Logo von Testo SE & Co. KGaA

Testo SE & Co. KGaA

Titisee-Neustadt

rund 3000

Betriebssport
Eigener Arbeitsplatz
Einführungsveranstaltung
Testo SE & Co. KGaA


Infos zum Unternehmen

Testo mit Hauptsitz in Titisee im Hochschwarzwald ist weltweit führend im Bereich portabler und stationärer Messlösungen. In 36 Tochtergesellschaften rund um den Globus forschen, entwickeln, produzieren und vermarkten rund 3.400 Mitarbeiter für das High-Tech-Unternehmen. Der Messtechnik-Experte überzeugt weltweit Kunden mit hochpräzisen Messgeräten und innovativen Lösungen für das Messdatenmanagement von morgen. Produkte von Testo helfen Zeit und Ressourcen zu sparen, die Umwelt und die Gesundheit von Menschen zu schützen und die Qualität von Waren und Dienstleistungen zu steigern.

Ein durchschnittliches jährliches Wachstum von über 10 Prozent seit der Gründung 1957 und ein aktueller Umsatz von über 400 Millionen Euro zeigen eindrücklich, dass Hochschwarzwald und High-Tech-Systeme perfekt zusammenpassen. Zum Erfolgsrezept von Testo gehören auch die überdurchschnittlichen Investitionen in die Zukunft des Unternehmens. Etwa ein Zehntel des jährlichen Umsatzes weltweit investiert Testo in Forschung & Entwicklung.

Fakten

Unternehmensart
Mittelständler
Gründungsjahr
1957
Mitarbeiter
rund 3000
Branche
Industrie & Maschinenbau

Unternehmensart

Mittelständler

Gründungsjahr

1957

Mitarbeiter

rund 3000

Branche

Industrie & Maschinenbau

Wusstest du schon?

Ein lockerer Einstieg wäre zu viel versprochen, denn die Zeit ist zu kurz, um mit kopieren zu beginnen. Wir versprechen dir Aufgaben, die dich von Anfang an fordern und ein Team, das dich darin unterstützt, selbständig Lösungen zu erarbeiten. Wir versprechen mehr als saubere Schwarzwaldluft – bei uns kannst du auf hohem Niveau verstehen, wie ein Unternehmen tickt.

Benefits
Betriebssport
Eigener Arbeitsplatz
Einführungsveranstaltung
Flexible Arbeitszeiten
Kantine
Mitarbeiterevents
Mitarbeiterrabatte
Parkplatz
Unterstützung bei der Wohnungssuche
Verantwortung
Networking
Kennenlernen verschiedener Bereiche
Weiterbildungsmaßnahmen
Barrierefreiheit
Kostenlose Getränke
Anschlusstätigkeit möglich
Kostenlose Verpflegung
Gute Anbindung

Videos

Gemeinsam wachsen – mach mit!

3:28
FAQ

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Praktikumsstelle bei Ihnen aus?

Bewerbungen (initiativ oder stellenbezogen), die bei uns im Personalbereich/ Ausbildung eingehen, werden von uns geprüft und den Führungskräften vorgestellt. Bewerber, deren Qualifikationen die Anforderungen der Stellenausschreibung erfüllen, erhalten im nächsten Schritt eine Einladung zum Telefongespräch (macht bei langen Anreisewegen Sinn) oder zum persönlichen Vorstellungsgespräch. Nach dem Gespräch haben beide Seiten ca. 1 Woche Zeit, sich zu überlegen ob wir zusammenpassen – menschlich, von den Tätigkeiten/ Anforderung und von den Zielen, die mit dem Praktikum verbunden sind.

Für welche Studiengänge/Ausbildungsgänge bieten Sie Praktikumsstellen an?

Selbst wenn der Studiengang nicht exakt den Tätigkeitsfeldern der Testo entspricht können Praktikanten durch den Quereinstieg mit entsprechender Eignung in die verschiedensten Unternehmensbereiche Einblick erhalten: F&E (Informatik, Sensorik, Konstruktion, …), Produktion, Service, Logistik, Qualität, Produkt- und Projektmanagement, Finanzen und Controlling, Marketing und Kreation, Personal, IT, Vertrieb und Management.

Wie werden Praktikumsstellen bei Ihnen vergütet?

