EIN GLÜCKLICHES

PRAKTIKUM...

  • 19.966 Authentische Unternehmenseinblicke
  • 20.977 persönliche Erfahrungen ehemaliger Praktikanten
  • 17.480 exklusive Praktikums- und Werkstudentenstellen

Praktikum finden und bewerten auf meinpraktikum.de

Irgendein Praktikum hat so gut wie jeder schon gemacht – sei es in der Schule, vor oder nach dem Studium oder zum Berufseinstieg. Praktika sind für die Arbeitswelt inzwischen so wichtig geworden, dass eine ganze Generation nach ihnen benannt wurde: Die Generation Praktikum. Oft haben Praktika einen schlechten Ruf, Praktikantenreport zeigt,dass es viele Unternehmen gibt, die Ihren Praktikanten nicht nur ein ordentliches Gehalt zahlen, sondern auch jede Menge Wissen vermitteln. Natürlich gibt es auch einige schwarze Scharfe, die Praktikanten als billige Arbeitskräfte einsetzen, der Mindestlohn macht ihnen das Leben aber zumindest etwas schwerer. Bislang hat nicht jeder Praktikant ein Recht auf den Mindestlohn: Unter bestimmten Umständen kannst du im Praktikum auch weniger als 8,50 Euro pro Stunde verdienen. Wir haben uns die Regeln einmal genauer angesehen und in unserem Mindestlohnbereich für dich zusammengefasst. Hier findest du als Praktikant oder Trainee auf (fast) jede Frage eine Antwort.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Das richtige Praktikum zu finden, ist mit meinpraktikum.de ganz einfach. Die Bewertungen ehemaliger Praktikanten helfen dir dabei, ein Unternehmen, zu finden, das zu dir passt. Nutze unsere Stellensuche, um alle offenen Stellenangebote für 2016 aus deiner Region anzuzeigen. Filtere deine Ergebnisse nach Branche, Tätigkeit oder Gesamtbewertung des Betriebs, um noch schneller das passende Praktikum zu finden. Ganz gleich, ob Absolventen einen Grundstein für deine Karriere legen möchten oder einfach nur etwas Praxiserfahrung für den Lebenslauf brauchen – die jeweiligen Vorgängern erzählen, wofür sich die jeweilige Stelle eignet und womit die Arbeitgeber punkten können.

Wenn du schon weißt, welches Unternehmen dich interessiert, kannst du hier deine Vorstellungen mit den Eindrücken vieler Studenten vergleichen. Überlegst du noch, in welche Richtung dein Berufsleben gehen soll, bist du mit einem Praktikum ebenso auf der sicheren Seite. Schau dir doch die detaillierten Profile von Partnerunternehmen wie OTTO an. Der Einblick in die Welt der Praktikanten macht dir bestimmt Lust, den einen oder anderen Job auszuprobieren. Interview und FAQ vom zuständigen Personaler geben dir die Insidertipps, die du für deine Bewerbung gebrauchen kannst. Hast du bereits ein Praktikum absolviert, kannst du bei uns auch kostenlos und anonym deine eigene Praktikumsbewertung eintragen. Auf die Erfahrungsberichte und Bewertungen haben die Unternehmen selbstverständlich keinen Einfluss. So kannst du sicher sein, dass du auf unserer Seite nur authentische Berichte findest, die dir bei deinem Weg zum Traumberuf helfen.

Was ist eine Werkstudententätigkeit?

Als Werkstudent sammelst du nicht nur viel Praxiserfahrung, du erhältst auch noch ein faires Gehalt – und das dauerhaft. Denn eine Werkstudententätigkeit ist mehr als nur ein zeitlich befristetes Praktikum. Du bist dauerhaft in ein Unternehmen integriert und kannst dein theoretisches Wissen erproben. Durch deinen Status als Student muss zudem auf dein Lernpensum Rücksicht genommen werden. Zeit für das Lernen und Studieren bleibt dir garantiert genug. Egal ob du Werkstudent in Berlin , Hamburg oder München werden möchtest. Mit etwas Glück, darfst du sogar deine Abschlussarbeit als Werkstudent schreiben. Damit du noch mehr Überblick über deine Möglichkeiten als Werkstudent bekommst, und nicht lange nach offenen Stellenangeboten suchen musst, haben wir für dich den Werkstudentenbereich kreiert. Schau doch mal rein!

Wie organisiere ich ein Auslandspraktikum?

Zuhause und in der Uni bist du schon genug gewesen – dich zieht es ins Ausland? Willst du internationale Erfahrungen sammeln und fremde Kulturen kennenlernen, hilft dir unsere Übersicht zum Auslandspraktikum weiter. Wir klären Fragen zum Visum und zur Finanzierung, damit du dich in China genauso schnell zurechtfindest wie bei einem Praktikum in den USA. Die größten Unternehmen der unterschiedlichsten Länder – von Australien bis Spanien – stellen wir dir kurz vor, damit du einen ersten Anhaltspunkt für deine Recherche hast. Ergänzt werden die Informationen zum Auslandspraktikum durch Bewertungen aus aller Welt, geschrieben von Studenten wie dir.

