Dein Profil
0freie Praktikumsstellen bei

Little Brother Films GmbH

7,9 h
≈ Arbeitszeit
-
≈ Verdienst
85 %
Weiter­empfehlung
Zur Berechnung der Durchschnittswerte werden neuere Bewertungen höher gewichtet, als ältere Bewertungen.

25 Bewertungen

Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,5
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 4,0
Karrierechancen 4,7
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 4,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung Noch keine Bewertung
Wertschätzung 4,7
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 4,0
Betreuung 4,8
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,5
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 4,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 4,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,0
Das Praktikum ist geeignet um… 5,0
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0

Ein sehr selbstständiges Arbeitsumfeld mit viel Lernerfolg

In der Zeit des Praktikums habe ich viele verschiedene Aufgaben ausgeübt und hatte sehr viel Verantwortung bei einigen Projekten. Durch sehr viel selbständige Arbeit musst man sich viel selber beibringen was einem sehr beim lernen, lernen hilft und auf die Zukunft vorbereitet. Die Arbeitsatmosphäre war sehr angenehm, da die Kollegen extrem freundlich und hilfsbereit waren und sich auch Zeit für Fragen genommen haben und somit eine gelungene Zusammenarbeit entstanden ist. Bei einigen Projekt haben wir durch gute Absprache noch den Abgabe Termin eingehalten, obwohl wir damit nicht mehr gerechnet hatten. Es gab sehr viele junge Kollegen mit denen man sich auch über privates gut unterhalten konnte und man sich auch mal außerhalb der Arbeit getroffen hat und ein sehr gutes Verhältnis entstanden ist. Abteilungsübergreifend gab es lösungsorientierte Zusammenarbeit was sehr bei der Beendung und kreativen Gestaltung von Projekten geholfen hat. Es war eine sehr intensive aber auch lehrreiche Erfahrung bei der man eine gute Ausdauer und viel Motivation benötigt. Aber meiner Meinung nach hilft einem dieses Praktikum extrem für die Berufsorientierung und es zeigt einem wie dieses Berufsfeld funktioniert. Ich war im Bereich Postproduktion Tätig und konnte auch in die anderen Bereiche reinschnuppern.


Abteilung: Grafik & Design
Dauer: 14 Wochen
Zeitraum: 2019
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Freiwilliges Praktikum
Standort: Stuttgart
0
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,7
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 4,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung Noch keine Bewertung
Karrierechancen 4,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 3,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung Noch keine Bewertung
Wertschätzung 4,8
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 4,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 4,5
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 4,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 2,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 4,0
Lernerfolg 4,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 4,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,0
Das Praktikum ist geeignet um… 3,8
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 3,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 4,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 4,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 3,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 4,0

Viel zukünftige Berufserfahrung mit Vor- und Nachteilen.

Man arbeitet viel selbstständig und im Team zusammen und ich konnte einige Erfahrungen in der Filmbranche sammeln. Ich weiß nun wie die Abläufe in der Postproduktion sind und was alles beachtet werden muss. Man kriegt eine ehrliche Meinung zu den Arbeiten und Verbesserungsvorschläge. Die Arbeitskollegen waren auch sehr nett und freundlich und ich habe mich schnell in das Team eingefunden. Meine fachlichen Kompetenzen wurden beachtet und ich habe somit auch Aufgaben in dem Bereich zugeteilt bekommen. Trotz der vielen positiven Sachen hatte dieses Praktikum auch negative Aspekte, wie z.B. dass ich als Praktikant teilweise zu viel Verantwortung übernehmen musste, sodass schnell Fehler entstehen konnten und somit war ich auch manchmal etwas unter Druck gesetzt. Das hat auch wiederum den Vorteil, dass ich für mein zukünftiges Berufsleben etwas abgehärtet wurde. Eine kleine Entlohnung wäre manchmal auch nicht schlecht gewesen, vor allem nach den guten Leistungen die ich erbracht habe.