Pflichtpraktikanten und Thesis-Arbeiten werden in der Regel mit 800 € pro Monat vergütet. Freiwillige Praktikanten nach dem Studium nach den Mindestlohnbestimmungen.

Wie lange sollte ein Praktikum in Ihrem Unternehmen dauern?

2 bis 6 Monate. Die Erfahrung zeigt – je länger ein Praktikum dauert, umso besser kann sich der Praktikant einbringen und die Aufgaben und Themen werden entsprechend anspruchs- und verantwortungsvoller.

Welche sonstigen Beschäftigungsverhältnisse bieten Sie Praktikanten an?

Praktikanten, die nach dem Praktikum weiter an der Hochschule studieren, können ihr erlerntes Wissen teilwiese in einem Werkstudentenverhältnis weiter einbringen. Auch gibt es die Möglichkeit mit einer Thesis oder einem Direkteinstieg die Arbeit bei Testo fortzuführen.

Interviews

Björn Brendemühl

Personaler*in

Ausbildungsleiter


Was macht Ihrer Meinung nach ein gutes Praktikum aus?

Gut ist, wenn Praktikanten durch Mitarbeit im Tagesgeschäft, Übernahme selbständiger Aufgaben und abgegrenzter Projekte eine selbständige Arbeitsweise erlernen können und Zusammenhänge und Unternehmensprozesse kennenlernen. Ein gutes Praktikum aus unserer Sicht heißt, dass die Praktikanten sich motiviert einbringen und sich persönlich wie fachlich weiterentwickelt können.


Was versprechen Sie sich davon, Praktikanten einzustellen?

Langfristig die Gewinnung von Nachwuchskräften und kurzfristig frischen Wind durch kritische Fragen von Seiten der Praktikanten sowie Unterstützung in den Teams. Wir schätzen die Arbeit der Praktikanten sehr. Sie arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen produktiv und professionell mit. Man könnte sich fragen, warum die Kollegen sie hierbei unterstützen? Weil sie wissen, dass sie so Ergebnisse bekommen, die sie in Ihren Projekten wiederum voranbringen; sie schätzen die Leistung der Praktikanten: eine schöne winwin Situation, oder?


Was können Praktikanten von einem Praktikum in Ihrem Unternehmen erwarten?

Praktikanten sind Teil des Teams und können auf die Unterstützung der Kollegen setzen. Praktikanten können während ihrer Zeit bei Testo mitwirken und etwas bewegen, sodass sie sich selbst aber auch das Unternehmen ein Stück weitergebracht haben – durch ihr Tun, ihre Anstrengungen und Überlegungen.


Was sollte ein Praktikant mitbringen, um ein erfolgreiches Praktikum zu absolvieren?

Von einem Praktikanten wünschen wir uns, Motivation und den Willen sich einzubringen sowie Interesse daran, Hintergründe und Zusammenhänge verstehen zu wollen. Für beides ist ein offener Charakter und aktives Fragen durch die Praktikanten notwendig, um ins Gespräch mit den Kollegen zu kommen.


Was sind die größten Herausforderungen, die Praktikanten innerhalb eines Praktikums in Ihrem Unternehmen meistern müssen?

Oftmals ist die größte Herausforderung für einen Praktikanten, in der Anfangsphase Fuß zu fassen. Hier spielt manchmal mit, ob man den Anforderungen des Unternehmens gerecht werden kann. Wir können aber beruhigen – wir wissen, was wir Praktikanten zumuten können und unterstützen entsprechend.


Wie würden Sie die Unternehmenskultur Ihres Unternehmens beschreiben? Was ist das Besondere, ausgerechnet bei Ihnen zu arbeiten?

Die Dynamik und die ständige Bereitschaft und der Wille es besser zu machen, stehen ebenso für die Testo, wie ein tolles Team und die Offenheit gegenüber neuen Kollegen.


Was treibt Sie an? Was sind die Ziele / Visionen / Leitbilder Ihres Unternehmens?

Wir wollen unseren Kunden ermöglichen, durch präzises Messen mehr zu Wissen, um unsere Umwelt und Gesundheit zu schützen, die Qualität von Produkten und Dienstleistungen zu steigern sowie Zeit und Rohstoffe zu sparen.


