Login Unternehmen registrieren
Menü
Dashboard

Praktikum bei Institut für Traumatherapie Oliver Schubbe

Aktuell0freie Praktikumsstellen
7,3 h Ø Arbeitszeit
8 € Ø Verdienst
94 % Weiterempfehlung
Gesamtbewertung (16 Bewertungen) 4,4
Aufgaben 4,5
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 4,4
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,4
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 4,6
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 4,7
Karrierechancen 4,3
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 4,4
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 4,2
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 4,3
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 4,3
Wertschätzung 4,4
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 4,7
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 4,5
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 3,9
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 4,5
Betreuung 4,6
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 4,6
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 4,3
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 4,8
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 4,9
Atmosphäre 4,5
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 4,7
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,2
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 4,6
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 4,5
Lernerfolg 4,3
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 4,1
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 3,9
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,8
Das Praktikum ist geeignet um… 4,1
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 3,6
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,4
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 4,3
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 4,1
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 4,7
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 4,3
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 3,6
Aufgaben 4,5
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 4,4
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,4
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 4,6
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 4,7
Karrierechancen 4,3
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 4,4
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 4,2
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 4,3
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 4,3
Wertschätzung 4,4
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 4,7
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 4,5
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 3,9
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 4,5
Betreuung 4,6
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 4,6
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 4,3
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 4,8
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 4,9
Atmosphäre 4,5
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 4,7
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,2
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 4,6
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 4,5
Lernerfolg 4,3
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 4,1
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 3,9
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,8
Das Praktikum ist geeignet um… 4,1
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 3,6
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,4
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 4,3
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 4,1
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 4,7
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 4,3
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 3,6

16 Bewertungen

Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,8
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 4,5
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 4,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 4,0
Wertschätzung 4,8
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 4,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,5
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 4,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 3,7
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 3,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 4,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,0
Das Praktikum ist geeignet um… 3,9
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 3,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 3,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 3,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 4,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 4,0

Nicht nur ein Möglichkeit Erfahrung zu sammeln, sondern viel mehr ein Ort der Selbstreflexion, an dem gefordert und gefördert wird.

Im Institut für Traumatherapie habe ich sehr viel über Trauma, PTBS, Möglichkeiten der Traumatherapie (insbesondere EMDR) lernen können. Da diese Thematik an der Uni meistens nur sehr knapp behandelt wird, habe ich das als Möglichkeit gesehen, mehr zu erfahren. Zu meinen Aufgabenbereichen zählten neben der Literaturrecherche, dem Verfassen von Berichten und Artikeln auch die Vor- und Nachbereitung von Seminaren zur Traumatherapie, die am Institut gehalten werden. Ich hatte die Möglichkeit als Praktikantin an einigen Seminaren teilzunehmen. Im Nachhinein sehe ich das als größten Gewinn an, denn diese Seminare sind zumeist sehr kostenintensiv und man erhält die Chance mit anderen PsychologInnen in Kontakt zu kommen und aus den Erfahrungen anderer zu lernen. Von Anfang an werden einem Aufgaben mit viel Verantwortung übergeben und gleichzeitig viel Vertrauen entgegengebracht. So hatte ich immer das Gefühl wirklich ein Teil des Teams zu sein und bei Fragen und Problemen jederzeit einen Ansprechpartner zu finden. Was das Praktikum ausmacht, ist meiner Meinung nach wirklich selbstständig arbeiten zu können und selbst zu entscheiden, welche Aufgaben wann, wie und wo bearbeitet werden. Die Recherchearbeiten erscheinen möglicherweise langwierig zu sein, aber sie geben einem die Chance sich wirklich vertieft mit einem Thema auseinanderzusetzen und sich ein "Expertenwissen" anzueignen. Man sollte zudem ein gutes Zeitmanagement mitbringen, da die Bearbeitung der Aufgaben in einem vorgegebenen Zeitfenster, sowie die Vorbereitung der Seminare einen guten Umgang mit Stresssituationen abverlangen. Ich habe durch das Praktikum viel über mich selbst gelernt, meine Schwächen und Stärken besser zu erkennen und auch zu schätzen. Anforderungen an mich realistisch entgegenzutreten. Herr Schubbe ist ein sehr engagierter Arbeitgeber, dem das Wohlbefinden seiner PraktikantInnen sehr wichtig ist. Mit seinen jahrelangen Erfahrungen in der Traumaarbeit, hat er viele spannende Fälle und Geschichte zu berichten. Ich empfinde im Nachhinein das Praktikum als eine gute Gelegenheit sich mit dem Thema der Traumatherapie intensiv zu befassen und vielleicht dies als eine RichtungNi für den weiteren Berufsweg zu sehen.