Wie sieht eine gute Praktikumsbewerbung aus?

Natürlich möchtest du mit deiner Bewerbung glänzen. Damit du mit deinem Anschreiben überzeugen kannst, haben wir Bewerbungstipps für dich zusammengestellt.Dabei haben wir Experten zu uns ins Boot geholt, die aus dem Nähkästchen plaudern und verraten, worauf es bei einer guten Bewerbung ankommt. Denn Wer weiß besser, wie eine gute Praktikumsbewerbung aussehen sollte, als die Personalmanager erfolgreicher Unternehmen? Bringst du dann noch deinen Lebenslauf auf Vordermann und bereitest dich intensiv auf dein Vorstellungsgespräch vor, kann nichts mehr schiefgehen.

Was sind meine Rechte als Praktikant?

Habe ich als Praktikant Urlaubsanspruch, muss ich unbezahlte Überstunden in Kauf nehmen, benötige ich einen Praktikumsvertag? In unseren leicht verständlichen Hinweisen zum Praktikumsrecht klärt Professor Schade alle wichtigen Fragen rund um Bezahlung, Urlaub und andere Rechte als Praktikant. Neigt sich deine Anstellung dem Ende zu, solltest du wissen, was im Praktikumszeugnis stehen muss. Wir entschlüsseln mit dir die Geheimsprache der Chefs und klären die Formalitäten, damit dein Arbeitszeugnis bei der nächsten Bewerbung gut ankommt.


meinpraktikum.de in den sozialen Netzwerken

Damit du immer auf dem neuesten Stand bist, wenn es um das Thema Praktikum geht, solltest du uns bei Facebook, Twitter oder Google Plus folgen.Kuriose Berufe und nützliche Tools haben dort und auf unserem Blog genauso Platz wie Interviews und Karrieretipps.

Meinpraktikum.de ist von Studenten der Uni Witten-Herdecke gegründet worden und ist inzwischen zu einem Team mit mehr als 50 Mitarbeitern gewachsen. Wenn du wissen willst, wer ein faires Praktikum für alle fordert, dann wirf doch einen Blick auf unsere Teamseite oder melde dich bei uns.
Bekannt aus

Die Top-Unternehmen

Praktikum bei  OTTO (Otto GmbH & Co KG)

Aktuell 59 freie Praktikumsplätze

Aktuelles Praktikanteninterview:
Anna

Mir wurde viel Verantwortung übertragen und ich konnte meinen direkten Beitrag zum Erfolg von OTTO leisten. Meinen Nachfolgern würde ich sagen: Enjoy! Ich hatte wirklich eine sehr gute Zeit und bin sicher, dass auch meine Nachfolger super von dem Team aufgenommen werden.

Weiterlesen...
Wusstest du schon,
dass Otto das erste Unternehmen war, das sich auf meinpraktikum.de vorgestellt hat?

Aktuelle Praktikumsberichte

  • Vidipedia GmbH
    4,4
    Selbstständiges Arbeiten in einem netten Team

    Aufgabenbereiche: Social-Media-Marketing Konzepte Analyse von Google Analytics und Google Adverts Darstellung und Gestaltung von Anzeigen Preisrecherche

    Vorraussetzungen: Kenntnisse im Bereich Social Media

    Gut gefallen hat mir...: Selbstständiges Arbeiten Nette Kollegen Projekte

  • Mediamultis UG (haftungsbeschränkt)
    4,1
    Tolles Praktikum, sympathische Chefin und spaßige Arbeit

