Praktikum in der Hausmeisterei - Technik rund um's Friedensdorf

Freiwilliges Praktikum
Pflichtpraktikum

Oberhausen (Nordrhein-Westfalen)

Per E-Mail

Per E-Mail bewerben

Per Post

Friedensdorf International

Freiwilligenbüro

Lanterstraße 21

46539 Dinslaken

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an: MeinPraktikum.de

Per E-Mail

Per E-Mail bewerben

freiwillige@friedensdorf.de

Per Post

Friedensdorf International

Freiwilligenbüro

Lanterstraße 21

46539 Dinslaken

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an:

MeinPraktikum.de


Fakten

Dauer

3 Monate

Beginn

Nach Absprache

Vergütung

unbezahlt

HINWEIS: Bewerbungen sind pandemiebedingt erst wieder ab Juni 2021 möglich.

Zu den Aufgaben in der sog. Dorfmeisterei im Friedensdorf gehören die Gebäudeerhaltung sowie die Pflege von Außenanlagen und Spielbereichen für die Schützlinge unserer Einrichtung.

Praktikanten und Praktikantinnen erhalten Einweisungen in den technischen Bereichen, unterstützen bei Kleinreparaturen von Inventar in Unterkünften und Büros, Instandsetzungen von Arbeitsgeräten und Anlagen, Elektro-, Sanitär- und Malerarbeiten. Witterungsbedingt fallen Tätigkeiten im Außenbereich wie Laub-, Schnitt- und Kehrarbeiten auch im Winterdienst an.

Hervorzuheben ist eine besondere Sorgfalt bei der Verwendung von Arbeitsmaterialien und Werkzeugen, welche dem Friedensdorf zum Teil in gebrauchter Form zur Verfügung gestellt werden oder durch Spendengelder finanziert werden müssen.

Einblicke in abteilungsübergreifende Bereiche ergeben sich z.B. bei praktischen Vorbereitungen von Veranstaltungen der Öffentlichkeitsarbeit. Nach Absprache können Freiwillige auch Einblicke in die EDV-Betreuung oder die therapeutischen Werk- und Lernbereiche unserer Schützlinge erhalten.

Nach erfolgter Hospitation erhalten Interessierte Unterlagen für gebührenfreies amtliches Führungszeugnis, das bei der Arbeit in Kinderheimen vorliegen muss, sowie Informationen über notwendigen Impfschutz. So bewerben Sie sich bei uns Ein kurzes Anschreiben (auch per Mail) mit tabellarischem Lebenslauf genügt - es werden keine Zeugnisse o.ä. als Belege benötigt.

Bitte Wunschtermine zu Praktikumsbeginn/-Ende sowie ggf. alternative Einsatzabteilung angeben.

Wünschenswert sind Einstiege jeweils zum 1. oder 15. eines Monats.

Nach Eingang der Bewerbung vermitteln wir den direkten Kontakt zur Wunschabteilung, um hier 1-2 Hospitationstage zu vereinbaren, damit der Arbeitsalltag im Praktikum vorab eingeschätzt werden kann.

Bitte berücksichtigen Sie, dass nach erfolgter Hospitation noch Formalien zu klären sind, die je nach Einsatz-Abteilung auch behördlich Zeit in Anspruch nehmen können.

Bilder

Benefits
Kennenlernen verschiedener Bereiche
Weiterbildungsmaßnahmen
Einführungsveranstaltung
Wohnung wird vom Unternehmen gestellt
Kantine
Mitarbeiterevents
Mitarbeiterrabatte
Parkplatz
Verantwortung
Barrierefreiheit
Kostenlose Getränke
Anschlusstätigkeit möglich
Kostenlose Verpflegung
Eigener Arbeitsplatz
Kontaktperson

Freiwilligenbüro Norman Witt / Lisa Notthoff