Abteilung: Sonstige
Dauer: 8 Wochen
Zeitraum: 2017
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Keine Angabe
Standort: Berlin
2
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,8
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 4,8
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 4,0
Wertschätzung 4,8
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 4,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 4,8
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,3
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 4,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 4,0
Lernerfolg 4,7
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 4,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 5,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 4,7
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 4,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 4,0

Kennenlernen der Psychotraumatologie aus vielen Blickwinkeln

In Rahmen meines Praktikums hatte ich die Möglichkeit den Bereich der Traumatherapie kennenzulernen. Meine Aufgaben bestanden unter anderem daraus Berichte über Patienten zu verfassen, bei denen ich unter Anleitung Diagnostik, Behandlungsplanung und biogr. Anamnesen erfassen konnte. Zusätzlich habe ich mich mit dem aktuellen Forschungsstand verschiedener Traumaspezifischen Therapien befasst und deren Anwendung in Seminaren praktisch erlernen können. Ich konnte Themen meiner Wahl aufarbeiten und zur Anwendung bringen. Es besteht die Möglichkeit Therapeuten kennenzulernen und sich mit Ihnen auszutauschen. Gut gefallen hat mir, dass man in einem relativ kleinen Team arbeitet und viele eigenständige Aufgaben bekommt, die nicht nur "Praktikantenaufgaben" wie Kaffee kochen beinhalten. Für das Praktikum braucht man Grundkenntnisse im Fachbereich Psychologie, aber die Aufgaben werden zum Großteil auf den persönlichen Kenntnisstand angepasst.


Abteilung: Beratung
Dauer: 10 Wochen
Zeitraum: 2018
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Keine Angabe
Standort: Berlin
3
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 5,0
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 4,5
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 3,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 5,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,8
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,7
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 4,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 4,9
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 4,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0

Besonders gut hat mir gefallen, dass unter anderem die Auswahl der Themen und Aufgaben auch nach meinen persönlichen Interessen gewählt wurden. Zusätzlich konnte ich jederzeit Fragen stellen, auf welche ich ausführliche und spannende Antworten bekommen habe. In der Regel sind aber alle Themenbereiche sehr interessant und zeigen auch die Schnelllebigkeit und Komplexität dieses Bereiches. Alle Mitglieder des Instituts waren stets interessiert, hilfsbereit, sehr nett und auf einer Augenhöhe! Die Seminarbetreuung kann teilweise etwas stressig sein, jedoch sind sowohl die Teilnehmer und Teilnehmerinnen als auch die Referenten und Referentinnen stets nett. Die Möglichkeit während der Seminarbetreuung aktiv am Seminar teilzunehmen war einer der besten Erfahrungen. Insbesondere die Rolle als Therapeut, Patient oder Beobachter in den Kleingruppen einzunehmen, ist ein einmaliges und besonders lehrreiches Erlebnis. Für ein erfolgreiches und zufriedenstellendes Praktikum finde ich unter anderem folgende Eigenschaften wichtig: Eigeninteresse, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Reflexionsfähigkeit, Offenheit und Authentizität. Auch wäre ein grundlegendes Wissen über Psychologie und Trauma von Vorteil. Ich kann jedem der sich für Psychologie interessiert und in diesem Bereich arbeiten will ein Praktikum im Institut für Traumatherapie empfehlen. Im Vergleich zu anderen Praktika hatte ich hier die Möglichkeit eigenständig vielfältige, aktuelle und komplexe Themen zu bearbeiten und vor allem das theoretisch erlangte Wissen in der Praxis kennenzulernen. Auch der Austausch mit Herrn Schubbe und den anderen Psychologinnen und Psychologen ist in diesem Kontext eine einmalige Gelegenheit und eine Bereicherung.