    Ich studiere Technikjournalismus und PR an der Hochschule Bonn Rhein-Sieg und habe mein Praxissemester in der Online-Redaktion mediamultis UG in Bonn absolviert. Beim Vorstellungsgespräch wurde mir erklärt was für Aufgaben auf mich zu kommen würden. Diese ließen sich super mit meinem bisher Erlernten aus der Uni verbinden und dem Praktikum stand nichts mehr im Wege. Da die Geschäftsführerin eine kleine Tochter hat, fand die Arbeit bei ihr zu Hause statt. Im Untergeschoss war ein kleines Büro eingerichtet, wo man sehr konzentriert und in Ruhe arbeiten konnte. Jeden Morgen wurde man freundlich, mit einem Kinderstrahlen und einem Kaffee oder einem Wasser begrüßt und der Tag konnte nur gut beginnen. Mein Arbeitsbeginn war um 09,30 Uhr, Arbeitsende zwischen 13.00 und 15.00 Uhr. Ich arbeitete nur Halbtags, da ich nebenbei noch jobben gegangen bin. Bei der Zeiteinteilung war die Chefin sehr flexibel und verständnisvoll. Zu meinen täglichen Aufgaben gehörten immer intensive Recherchearbeiten, zur Vorbereitung für das Verfassen unterschiedlicher Nachrichten und Blog-Einträge. Zu Beginn des Praktikums habe ich einfache Nachrichten über aktuelle Geschehnisse und Wetterberichte, rund um die Insel Mallorca, für die Homepage mallorca-today.de verfasst. Eine Zeit später, wurde mir die gesamte Aktualisierung der Feste und Events sowie Markttage auf Mallorca anvertraut. Dort habe ich zum Teil auch neue Webseiten erstellt und programmiert. Die Aktualisierung und Programmierung der Webseiten erfolgte mittels HTML- und PHP-Programmierprogrammen sowie Content-Management-Systemen. Während meines Studiums wurde ich schon etwas in die Informatik und in das Erstellen von Webseitem eingeführt, jedoch ist die erste richtige Arbeit immer nochmal eine Herausforderung, Nach einer kurzen Erklärung, kam ich bestens auch mit komplexen Quellcodes zurecht. Mit der Zeit wurde man mutiger und hat hin und wieder auch selbst versucht Probleme zu beheben, meistens mit Erfolg und mit diesen Erfolgserlebnissen machte die Arbeit viel Spaß. Auch sehr viel Spaß hatte ich bei dem Verfassen von Blog-Einträgen. Hier wurde mir viel Spielraum für meinen eigenen Schreibstil gelassen. Zu meiner Zeit hatte Frau Gemmel noch zwei weitere sehr nette Praktikantinnen. Hin und wieder haben wir uns zusammengefunden, um Ideen für die Verbesserung des internen Portals für Autovermietungen auf Mallorca zu sammeln und zu diskutieren. Die Atmosphäre war sehr entspannt und freundlich. Zu jeder Zeit stand mir Frau Gemmel zur Seite, hat sich fertige Arbeiten angeschaut und im Umgang mit Lob und Verbesserungsvorschlägen hatte sie ein gutes Händchen und hat diese verständlich vermittelt. Da das Praktikum unbezahlt war, konnte man die Dankbarkeit trotzdem spüren. Besonders um die Mittagszeiten. Jeden Tag wurde für alle gekocht und man bekam leckere mal deutsche, mal spanische Küche. Jederzeit würde ich mein Praktikum dort wieder absolvieren und kann es für Schüler und Studenten mit Interesse am Reisen, der Insel Mallorca und/oder Interesse an Blogs als Praxissemester, oder einfach nur zum Erfahrungen sammeln in einer Online-Redaktion, weiter empfehlen.

  • Mediamultis UG (haftungsbeschränkt)
    4,8
    Sehr guter erster Einblick in die Arbeit einer Online-Redaktion

    Alles in allem fand ich das Praktikum bei Verena Gemmel vor allem als erstes Praktikum im Bereich Online-Redaktion und Journalismus sehr gut. Man hat viel von dem gelernt, was man als Journalist und in der Internet-Welt gebrauchen kann: Recherchieren von Quellen. Welche Quelle darf ich benutzen und wann darf ich nicht zitieren (Direkt am ersten Tag hab ich es übrigens falsch gemacht). Man bekommt ziemlich direkt einen eigenen Text vorgelegt und bekommt gesagt: Mach mal. Also kann man sich direkt praktisch austesten, um zu sehen wo die Stärken und Schwächen liegen. So erkennt man auch relativ schnell ob es was für einen ist oder nicht. Die Aufgaben sind relativ verschieden: Wetterberichte, Blogbeiträge, Mallorca-News, sogar Interview-Fragen habe ich vorbereitet. Man darf an Konferenzen sowohl Video- als auch real teilnehmen und die eigenen Vorschläge werden echt wertgeschätzt. Man ist nicht der Kafee-Holerpraktikant, dem nichts zugetraut wird, sondern man bekommt schnell das Gefühl, dass man etwas gut kann und man bekommt immer schnelles Feedback. Dieses Feedback dann umzusetzen und zu sehen, wie man konstant besser und besser wird ist ein echtes Glücksgefühl. Auch der Umgang mit technischen Details wie Design, Content Managament Systemen, Wordpress usw. wird erklärt. Man lernt jetzt kein Programmieren, weil das kein IT-Praktikum ist, aber das ein oder andere nützliche Handwerk war durchaus dabei. Sehr lobend zu erwähnen ist auch das familiäre Arbeitsumfeld und der freundliche Umgang miteinander. Wenn man keine Vorerfahrung hat (und auch wenn man welche hat) ist die Mediamultis UG die perfekte Möglichkeit um welche zu sammeln. Am Ende möchte man gar nicht mehr gehen. Top Praktikum. Top Chefin.