Abteilung: Grafik & Design
Dauer: 12 Wochen
Zeitraum: 2019
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Pflichtpraktikum
Standort: Stuttgart
0
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,5
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 3,0
Karrierechancen 3,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 1,0
Wertschätzung 3,5
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 4,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 3,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 2,0
Betreuung 2,8
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 3,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 1,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 2,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,3
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 2,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 5,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung Noch keine Bewertung
Das Praktikum ist geeignet um… 4,3
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 2,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 4,0

Harte Zeit, auf die man stolz und gerne zurückschaut

Mein 6 monatiges Praktikum im Bereich Event und Marketing ist nun zu Ende. Miterleben durfte ich 2 einzigartige Events. Eine Filmpremiere und eine Aftershowgala im Rahmen der Berlinale waren das Endergebnis, auf die man sehr stolz sein kann. Dadurch, dass in dem Unternehmen sehr viel Wert auf selbständiges Arbeiten gelegt wird und man direkt verantwortungsvolle Aufgaben bekommt, ist es nochmal ein Stück schöner im Nachhinein auf das erfolgreiche Events zurückzuschauen. Auch fühle ich mich nun in vielen Dingen wie zum Beispiel beim Telefonieren viel sicherer. Man freute sich täglich ins Büro zu kommen, da man die besten Kollegen, die man sich wünschte, hatte. Fazit: Es ist hart und man wird ins kalte Wasser geworfen, aber im Endeffekt ist man froh darüber , denn man hat dadurch sehr viel gelernt.


Abteilung: Projekt- & Eventmanagement
Dauer: 26 Wochen
Zeitraum: 2019
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: keine Angabe
Art: Freiwilliges Praktikum
Standort: Stuttgart
1
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,3
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 4,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 4,0
Karrierechancen 3,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 3,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 3,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 4,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 2,0
Wertschätzung 3,8
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 3,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 4,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 3,0
Betreuung 4,5
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 4,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,5
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 3,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 3,3
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 3,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 3,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,0
Das Praktikum ist geeignet um… 4,1
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 4,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 4,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 4,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 4,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 4,0

Das Praktikum ist eine große Chance sich erste Eindrücke in die Eventbranche zu verschaffen.

Ohne Erfahrungen in der Eventbranche began ich das Praktikum bei LB Films. Ich hatte die Möglichkeit mir ein großes Fachwissen anzueignen und über meine Grenzen hinaus zu wachsen, da man anfangs ins kalte Wasser geschmissen wird. Aber genau das hat es zu einen super Praktikum gemacht, da man so am Meisten lernen konnte. Als Praktikant durfte ich einige Aufgaben selber übernehmen. Mit diesen Erfahrungen bin ich für die Berufswelt super vorbereitet. Vielen Dank an das tolle Team und die super Zeit.


Abteilung: Projekt- & Eventmanagement
Dauer: 17 Wochen
Zeitraum: 2018
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Pflichtpraktikum
Standort: Stuttgart
0
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,3
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 3,0
Karrierechancen 3,7
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 1,0
Wertschätzung 3,8
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 3,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 2,0
Betreuung 4,3
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 3,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,3
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 2,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 3,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 2,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 2,0
Das Praktikum ist geeignet um… 4,4
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 3,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 4,0

Eine Achterbahnfahrt, bei der man am Ende stolz ist, mitgefahren zu sein.

Im Bereich Event und Marketing, in dem ich tätig war, wird man direkt ins kalte Wasser geworfen. Anfangs ist man etwas schockiert darüber, dass man direkt mit Kooperationspartnern telefonieren muss, doch im Laufe des Praktikums lernt man, dies zu schätzen. Bei diesem Praktikum herrscht Learning by doing! Meiner Meinung nach bekommt man nirgendwo so viel Eigenverantwortung und Vertrauen des Chefs. Von Anfang bis Ende ist man ein vollwertiges Mitglied des Teams. Manchmal gibt es natürlich auch ein paar Stolpersteine und Hürden, die man lernt zu überwinden. Leistung zu erbringen ist hier das A und O und wird auch wertgeschätzt. Das Team und der Zusammenhalt war einzigartig und die Atmosphäre 1A . Dieses Praktikum bietet eine exzellente Chance um verschiedenste Kontakte zu knüpfen. Mit Sicherheit eine Erfahrung an der man gewachsen ist und die man nie vergisst!