Alexander Möhren

Praktikant*in

Praktikant


Warum hat sich das Praktikum für dich gelohnt? Inwieweit war es sinnvoll verbrachte Zeit?

Im Oktober 2020 beginnt mein duales Studium (BWL-Industrie) bei der Testo. Das Praktikum ist für mich eine tolle Möglichkeit erste Erfahrungen in kaufmännischen Bereichen, wie z.B. dem Einkauf, zu sammeln und mich mit der Unternehmenskultur der Testo vertraut zu machen.


Was war deine spannendste Aufgabe/dein spannendstes Projekt als Praktikant? Gab es auch etwas, das dir weniger gut gefallen hat?

Zu den spannendsten Projekten gehörte das Contract Management. Im strategischen Einkauf ist es wichtig, die Stammdaten seiner Lieferanten und deren Verträge konsequent zu pflegen. Zu meinen Aufgaben zählte ein Konzept zu erstellen, wie Lieferantenverträge künftig in der Software D.3 abgelegt und gepflegt werden und dieses vorzustellen. In verschiedenen Meetings, in denen ich meine Ergebnisse vorgestellt habe, konnte ich an meinem Auftreten arbeiten und meine Präsentationen verbessern. Um Verträge künftig richtig ablegen zu können mussten die vorhanden Unterlagen erst einmal gesammelt und geordnet werden. Diese Aufgabe war zugegeben sehr eintönig und zeitaufwendig, gehört aber auch dazu.


Was nimmst du persönlich aus dem Praktikum mit? Inwieweit hat es deinen zukünftigen Berufsweg beeinflusst?

Während meiner Praktikumszeit habe ich eine sehr angenehme Unternehmenskultur und tolle Kollegen kennengelernt. Die Arbeit hier hat mir viel Spaß gemacht und mir bestätigt, dass ein duales Studium bei der Testo die richtige Entscheidung ist. Ich freue mich auf eine tolle Zeit hier und bin gespannt, was die nächsten Jahre noch so bringen.


Was gibst du deinen Nachfolgern mit auf den Weg? Hast du Tipps zur Bewerbung oder dem Arbeiten in dem Unternehmen?

Wer engagiert und selbstständig arbeitet, wird die Möglichkeit haben, verantwortungsvollere Aufgaben übernehmen zu dürfen. Nutzt die Gelegenheit um Erfahrung zu sammeln und euer bisheriges Können auf die Probe zu stellen.


Wie sah die Betreuung deines Praktikums aus?

Vom ersten Tag an hat man sich bemüht, dass ich mich an meinem Arbeitsplatz wohlfühle. Mein Betreuer hat mich durch die Standorte Titisee und Lenzkirch geführt und mir die Kollegen aus unserer Abteilung vorgestellt, so habe ich mich schnell als ein Teil des Teams gefühlt. In den ersten beiden Wochen bin ich die einzelnen Teilbereiche meiner Abteilung durchlaufen und konnte mir damit schon einmal erste Eindrücke über die verschiedenen Aufgaben im Einkauf verschaffen. Während des Praktikums wurden mir mehrere Tasks zugeteilt. Ich durfte Templates in Excel erstellen, Präsentationen halten und das Contract Management neu mitaufbauen. Gingen Projekte über eine längere Zeit, hat man sich darum bemüht, kleinere Tasks für zwischendurch zu finden, was für Abwechslung gesorgt hat.


Was sollte man mitbringen, um das Praktikum erfolgreich zu absolvieren?

Mit einer selbstständigen und interessierten Arbeitshaltung setzt man einen ganz guten Grundbaustein dafür. Ein Praktikum dient schließlich dazu, sich einen möglichst umfangreichen Einblick in ein bestimmtes Berufsfeld zu verschaffen und praktische Erfahrung zu sammeln. Ganz wichtig: Erfahrungen schaden nie – egal, ob positive oder negative. Welche Erfahrungen ihr im Laufe des Praktikums sammelt hängt natürlich auch von euch ab. Wenn ihr aber gute Laune und Interesse an der Arbeit mitbringt, bin ich mir sicher, dass ihr eine schöne und vor allem wertvolle Zeit bei der Testo haben werdet.


Auszeichnungen

Award: Award

Award

Award: Award

Award

Award: Award

Award