Dein Profil
0freie Praktikumsstellen bei

Netze BW

7,3 h
≈ Arbeitszeit
1.115 €
≈ Verdienst
100 %
Weiter­empfehlung
Zur Berechnung der Durchschnittswerte werden neuere Bewertungen höher gewichtet, als ältere Bewertungen.

2 Bewertungen

Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 5,0
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung Noch keine Bewertung
Karrierechancen 4,8
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 4,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 5,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 5,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 5,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 5,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 5,0
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0

Spannendes Praktikum in der kritischen Infrastruktur mit sehr guter Betreuung trotz durchgehendem Home Office

Das Praktikum wurde bei der Netze BW Wasser GmbH im Rahmen eines Pflichtpraktikums absolviert im Bereich der Versorgungskonzeption/ Rohrnetzberechnung. Diese ist verantwortlich für den Betrieb des Trinkwassernetzes der Stadt Stuttgart. Neben dem Interesse an den Aufgabenfeldern des Praktikums war vor allem der extrem schnelle Recruiting - Prozess entscheidend dafür, dass ich das Praktikum bei der Netze gemacht habe. Zwischen Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Zusage vergingen maximal 2 Wochen. Hier können sich andere Unternehmen definitv eine Scheibe abschneiden davon. Die allgemeinen Arbeitsbedingungen mit z.B. 36h - Woche, einer Praktikumsvergütung von deutlich über 1000€ und Urlaubsanspruch erleichtern einem natürlich auch die Entscheidung. Im Bereich der Versorgungskonzeption/Rohrnetzberechnung hatte ich viel mit dem Aufbau von hydraulischen Rechennetzmodellen in einem Rohrnetzberechnungsprogramm zu tun sowie mit der Erstellung von Plänen im GIS. Weiterhin waren natürlich auch einige kleinere wiederkehrende Aufgaben zu erledigen, die bei einem Wasserversorger vollkommen normal sind. Alles in allem gibt es eine relativ breite Aufgabenspanne und man braucht sich nicht sorgen, 0815 - Aufgaben zu bekommen, damit man halt beschäftigt ist. Für das Praktikum ist es sehr von Vorteil, wenn man im Studium schon mit den Themen Strömungslehre/Hydraulik in Kontakt gekommen ist. Eine unmittelbare fachliche Verbindung mit Bauingenieurwesen/Infrastrukturmanagement ist nicht zwingend notwendig. Ich selber studiere im Bereich Gebäude- und Energietechnik und hatte, auch wegen der guten Einarbeitung, keine Probleme im Praktikum. Weiterhin sind natürlich Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten wichtig. Was mir gefallen hat: - sehr strukturierte Einarbeitung: es gab Einarbeitungsaufgaben und einen Einarbeitungsplan, wo man die wichtigsten Normen und Gesetze sowie relevante Software kennenlernt. - sehr gute Betreuung: die betreuenden Kollegen nehmen sich die Zeit einem die Dinge ausführlich zu erklären und einem auch Einblicke in andere Themengebiete zu geben - hilfsbereite Kollegen - wöchentliche / alle zwei Wochen stattfindende Team-Meetings geben immer einen guten Überblick, welche Projekte gerade verfolgt werden -Aufgabenvielfalt und die Möglichkeit auch eigene Aufgaben zu entwickeln, wenn man etwas entdeckt wo man Verbesserungspotenzial sieht - einwandfreie Arbeit im Home Office: durch Corona war ich gezwungen, wie der Rest des Teams im HO zu arbeiten. Dies hat technisch einwandfrei geklappt, da man einen leistungsstarken Laptop bekommt und auch die Möglichkeit hat einen Monitor oder weiteres Zubehör nach Hause nehmen zu können. Desweiteren hätte die persönliche Betreuung im HO nicht besser laufen können. Die Umsetzung war perfekt. - konzernweite Angebote für Studenten, wie z.B. die Besichtigung von Windkraftanlagen (durch Corona digital) oder die Teilnahme am StudiDay, wo einem Einstiegsmöglichkeiten in den EnBW-Konzern aufgezeigt werden Was mir eher nicht gefallen hat: - durch das HO hatte ich nicht so viel Kontakt mit anderen Teamkollegen (abgesehen von meinen Betreuern), dies war aber eher der Corona-Situation geschuldet. Normalerweise wird einem auch angeboten, auf Baustellen etc. mitgehen zu können Fazit: Das Praktikum bei der Netze war trotz der Umstände sehr gut und kann auf jeden Fall uneingeschränkt weiterempfohlen werden. Man kann hier wirklich sehr viel Wissen mitnehmen und ist allgemein bei einem sehr sozialen Arbeitgeber untergebracht. Die Stelle wird jeweils für das Sommer- und Wintersemester ausgeschrieben. Öfters besteht die Möglichkeit als Werkstudent danach weiterzumachen. Es ist nicht unüblich, dass Studenten vom Praktikum bis zur Abschlussarbeit im Unternehmen bleiben.


Abteilung: Engineering & Entwicklung
Dauer: 24 Wochen
Zeitraum: 2020
Arbeitszeit: 7.5 Stunden pro Tag
Vergütung: > 1.000 €
Art: Pflichtpraktikum
Standort: Stuttgart
0
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,3
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 4,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 3,0
Karrierechancen 5,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung Noch keine Bewertung
Wertschätzung 5,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung Noch keine Bewertung
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 5,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 5,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 5,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 5,0
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0

Würde ich wieder machen.

Ich war im Dienstleistungsvertrieb der Netze BW eingesetzt und kann diese Stelle weiterempfehlen. Sehr vielseitig und tolle Arbeitsatmosphäre. Ich wurde sehr freundlich aufgenommen und hatte spannende Aufgaben. Mein Betreuer hat sich sehr viel Zeit für mich genommen und hat sich immer dafür eingesetzt, dass ich möglichst viele verschiedene spannende Sachen mitbekomme. Meine Aufgaben waren sehr abwechslungsreich. Von verschiedenen Präsentationen über arbeiten mit SAP etc. war eigentlich alles dabei. Besondere Fähigkeiten braucht man eigentlich nicht, da das Team so freundlich und interessiert ist, dass sie sich auch Zeit nehmen einem etwas beizubringen.


Abteilung: Vertrieb
Dauer: Keine Angabe
Zeitraum: 2017
Arbeitszeit: 7 Stunden pro Tag
Vergütung: 701-1.000 €
Art: Keine Angabe
Standort: Stuttgart
0

Lass dich benachrichtigen, wenn es neue Stellen oder News zum Unternehmen gibt!

Bewirb dich als Erstes auf neue Stellen
Erhalte alle Infos zu Karriereevents
Nutze alle Vorteile komplett kostenfrei

Du hast bereits ein Praktikum bei Netze BW absolviert?

Jetzt bewerten

Netze BW ist Ihr Unternehmen?

MeinPraktikum.de bietet Ihnen bei einer Anmeldung viele Vorteile:
  • Passende Praktikanten suchen & finden.
  • Bewertungen einsehen und kommentieren.
  • Ihr Unternehmen präsentieren.
Jetzt anmelden und Bewertungen verwalten!