Abteilung: Projekt- & Eventmanagement
Dauer: 13 Wochen
Zeitraum: 2019
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Freiwilliges Praktikum
Standort: Stuttgart
0
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,3
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 3,0
Karrierechancen 3,7
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 1,0
Wertschätzung 3,5
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 4,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 3,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 2,0
Betreuung 3,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 4,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 1,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 2,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,3
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 2,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 4,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung Noch keine Bewertung
Das Praktikum ist geeignet um… 4,3
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 2,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 4,0

Wenn du der Typ dafür bist, kannst du etwas daraus machen.

Ich war im Bereich Event und Marketing tätig. Meine Hauptaufgabe war es, das eigene Aftershow-Event im Rahmen der Berlinale mitzuorganisieren. Hauptsächlich macht man dabei Sponsorenakquise, aber im Laufe des Praktikums und vor allem kurz vor dem Event kommen auch weitere Aufgaben, wie z.B. Einladungen und Presseakkreditierung auf einen zu. Bei diesem Praktikum ist man direkt ein vollwertiges Teammitglied, da das Unternehmen nur aus Praktikanten und Auszubildenden besteht. Man wird ins kalte Wasser geworfen, so dass man beispielsweise direkt in den ersten Tagen mit potentiellen Partnern telefoniert. Dies empfinde ich allerdings als positiv, da man wahrscheinlich bei keinem anderen Praktikum so viel Eigenverantwortung und Vertrauen bekommt. Learning by doing wird hier ganz groß geschrieben. Außerdem wird Leistung gefordert, welche man immer abliefern muss und welche dann auch vom Chef wertgeschätzt wird. Der Zusammenhalt unter dem Team war einmalig! Wir hatten gemeinsam sehr viel Spaß, was ich auf jeden Fall nie vergessen werde. Wenn man motiviert und engagiert ist, kann man hier auf jeden Fall viel für seine Zukunft lernen und einmalige Erfahrungen, vor allem beim Event vor Ort, sammeln. Man kann außerdem auch potentielle Kontakte für die Zukunft knüpfen und trifft außerdem sehr interessante Menschen. Die Zeit würde ich insgesamt als sehr spannend, oft auch stressig, aber sehr spaßig in Erinnerung behalten. Es gab auch immer wieder Rückschläge und schwierige Situationen, von denen man sich aber nicht einschüchtern lassen durfte. Außerdem lernte man mit der Zeit, immer besser damit umzugehen. Insgesamt habe ich gemerkt, wie ich an diesem Praktikum sehr stark gewachsen bin. Man muss der Typ für dieses Praktikum und Unternehmen sein, wenn dies der Fall ist, kann man sehr viel für die eigene Zukunft herausholen. Die Erfahrungen, welche ich gemacht habe, werde ich nie vergessen!


Abteilung: Projekt- & Eventmanagement
Dauer: 14 Wochen
Zeitraum: 2019
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Freiwilliges Praktikum
Standort: Stuttgart
1
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 3,8
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 3,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 2,0
Karrierechancen 3,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 2,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 3,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 4,0
Wertschätzung 4,3
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 3,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 5,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 3,5
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 4,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 3,0
Das Praktikum ist geeignet um… 4,0
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung Noch keine Bewertung

Tolles Team!

Ich war im Bereich "Event & Produktion" tätig. Meine Aufgaben kreisten um das Galaevent im Rahmen der Berlinale, das im Mittelpunkt stand. Hierfür war ich dafür zuständig verschiedene Medienkooperationen zu organisieren. Neben der Locationsuche, war ich also auch dafür verantwortlich Werbemittel (Rollups und Pressehefte) oder aber auch Catering zu organisieren. Zum Praktikumszeitpunk bestand das Team aus 2 Auszubildenden und 3 Praktikanten. Die Teamatmosphäre war fabelhaft. Wir haben untereinander ein starkes Band entwickelt und es war selbstverständlich Aufgaben zu teilen und dem anderen zu helfen wo man konnte. Auch bei der Veranstaltung selber war der Rückhalt sehr groß und so konnten die schier unendlichen kleinen Aufgaben nach und nach abgearbeitet werden. Wie die meisten bereits geschrieben haben: man arbeitet sehr selbstständig und fühlt sich dadurch schnell als vollwertiges Teammitglied. Man teilt sich das Büro mit 3 anderen und erhält dadurch auch immer direktes Feedback zur Arbeit. Man gibt sich untereinander Tipps und kleine Rückschläge werden vom Team super aufgefangen. Ich vermisse es in diesem Team zu arbeiten!