Abteilung: Beratung
Dauer: 13 Wochen
Zeitraum: 2017
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Keine Angabe
Standort: Berlin
4
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,5
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 4,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 4,5
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 4,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 4,0
Wertschätzung 4,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 3,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 3,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,5
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 4,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,3
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 4,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 4,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 3,6
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 2,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 4,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 3,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 4,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 2,0

Ein Blick hinter die Kulissen eines Fortbildungsinstituts für Traumatherapie

Ich war als Praktikantin im Institut für Traumatherapie für ganz verschiedene Aufgaben zuständig, die individuell unterschiedlich ausfallen können, je nach dem, was Dich interessiert und was gerade aktuell ist. Regelmäßige Tätigkeiten für alle Praktikanten sind die telefonische und schriftliche Beantwortung von Therapieanfragen und die Vor- und Nachbereitung sowie Betreuung von Fortbildungsseminaren, welche am Wochenende stattfinden. Zu Patientenkontakt besteht außerhalb der i.d.R. kurzen Telefonate mit Therapiesuchenden keine Möglichkeit. Das Praktikum bietet dennoch einen Einblick in die Tätigkeit als ambulante/r Psychotherapeut/in, da im Institut unter der Woche Therapien stattfinden und ein guter Austausch mit den Mitarbeitern/innen, die z.T. noch in der Ausbildung & z.T. fertige Psychotherapeutin sind, stattfindet. Das Praktikum ermöglicht es vor allem einen tiefen Einblick in den Bereich der Traumatherapie, seine Methoden und die Versorgungslage in diesem Gebiet zu erlangen. Dabei waren für mich vor allem die Seminare gewinnbringend, wenn auch sehr anstrengend, da man sich als Teilnehmende/r und Bewirtende/r in einer Doppelrolle befindet. Du kannst in diesem Praktikum viel selbstständig arbeiten, wirst aber die meiste Zeit am Computer verbringen. Recherche oder das Erstellen von Texten und Präsentationen sind relativ häufige Aufgaben. In der wöchentlichen Praktikumssupervision hast Du die Möglichkeit, allgemeine Fragen zu stellen oder Dinge zu besprechen, die Dich stören.


Abteilung: Beratung
Dauer: 0 Wochen
Zeitraum: 2015
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Keine Angabe
Standort: Berlin
10
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,8
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 4,8
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 4,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 5,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 4,8
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 4,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 3,0
Lernerfolg 4,3
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 4,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 4,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 3,9
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 2,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 3,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 4,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 3,0

Wunderbar für theoretisch Trauma-Interessierte!