  • calimoto
    4,5
    So läuft das also!

    Ein junges Start-Up, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die digitale Motorrad-Branche aufzumischen - und sie machen' gut! Das Praktikum hat sehr viel Spaß gemacht. Ich durfte überall mitarbeiten, war als Kollege sehr geschätzt und fühlte mich gut aufgehoben. Meine Aufgaben waren vielschichtig und nicht selten auch Herausforderungen, vor denen man sich bei Calimoto aber nicht fürchtet; ein Start-Up eben. Ich war direkt an der Entwicklung einer App beteiligt (wirklich direkt!), die sich mittlerweile bereits im beta-Test befindet und, soweit ich weiß, für gutes Feedback sorgt. Meine Aufgaben waren in den Bereichen Konzeption und Prototyping angelegt, und da durfte ich mich austoben und mein bisheriges Know-How anwenden, was dann auch tagein tagaus weiter anwuchs, denn weder wird es bei Calimoto langweilig, noch hat man zu keiner Zeit das Gefühl, die Aufgaben seien nur Beschäftigungsmaßnahmen. Die besten und nachhaltigsten Erfahrungen ziehe ich jedoch aus dem Unternehmen selbst, denn es war für mich sehr prägsam zu beobachten, wie ein junges Unternehmen entsteht, wie es wächst und womit es zu kämpfen hat und worauf es ankommt. Alles in Allem ein Traumpraktikum und müsste ich nicht noch ein paar Semester studieren, wäre ich geblieben. Empfehlenswert!

    PS. Was auch zu erwähnen wäre, ist, dass Calimoto zusammen mit anderen Start-Ups in einem Bürokomplex arbeitet; eine reine Oase für Networker. Mir hat es sehr viel gebracht - auch für die zukünftige Selbstständigkeit oder Gründung.

  • calimoto GmbH
    4,5
    So läuft das also!

    Ein junges Start-Up, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die digitale Motorrad-Branche aufzumischen - und sie machen' gut! Das Praktikum hat sehr viel Spaß gemacht. Ich durfte überall mitarbeiten, war als Kollege sehr geschätzt und fühlte mich gut aufgehoben. Meine Aufgaben waren vielschichtig und nicht selten auch Herausforderungen, vor denen man sich bei Calimoto aber nicht fürchtet; ein Start-Up eben. Ich war direkt an der Entwicklung einer App beteiligt (wirklich direkt!), die sich mittlerweile bereits im beta-Test befindet und, soweit ich weiß, für gutes Feedback sorgt. Meine Aufgaben waren in den Bereichen Konzeption und Prototyping angelegt, und da durfte ich mich austoben und mein bisheriges Know-How anwenden, was dann auch tagein tagaus weiter anwuchs, denn weder wird es bei Calimoto langweilig, noch hat man zu keiner Zeit das Gefühl, die Aufgaben seien nur Beschäftigungsmaßnahmen. Die besten und nachhaltigsten Erfahrungen ziehe ich jedoch aus dem Unternehmen selbst, denn es war für mich sehr prägsam zu beobachten, wie ein junges Unternehmen entsteht, wie es wächst und womit es zu kämpfen hat und worauf es ankommt. Alles in Allem ein Traumpraktikum und müsste ich nicht noch ein paar Semester studieren, wäre ich geblieben. Empfehlenswert!

    PS. Was auch zu erwähnen wäre, ist, dass Calimoto zusammen mit anderen Start-Ups in einem Bürokomplex arbeitet; eine reine Oase für Networker. Mir hat es sehr viel gebracht - auch für die zukünftige Selbstständigkeit oder Gründung.

  • calimoto GmbH
    4,5
    Von Anfang an dabei wenn ein Unternehmen ensteht.

    Studiere BWL und hab in den Ferien dort gearbeitet. War live dabei, als der Laden gegründet wurde und konnte richtig anpacken (im geistige Sinne). Hat wirklich Spaß gemacht. Zu den Aufgaben gehörten Vorbereitungen für Sponsoren-Treffen, Businessplan (mit)schreiben, Kalkulationen und sehr viel Marketing. Vor Allen auch so Sachen wie Werbekonzepte erstellen, preispolitische Berechnungen durchpauken, Präsentationen und Pitches entwerfen und allerlei betriebswirtschaftliche Dinge, die eben auf einen zukommen, wenn man gründet. Gute Erfahrungen für jemanden, der später ins Management möchte oder selbst Gründen möchte.

Aktuelle Praktikumsplätze in deiner Stadt

Unser Blog
Aktuelles rund um das Thema Praktikum
Tolle Artikel lesen
Bewerbungstipps
Bewirb dich überzeugend für dein Praktikum
Jetzt Tipps ansehen
Über uns
Was ist eigentlich meinpraktikum.de?
Erfahre alles über uns