Abteilung: Vertrieb
Dauer: 7 Wochen
Zeitraum: 2018
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Keine Angabe
Standort: Stuttgart
2
Ich würde dieses Praktikum
nicht weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 3,3
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 3,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 2,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 4,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 4,0
Karrierechancen 1,8
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 2,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 1,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 3,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 1,0
Wertschätzung 2,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 3,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 2,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 1,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 2,0
Betreuung 2,3
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 3,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 1,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 1,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 4,0
Atmosphäre 3,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 4,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 2,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 2,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 4,0
Lernerfolg 2,7
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 4,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 1,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 3,0
Das Praktikum ist geeignet um… 3,3
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 4,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 4,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 4,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 3,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 1,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 3,0

Einstieg - ja

Mittlerweile liegen einige Praktika hinter mir, aber bei LB Films habe ich damals mein allererstes Praktikum im Film und Medienbereich absolviert. Ich hatte damals auch ein Angebot aus Irland, hatte dies aber ausgeschlagen mit der Aussicht, hier einen Einblick ins Drehbuchschreiben zu bekommen. Und mal ehrlich, wer bietet das denn sonst an? Die Chance wollte ich nicht ausschlagen und wurde nach Abgabe von Schreibproben auch genommen. Allerdings war schon kurz nach Einstieg klar, dass mein einziger Ansprechpartner - der Chef persönlich - nur selten zugegen war. Das variiert meiner Erfahrung nach immer nach aktueller Phase eines Unternehmens, aber die ersten 3 Monate hatten wir vielleicht ein oder zwei Besprechungen, was unsere Drehbücher anging. Ich hatte noch zwei andere Kollegen in dem Bereich, die mir weitaus mehr geholfen haben als unser Vorgesetzter. Das Bestet an LB Films war meiner Meinung nach die unleugbare Solidarität unter den Angestellten, da wir alle nur aus unbezahlten Praktikanten bestanden, deren Arbeit so gut wie nie wertgeschätzt wurde. Es ging ab und an echt drunter und drüber, da der Chef oft laut geworden ist und um die Zeit der Berlinale herum ging es sogar soweit, dass eine Kollegin rausgemobbt wurde und ein anderer gefeuert - beide wegen Kleinigkeiten, die sie nicht selbst zu verschulden hatten. Die Arbeitsatmosphäre war oft angespannt, wenn der Chef schlechte Laune hatte, was natürlich nicht unbedingt produktiv war. Es gab sehr viel Schlechtes, ich hatte oft das Gefühl, einfach nur meine Zeit 'abzusitzen' bis ich das Praktikum hinter mit hatte. Allerdings hab es auch durchaus gute Momente, besonders gegen Ende. Die letzten beiden Monate verwandte der Chef konsequent auf unsere Drehbuchabteilung, wodurch wir endlich richtig arbeiten konnten. Es gab sehr viele konstruktive Gespräche und man merkte, dass er trotz seiner Abwesenheit durchaus wusste, von was er sprach und uns das fachspezifische Wissen für Drehbuch gerne weitergab. Ab diesem Punkt lief alles dann wirklich besser und meine Leistungen wurden dann auch wertgeschätzt. Für einen ersten Einblick in die Branche reicht es. Allerdings muss man sich darüber im Klaren sein, dass es lichte und düstere Momente hier gibt. Man darf sich nicht kleinkriegen lassen und muss Paroli bieten können, sonst wird das hier nichts.


Abteilung: Marketing & Kommunikation
Dauer: 24 Wochen
Zeitraum: 2016
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Keine Angabe
Standort: Stuttgart
2
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,0
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 2,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 4,0
Karrierechancen 5,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 4,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 4,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 3,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 4,0
Betreuung 4,5
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 4,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,8
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 4,0
Lernerfolg 5,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 5,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 5,0
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0