In meinem Praktikum habe ich mehrere Seminare des Insituts für Traumatherapie, in denen Psychotherapeuten und -Therapeutinnen sich zu traumaspezifischen Themen weiterbilden können, betreut. Meine Aufgabe war die Vorbereitung und Bereitstellung von Getränken und Snacks für die Teilnehmenden; gleichzeitig konnte ich als vollwertige Teilnehmerin das Seminar besuchen und habe sehr von den dort gegebenen Inhalten profitiert. Des Weiteren habe ich telefonische Beratung für Trauma-Therapie-Suchende gegeben und habe inhaltlich zu verschiedenen Aspekten psychischer Traumata gearbeitet. Ich habe unter Anderem in Eigenarbeit Projekte zu ritueller Gewalt, Ausstiegsbegleitung und zur Anwendung von EMDR in der Schmerzbehandlung erarbeitet. Benötigte Fähigkeiten sind vor allem ein basales Grundwissen zu psychischen Traumata, verschiedenen Therapiemethoden und -Schulen, sowie gute Kommunikations- und Organisations-Kompetenzen und die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten. Besonders gut gefallen hat mir die große Freiheit, mit der Themen ausgesucht und bearbeitet werden konnten. Die Aufgaben waren anspruchsvoll und recht bunt, und es wurde die Möglichkeit gegeben, sich in verschiedensten Bereichen einzuarbeiten oder zu spezialisieren. Auch war es sehr gut, immer verschiedene kooperative Ansprechpartner im Institut zu finden, die Fragen beantworten konnten. Eher weniger gut gefallen hat mir, dass die Arbeit unter speziellen Umständen zu eigenständig und deswegen etwas sozial isoliert stattfindet und aufgrund der wenigen Mitarbeiter am Institut wenig Andere zum Austausch oder zur Pausengestaltung verfügbar sind. Eine nicht-bewertete Besonderheit des Praktikums ist meines Erachtens der Einblick, den man in nahezu alle Funktionsbereiche des Instituts bekommt - man arbeitet praktisch irgendwann einmal in nahezu allen Bereichen. Wichtig ist des Weiteren zu erwähnen, dass das Praktikum im Institut für Traumatherapie kein klinisches Praktikum ist, und der Kontakt zu Patienten und Klienten nur in Ausnahmefällen gegeben ist. Somit erlangt man einen sehr tiefen Einblick in die Theorie, aber kaum Erkenntnisse für die Praxis.


Abteilung: Beratung
Dauer: 10 Wochen
Zeitraum: 2015
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Keine Angabe
Standort: Berlin
13
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 5,0
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 5,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 5,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 5,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 5,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 5,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 4,9
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 4,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0

Spannende Aufgaben, tolles Team

In meinem Praktikum war ich in verschiedenen Bereichen tätig, wie zum Beispiel Betreuung und Teilnahme an spannenden Seminaren, Recherchearbeiten zu vielen Themen im Traumabereich, telefonische Beratung für Therapiesuchende. Ich habe Einblicke bekommen in die Arbeit eines Therapeuten (Supervision beobachten, Antragsbericht auf Therapie schreiben etc.) und verschiede Traumatherapiemethoden (wie EMDR, Brainspotting) kennengelernt. Während der wöchentlichen Praktikumssupervision mit Oliver Schubbe wurden Aufgaben und Fragen rund um das Praktikums besprochen, aber auch allgemeine Fragen zu Trauma(therapie) beantworet. Während des Praktikums war man immer gut mit abwechslungsreichen Aufgaben beschäftigt, die man selbstständig bearbeiten konnte. Man trifft im Institut auf ein sehr hilfsbereites und liebes Team, das einem bei jedem Anliegen zur Seite steht.


Abteilung: Beratung
Dauer: 15 Wochen
Zeitraum: 2015
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: keine Angabe
Art: Keine Angabe
Standort: Berlin
15
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 5,0
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 4,8
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 4,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 5,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 5,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 5,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 5,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 4,4
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 3,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 4,0

Ich habe unglaublich viel über Traumatherapie gelernt und mich inspirieren lassen.

Das Praktikum gibt dir einen sehr guten Einblick wie solch ein Institut organisiert ist und abläuft. Das Praktikum bietet dir die Möglichkeit an Fortbildungsseminaren teilzunehmen und dich in verschiedene Themengebiete einzuarbeiten. Die Seminare sind unglaublich spannend und du nimmst als "normaler" Teilnehmer teil, was viel Selbsterfahrung bedeutet. Im Institut herrscht eine tolle Atmosphäre: Die Mitarbeiter sind super hilfsbereit und der Institutleiter ist offen für Ideen und Fragen. Die Webseite des Institutes bietet dir einen sehr guten Überblick über die Seminare. Solltest du dich für das Thema Trauma interessieren kann ich dir das Praktikum sehr empfehlen. Ich wünsche dir viel Spass und Erfolg!


