Login Unternehmen registrieren
Menü
Dein Profil

Praktikum bei Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Auslandsbüro Uruguay

Aktuell2freie Praktikumsstellen
Es sind noch keine Bewertungen vorhanden
Du hast bereits ein Praktikum bei Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Auslandsbüro Uruguay absolviert?

0 Bewertungen

Lass dich benachrichtigen, wenn es neue Stellen oder News zum Unternehmen gibt!

Pfeil rechts
Bewirb dich als Erstes auf neue Stellen
Erhalte alle Infos zu Karriereevents
Nutze alle Vorteile komplett kostenfrei

Du möchtest beim Unternehmen vorbeischauen?

Zur Karriereseite

Das Unternehmen

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. Montevideo.

Unter einem Dach arbeiten bei uns:

· Länderbüro Uruguay

· Regionalprogramm „Parteienförderung und Demokratie in Lateinamerika“

· Sonderfonds Klima und Umwelt

**Praktikum:**

Unterstützung des Bürobetriebs in den Feldern:

- Journalismus: Verfassen von Veranstaltungsberichten, Übersetzungen Spanisch-Deutsch, Recherche und Erarbeitung von thematischen Berichten

- Event-Management: Betreuung von politischen (Bildungs-)veranstaltungen, Diskussionsabenden etc., Vorbereitung, Nachbereitung

- Medienarbeit/ Community Management: Fotografie, Bildbearbeitung, Video-Interviews, Betreuung der Webseiten sowie Twitter, Facebook, Instagram, YouTube

In Absprache mit der Büroleitung ermutigen wir zu eigenverantwortlichen, innovativen Projekten im Zusammenhang mit unserer Kommunikationsstrategie

Wir bieten:
- Einblick in die Arbeit eines Auslandsbüros der KAS, einem der besten deutschen ThinkTanks und Bildungsorganisationen mit über 80 Büros weltweit

- Einblick in die gesellschaftspolitische Realität ganz Lateinamerikas durch unser Regionalprogramm

- Dynamisches, junges Büroteam und Start-Up-Atmosphäre ständiger Optimierung und flacher Hierarchie

- Büro in historischen Räumen am Hauptplatz Montevideos

Vergütung, Finanzierung und Unterstützung:
Als öffentliche Stiftung, die sich aus Steuergeldern finanziert, kann die Stiftung keine Praktikumsvergütung zahlen. Wir bieten dafür die Teilnahmemöglichkeit an Veranstaltungenreisen zu aktuellen Themen in und außerhalb Montevideos sowie außerhalb Uruguays mit Deckung aller Kosten).
Unsere Praktikanten haben gute Erfahrungen mit der Finanzierung Ihres Aufenthalts über ein PROMOS-Stipendium des DAAD gemacht. Falls Sie an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind, können Sie sich hierfür bewerben. Die Förderung umfasst eine Reisekostenpauschale und setzt eine Mindestpraktikumsdauer von zwei Monaten voraus. Für weitere Informationen zur Bewerbung steht Ihnen das zuständige International Office Ihrer Hochschule sicherlich gern zur Verfügung.
Das Büroteam unterstützt sie gerne bei der Suche nach einer Unterkunft, der Vorbereitung ihrer Reise und der Orientierung vor Ort.

Wir suchen:
Wir suchen Studierende der Fächer Politik, Kommunikationswissenschaften, Lateinamerikastudien, etc. mit guter Schreibe (erste konkrete Erfahrungen in journalistischer Arbeit), Erfahrungen bzw. regelmäßige Praxis der sozialen Netzwerke, gutem bis sehr gutem Spanisch, schneller Auffassungsgabe, Eigenverantwortlichkeit und Belastbarkeit, die eine bereichernde Zeit in Südamerika verbringen und gute Ideen einbringen wollen. Unsere Bürosprache ist Spanisch. Mehrsprachigkeit (DE, ESP, PORT) ist von großem Vorteil.