MeinPraktikum.de unterstützt den Internet Explorer 11 nicht mehr.Wir empfehlen Dir einen Wechsel auf einen neuen Browser wie z. B. Microsoft EdgeGoogle Chrome oder Mozilla Firefox.

Praktikum im Studienfach Medienwissenschaft

  • Berlin
  • Hamburg
  • München
  • Köln
  • Frankfurt am Main
+25 km
  • 5 km
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
  • 250 km

Welche Arten interessieren dich?

Du kannst mehrere auswählen.

  • Auslandspraktikum
  • Freiwilliges Praktikum
  • Pflichtpraktikum
  • Schülerpraktikum
  • Abschlussarbeit
  • Studentische Hilfskraft
  • Werkstudent
Grafik & Design
+2

Welche Bereiche interessieren dich?

Gib die Bereiche an, die dich interessieren. Du kannst mehrere auswählen.

  • Architektur & Bauwesen
  • Banken & Finanzen
  • Beratung, Consulting & Controlling
  • Chemie & Pharma
  • Dienstleistung & Kundenservice
  • Einkauf
  • Fertigung & Produktion
  • Forschung & Entwicklung
  • Gesundheit, Pflege und Soziales
  • Grafik & Design
  • Handwerk & Technik
  • Human Resources & Personalwesen
  • Industrie & Maschinenbau
  • Informatik & IT
  • Internet & Telekommunikation
  • Journalismus & Medien
  • Kaufmännisch
  • Management
  • Marketing, Werbung & PR
  • Projekt- und Produktmanagement
  • Rechtswesen
  • Sport & Sportmanagement
  • Steuern
  • Tourismus
  • Veranstaltungen & Eventmangement
  • Verkehr, Transport & Logistik
  • Versicherung
  • Vertrieb
  • Wirtschaft

1,274 Ergebnisse

Medienwissenschaft Praktikum: Was bringt ein Praktikum im Bereich Medienwissenschaft?

„Irgendwas mit Medien“, ist eine häufige Antwort von Studenten auf die Frage, was sie später mal machen wollen. Um sich diesen äußerst vagen Berufswunsch zu erfüllen, fangen viele ein Studium wie Medienwissenschaft oder Medien- und Kommunikationswissenschaft an. Wenn man später mal in der Medienbranche (also z. B. bei Fernsehen und Radio, einer Zeitung oder einem Online-Medium) arbeiten möchte, ist das auch erstmal keine schlechte Idee. Was viele nicht wissen: Mit dem Medienwissenschaft-Studium allein ist es längst nicht getan. Wer in den Medien arbeiten möchte, muss viele Praktika und nach dem Studium oft auch noch ein Volontariat machen.

Das hat vor allem zwei Gründe. Erstens: Das Erstellen von Medieninhalten lernt man nicht an der Uni, sondern im Arbeitsalltag. Und zweitens: Weil so viele junge Menschen in die Medienbranche wollen, ist die Konkurrenz riesig. Die meisten Arbeitgeber schließen daher von vornherein Bewerber und Bewerberinnen aus, die keine oder kaum praktische Berufserfahrung mitbringen.

Darüber hinaus haben Praktika im Bereich Medienwissenschaften aber noch zwei weitere große Vorteile. Zum einen hast du die Chance, Kontakte für deine Zukunft zu knüpfen. Das berühmte „Vitamin B“ spielt in der Medienbranche eine große Rolle. Und außerdem kannst du dich in Praktika ausprobieren und so herausfinden, welcher Bereich der Medien dich am meisten interessiert und welcher nichts für dich ist.

All diese Vorteile von Praktika gelten selbstverständlich auch, wenn du nach deinem Abschluss im Fach Medienwissenschaft nicht in den Medien selbst, sondern in einer anderen Branche arbeiten willst.

In welchen Branchen kann man ein Praktikum im Medienwissenschaft machen?

Auch wenn es das Ziel von vielen Studentinnen und Studenten im Bereich Medienwissenschaft ist, kannst du nach deinem Abschluss natürlich nicht nur in der Medienbranche arbeiten. Die Medienwissenschaft hat einen sehr interdisziplinären Ansatz und je nachdem, wie du dich im Laufe deines Studiums spezialisierst, stehen dir viele verschiedene Karrierewege offen. Ein paar Beispiele gefällig?

Eine beliebte Branche für Medienwissenschaftler und Medienwissenschaftlerinnen, die keinen Job bei Film, Fernsehen und Co. anstreben, ist das Marketing. Da du im Medienwissenschaft-Studium lernst, wie Menschen auf bestimmte Medien reagieren, bist du mit deinem Abschluss prädestiniert für den Bereich (Online-)Marketing und Werbung. Schließlich geht es dort zum großen Teil darum, Menschen mit Hilfe von bestimmten Medien (Texte, Bilder, Videos und Filme, Podcasts, Social Media usw.) von Produkten zu überzeugen.

Eine weitere Branche, in die du als Praktikant oder Praktikantin hineinschnuppern kannst, ist Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Ein Job in diesem Bereich ähnelt einem Job im Marketing, allerdings kümmerst du dich hierbei hauptsächlich um die Außenwirkung einer Person oder eines Unternehmens.

Und natürlich der Klassiker: Als Studierender im Bereich Medienwissenschaft arbeitest du als Praktikant in einer Redaktion. Dabei kann es sich um eine Zeitungs-, Fernseh-, Radio- oder Online-Redaktion handeln. Hier kreierst du Medieninhalte, um Menschen zu unterhalten oder informieren. Wenn du dich gut präsentieren kannst, ist vielleicht sogar ein Job vor der Kamera bzw. hinter dem Mikro etwas für dich.

Beliebte Berufe für Studierende im Bereich Medienwissenschaft

  • Journalist/in bzw. Redakteur/in
  • Social-Media-Manager/in
  • Regisseur/in bzw. Aufnahmeleiter/in
  • Ton- oder Kameramann/-frau
  • Moderator/in
  • Pressesprecher/in
  • PR-Berater/in
  • Marketing-Manager/in
  • Marktforscher/in
  • Mediendesigner/in

Beliebte Städte für ein Praktikum im Bereich Medienwissenschaften

Medienwissenschaft Praktikum: Ähnliche Studienfächer & Branchen