Mechatroniker/in
  • Fertigungsmechaniker/in
  • Konstruktionsmechaniker/in
  • Chemiker/in
  • Pharmazeut/in
  • Biochemiker/in

Industriepraktikum Maschinenbau & Industriepraktikum Elektrotechnik

Wenn du dich für einen Studiengang wie Maschinenbau oder Elektrotechnik einschreibst, der dich auf eine Karriere in der Industrie vorbereiten soll, musst du auf jeden Fall ein Industriepraktikum machen. Als Pflichtpraktikum ist es Teil deiner Prüfungsordnung und Voraussetzung für deinen Abschluss. Im Industriepraktikum im Maschinenbau- oder Elektrotechnik-Studium sollst du die an der Uni erworbenen theoretischen Kenntnisse in die Praxis umsetzen.

Welche Voraussetzungen dein Industriepraktikum als Maschinenbau- oder Elektrotechnik-Studentin bzw. -Student erfüllen muss, lässt sich nicht generell sagen. Vor allem Zeitpunkt und Dauer des Pflichtpraktikums unterscheiden sich von Hochschule zu Hochschule und von Studiengang zu Studiengang. Zudem kann es auch sein, dass dein Praktikumsbetrieb bestimmte Kriterien erfüllen muss. Informier dich also am besten gleich zu Beginn deines Elektrotechnik- oder Maschinenbau-Studiums über die Bedingungen deines Industriepraktikums.

Industriepraktikum: Was bringt ein Praktikum im Bereich in der Industrie?

Vor allem wenn du studierst, um danach einen Job in der Industrie zu bekommen, wirst du um ein Industriepraktikum nicht herumkommen. Mindestens ein Pflichtpraktikum gehört nämlich zu jedem Studiengang. Aber ein Praktikum im Bereich Industrie ist nicht bloß lästige Pflicht – es bringt jede Menge Vorteile mit sich. Weswegen du vor, während und nach deinem Studium auch unbedingt freiwillige Praktika absolvieren solltest.

Übrigens: Eine gute Alternative zu einem Praktikum ist ein Job als Werkstudent. Im Gegensatz zu einer Tätigkeit als Praktikant bzw. Praktikantin bekommst du in so einem Job ein faires Gehalt – nämlich mindestens den gesetzlichen Mindestlohn. Auf MeinPraktikum.de findest du auch zahlreiche spannende Werkstudentenjobs bei Unternehmen in der Industrie!

Vorteile eines Industriepraktikums

  • Berufsorientierung: Der Bereich Industrie unterteilt sich in viele verschiedene Industriezweige. Und in jedem dieser Zweige gibt es ganz unterschiedliche Jobs. Wenn du noch keinen genauen Plan davon hast, welchen Industrieberuf du mal machen möchtest, sind Praktika der beste Weg, das herauszufinden. Mach Industriepraktika in verschiedenen Bereichen und finde so deinen Traumjob!
  • Berufserfahrung: Für viele Arbeitgeber zählt eine gute Abschlussnote in Ausbildung oder Studium bei weitem nicht so viel wie ausreichend praktische Berufserfahrung. Deshalb solltest du schon früh damit anfangen, Praxiserfahrung als Praktikant bzw. Praktikantin oder in Werkstudentenjobs zu sammeln.
  • Kontakte: Vor allem bei begehrten Stellen in namhaften Unternehmen können Kontakte im Betrieb Gold wert sein. Jedes Praktikum bietet dir die Möglichkeit, Personen innerhalb einer Branche kennenzulernen. Nutz diese Chance und überzeug sie von deinen Fähigkeiten. Vielleicht sorgt einer deiner Kontakte dann dafür, dass du die Zusage für deinen Traumjob bekommst!

Beliebte Städte für ein Industriepraktikum

Industrie Praktikum: Ähnliche Studienfächer & Branchen