Praktikum im Fuhrpark - Kinderfahrten und Sachspendenabholungen

Freiwilliges Praktikum
Pflichtpraktikum

Dinslaken

Per E-Mail

Per E-Mail bewerben

Per Post

Friedensdorf International

Freiwilligenbüro

Lanterstraße 21

46539 Dinslaken

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an: MeinPraktikum.de

Per E-Mail

Per E-Mail bewerben

freiwillige@friedensdorf.de

Per Post

Friedensdorf International

Freiwilligenbüro

Lanterstraße 21

46539 Dinslaken

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an:

MeinPraktikum.de


Fakten

Dauer

6 Monate

Beginn

Nach Absprache

Vergütung

unbezahlt

HINWEIS: Bewerbungen sind pandemiebedingt erst wieder ab Juni 2021 möglich.

Aufgaben Das Team unseres Fahrdienstes ist jeden Tag in den Straßen der Region unterwegs. Neben der Abholung von Sach- und Lebensmittelspenden ist die Hauptaufgabe die Begleitung der kleinen Schützlinge vom Friedensdorf zu Praxen oder Kliniken. Hier darf ein Gespür für das Befinden der Kinder, die zum ersten Mal in ihrem Leben mit dem deutschen Straßenverkehr - aber auch einer bevorstehenden medizinischen Untersuchung - konfrontiert werden, nicht fehlen.

Bei den Hilfsflügen unterstützen PraktikantInnen der Fahrdienste auch bei der Beladung der Chartermaschinen am Düsseldorfer Airport.

Die Arbeitszeiten sind weniger an festen Schichtdiensten als an den einzelnen Fahrterminen orientiert - Flexibilität wird hier also vorausgesetzt.

Qualifikation Führerschein und sichere Fahrpraxis

Nach erfolgter Hospitation erhalten Interessierte Unterlagen für gebührenfreies amtliches Führungszeugnis, das bei der Arbeit in Kinderheimen vorliegen muss, sowie Informationen über notwendigen Impfschutz.

So bewerben Sie sich bei uns

Ein kurzes Anschreiben (auch per Mail) mit tabellarischem Lebenslauf genügt - es werden keine Zeugnisse o.ä. als Belege benötigt.

Bitte Wunschtermine zu Praktikumsbeginn/-Ende sowie ggf. alternative Einsatzabteilung angeben.

Wünschenswert sind Einstiege jeweils zum 1. oder 15. eines Monats.

Nach Eingang der Bewerbung vermitteln wir den direkten Kontakt zur Wunschabteilung, um hier 1-2 Hospitationstage zu vereinbaren, damit der Arbeitsalltag im Praktikum vorab eingeschätzt werden kann.

Bitte berücksichtigen, dass nach erfolgter Hospitation noch Formalien zu klären sind, die je nach Einsatz-Abteilung auch behördlich Zeit in Anspruch nehmen können.

Bilder

Benefits
Kennenlernen verschiedener Bereiche
Weiterbildungsmaßnahmen
Einführungsveranstaltung
Wohnung wird vom Unternehmen gestellt
Kantine
Mitarbeiterevents
Mitarbeiterrabatte
Parkplatz
Verantwortung
Barrierefreiheit
Kostenlose Getränke
Anschlusstätigkeit möglich
Kostenlose Verpflegung
Eigener Arbeitsplatz
Kontaktperson

Freiwilligenbüro Norman Witt / Lisa Notthoff