Abteilung: Beratung
Dauer: 12 Wochen
Zeitraum: 2015
Arbeitszeit: 7 Stunden pro Tag
Vergütung: keine Angabe
Art: Keine Angabe
Standort: Berlin
15
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,8
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 4,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 5,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 5,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 5,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 5,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 5,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 5,0
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0

Großer Lernfaktor bzgl. traumatherapeutischer Themen und tolle Supervision

Selbstständiges Arbeiten und Recherchekenntnisse, insbesondere von Datenbanken ist wichtig für das Praktikum, da dies einen großen Bereich darstellt. Mir wurden unterschiedliche eigene Projekte übertragen, die regelmäßig supervidiert wurden. Ein weiterer wichtiger Teil der Arbeit im Institut ist das Beantworten von Telefonanrufen und die Betreuung von Wochenendseminaren. Dies ist besonders spannend, da man ähnlich wie in universitären Blockseminaren intensive Theorievermittlung zu unterschiedlichen thraumatherapeutischen Arbeitsweisen erlernt und praktisch ausprobieren kann. Insgesamt ist die tolle Supervision hervorzuheben. Es wird von dem Team und besonders von Herrn Schubbe sehr viel Wert darauf gelegt, dass die Praktikant*innen abwechslungsreiche Aufgaben übernehmen und eine gute Zusammenarbeit hergestellt wird.


Abteilung: Sonstige
Dauer: 390 Wochen
Zeitraum: 2015
Arbeitszeit: 7 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Keine Angabe
Standort: Berlin
17
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 5,0
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 3,8
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 4,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 3,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 3,0
Wertschätzung 4,8
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 4,0
Betreuung 4,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 4,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 3,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,8
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 5,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 5,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 4,0
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 3,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 4,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 4,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 4,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 3,0

Das wohl abwechslungsreichste Praktikum, in einem doch sehr speziellen Bereich wie der Psychotraumatlogie.

Insgesamt hat mir vor allem die abwechslungsreiche Aufgabengestaltung gefallen. Je nach Interesse der Praktikanten und Praktikantinnen wurden kleinere oder größere Aufgaben gefunden, die oft ein gewisses Maß an Scharfsinn, Geduld, Kreativität und Selbstständigkeit forderten. Die häufige Werrtschätzung der Arbeit und der Ergebnisse waren sehr hilfreich. Die Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowie mit unserem Praktikumsanleiter (Oliver Schubbe) verbessern die gemeinsame Arbeit enorm. Im Praktikum wird die Möglichkeit gegeben an Seminaren teilzunehmen, sie vor- und nachzubereiten. Dies habe ich als eine sehr wertvolle Erfahrung aufgenommen.


Abteilung: Beratung
Dauer: 0 Wochen
Zeitraum: 2015
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: Unvergütet
Art: Keine Angabe
Standort: Berlin
16
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,3
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 4,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 4,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 4,0
Karrierechancen 3,5
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 4,0
Wertschätzung 4,5
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 3,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 4,5
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 3,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,8
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,3
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 4,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 4,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 4,7
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 4,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 4,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0

Interessant und lehrreich

Ich habe die Seminarbewirtung übernommen. Gleichzeitig war ich auch Seminarteilnehmerin, was für mich zu Beginn eine große Herausforderung war. Zu Beginn richteten die übrigen SeminarteilnehmerInnen viele Fragen an mich, die ich dann aber an das Institut weitergeben konnte. Nachdem meine Rolle klar war und ich die Abläufe der Seminare sowie der Bewirtung kannte, konnte ich sehr gut an den Seminaren teilnehmen und davon sehr profitieren.


Abteilung: Kundenbetreuung
Dauer: 0 Wochen
Zeitraum: 2014
Arbeitszeit: 10 Stunden pro Tag
Vergütung: keine Angabe
Art: Keine Angabe
Standort: Berlin
16
1 Seite 1 von 2