Eine wertvolle und ideale erste Arbeitserfahrung

Nach meinem Abitur war ich mit meinem Vorhaben, in die Filmbranche einzusteigen, überfordert. Wo sollte ich anfangen? Wie funktioniert die Branche überhaupt? Wie knüpfe ich Kontakte? Ich entschied mich für ein Praktikum bei LB Films und traf mit dieser Entscheidung ins Schwarze. In diesem Praktikum wird die Selbstständigkeit hoch geachtet und gefördert, was vor allem für Einsteiger wie mich ideal war. Diesen Skill zu besitzen, ist für jede Zukunft von Vorteil. Hier wird auf die Bereitschaft des Praktikanten gebaut, eine Aufgabe selbstsicher zu übernehmen, und in diesem Aspekt hat das Unternehmen ein hohes Vertrauen in den Praktikanten. Je nach Zeitpunkt sind die anstehenden Aufgaben verschieden, aber immer gab es etwas aufregendes: Eine Filmpremiere organisieren, die Lausbuben-Gala bei der Berlinale organisieren, Szenen für ein bestehendes Drehbuch-Konzept entwickeln... Man eignet sich Wissen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Filmbranche an und bekommt so ein all-round-Paket an ersten Erfahrungen. Ich durfte auch auf Ausflüge und Trips mit. Ich war bei einer Drehbuch-Entwicklung in einem stillen, abgelegenen Örtchen dabei, ich durfte mit aufs Züricher Filmfest zu einer Filmpremiere, ich durfte den Chef auf einer Deutschland-Tour begleiten. Dabei lernt man nicht nur für die Karriere beim Film, sondern auch fürs Leben. Unter Kollegen hilft man sich gegenseitig und bewältigt so jede Aufgabe. Die Kollegen sind immer dazu bereit, dem Praktikanten Tipps zu geben und ihn bei seinen Aufgaben zu unterstützen. Das Praktikum bei LB Films ist eine tolle, erste Erfahrung und ein sehr guter Weg, in die Filmbranche einzusteigen. Das Unternehmen ist in Deutschland bekannt und ist eine wertvolle Arbeitserfahrung für den Lebenslauf sowie für seine bevorstehende Karriere und sich selbst. Nach meinem Praktikum habe ich ein viel besseres Bild der Filmbranche und eine Fülle an neuen Skills, die mir auf meinem weiteren Weg eine große Hilfe sein werden.


Abteilung: Vertrieb
Dauer: 13 Wochen
Zeitraum: 2017
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Keine Angabe
Standort: Stuttgart
0
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,8
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 4,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 5,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung Noch keine Bewertung
Wertschätzung 4,3
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 4,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 3,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 4,8
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,3
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 4,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 3,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,7
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 4,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 5,0
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0

Den Freischwimmer machen

Es ist ein fast klischeehafter und überstrapazierter Satz, doch hier trifft die Weisheit vom kalten Wasser und dem Freischwimmen absolut zu. Ihr seid von Tag 1 an in das Team integriert und es wird erwartet, dass du dich fleißig einfügst. Wenn du dich nicht vor Arbeit scheust, bist du aber sofort drin in deinen Aufgaben und du merkst, wie du dich jeden Tag verbesserst. Der Verbesserungseffekt tritt ein, da du alleine oder auch gemeinsam mit deinen Kollegen verschiedenste verantwortungsvolle Aufgaben zukommen. Hast du dich nach kurzer Einarbeitungszeit bewährt, darfst du auch als Begleitung auf verschiedenste Events mit, auf denen du viele wertvolle Kontakte knüpfen kannst, die dir das Tor zur Zukunft aufstoßen. Also krämple die Ärmel hoch und begib dich in eines der lehrreichsten Praktika, die man nur erleben kann.


Abteilung: Sonstiges
Dauer: 24 Wochen
Zeitraum: 2017
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Keine Angabe
Standort: Stuttgart
0
1 2 3 Seite 1 von 3

Lass dich benachrichtigen, wenn es neue Stellen oder News zum Unternehmen gibt!

Bewirb dich als Erstes auf neue Stellen
Erhalte alle Infos zu Karriereevents
Nutze alle Vorteile komplett kostenfrei

Du hast bereits ein Praktikum bei LB Films GmbH absolviert?

Jetzt bewerten

LB Films GmbH ist Ihr Unternehmen?

MeinPraktikum.de bietet Ihnen bei einer Anmeldung viele Vorteile:
  • Passende Praktikanten suchen & finden.
  • Bewertungen einsehen und kommentieren.
  • Ihr Unternehmen präsentieren.
Jetzt anmelden und Bewertungen verwalten!