EIN GLÜCKLICHES

PRAKTIKUM...

  • 25.100 Authentische Unternehmenseinblicke
  • 23.193 persönliche Erfahrungen ehemaliger Praktikanten
  • 30.033 exklusive Praktikums- und Werkstudentenstellen

Praktikum finden und bewerten auf meinpraktikum.de

Irgendein Praktikum hat so gut wie jeder schon gemacht – sei es in der Schule, vor oder nach dem Studium oder zum Berufseinstieg. Praktika sind für die Arbeitswelt inzwischen so wichtig geworden, dass eine ganze Generation nach ihnen benannt wurde: Die Generation Praktikum. Oft haben Praktika einen schlechten Ruf, Praktikantenreport zeigt,dass es viele Unternehmen gibt, die Ihren Praktikanten nicht nur ein ordentliches Gehalt zahlen, sondern auch jede Menge Wissen vermitteln. Natürlich gibt es auch einige schwarze Scharfe, die Praktikanten als billige Arbeitskräfte einsetzen, der Mindestlohn macht ihnen das Leben aber zumindest etwas schwerer. Bislang hat nicht jeder Praktikant ein Recht auf den Mindestlohn: Unter bestimmten Umständen kannst du im Praktikum auch weniger als 8,50 Euro pro Stunde verdienen. Wir haben uns die Regeln einmal genauer angesehen und in unserem Mindestlohnbereich für dich zusammengefasst. Hier findest du als Praktikant oder Trainee auf (fast) jede Frage eine Antwort.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Das richtige Praktikum zu finden, ist mit meinpraktikum.de ganz einfach. Die Bewertungen ehemaliger Praktikanten helfen dir dabei, ein Unternehmen, zu finden, das zu dir passt. Nutze unsere Stellensuche, um alle offenen Stellenangebote für 2016 aus deiner Region anzuzeigen. Filtere deine Ergebnisse nach Branche, Tätigkeit oder Gesamtbewertung des Betriebs, um noch schneller das passende Praktikum zu finden. Ganz gleich, ob Absolventen einen Grundstein für deine Karriere legen möchten oder einfach nur etwas Praxiserfahrung für den Lebenslauf brauchen – die jeweiligen Vorgängern erzählen, wofür sich die jeweilige Stelle eignet und womit die Arbeitgeber punkten können.

Wenn du schon weißt, welches Unternehmen dich interessiert, kannst du hier deine Vorstellungen mit den Eindrücken vieler Studenten vergleichen. Überlegst du noch, in welche Richtung dein Berufsleben gehen soll, bist du mit einem Praktikum ebenso auf der sicheren Seite. Schau dir doch die detaillierten Profile von Partnerunternehmen wie OTTO an. Der Einblick in die Welt der Praktikanten macht dir bestimmt Lust, den einen oder anderen Job auszuprobieren. Interview und FAQ vom zuständigen Personaler geben dir die Insidertipps, die du für deine Bewerbung gebrauchen kannst. Hast du bereits ein Praktikum absolviert, kannst du bei uns auch kostenlos und anonym deine eigene Praktikumsbewertung eintragen. Auf die Erfahrungsberichte und Bewertungen haben die Unternehmen selbstverständlich keinen Einfluss. So kannst du sicher sein, dass du auf unserer Seite nur authentische Berichte findest, die dir bei deinem Weg zum Traumberuf helfen.

Was ist eine Werkstudententätigkeit?

Als Werkstudent sammelst du nicht nur viel Praxiserfahrung, du erhältst auch noch ein faires Gehalt – und das dauerhaft. Denn eine Werkstudententätigkeit ist mehr als nur ein zeitlich befristetes Praktikum. Du bist dauerhaft in ein Unternehmen integriert und kannst dein theoretisches Wissen erproben. Durch deinen Status als Student muss zudem auf dein Lernpensum Rücksicht genommen werden. Zeit für das Lernen und Studieren bleibt dir garantiert genug. Egal ob du Werkstudent in Berlin , Hamburg oder München werden möchtest. Mit etwas Glück, darfst du sogar deine Abschlussarbeit als Werkstudent schreiben. Damit du noch mehr Überblick über deine Möglichkeiten als Werkstudent bekommst, und nicht lange nach offenen Stellenangeboten suchen musst, haben wir für dich den Werkstudentenbereich kreiert. Schau doch mal rein!

Wie organisiere ich ein Auslandspraktikum?

Zuhause und in der Uni bist du schon genug gewesen – dich zieht es ins Ausland? Willst du internationale Erfahrungen sammeln und fremde Kulturen kennenlernen, hilft dir unsere Übersicht zum Auslandspraktikum weiter. Wir klären Fragen zum Visum und zur Finanzierung, damit du dich in China genauso schnell zurechtfindest wie bei einem Praktikum in den USA. Die größten Unternehmen der unterschiedlichsten Länder – von Australien bis Spanien – stellen wir dir kurz vor, damit du einen ersten Anhaltspunkt für deine Recherche hast. Ergänzt werden die Informationen zum Auslandspraktikum durch Bewertungen aus aller Welt, geschrieben von Studenten wie dir.

Wie sieht eine gute Praktikumsbewerbung aus?

Natürlich möchtest du mit deiner Bewerbung glänzen. Damit du mit deinem Anschreiben überzeugen kannst, haben wir Bewerbungstipps für dich zusammengestellt.Dabei haben wir Experten zu uns ins Boot geholt, die aus dem Nähkästchen plaudern und verraten, worauf es bei einer guten Bewerbung ankommt. Denn Wer weiß besser, wie eine gute Praktikumsbewerbung aussehen sollte, als die Personalmanager erfolgreicher Unternehmen? Bringst du dann noch deinen Lebenslauf auf Vordermann und bereitest dich intensiv auf dein Vorstellungsgespräch vor, kann nichts mehr schiefgehen.

Was sind meine Rechte als Praktikant?

Habe ich als Praktikant Urlaubsanspruch, muss ich unbezahlte Überstunden in Kauf nehmen, benötige ich einen Praktikumsvertag? In unseren leicht verständlichen Hinweisen zum Praktikumsrecht klärt Professor Schade alle wichtigen Fragen rund um Bezahlung, Urlaub und andere Rechte als Praktikant. Neigt sich deine Anstellung dem Ende zu, solltest du wissen, was im Praktikumszeugnis stehen muss. Wir entschlüsseln mit dir die Geheimsprache der Chefs und klären die Formalitäten, damit dein Arbeitszeugnis bei der nächsten Bewerbung gut ankommt.


meinpraktikum.de in den sozialen Netzwerken

Damit du immer auf dem neuesten Stand bist, wenn es um das Thema Praktikum geht, solltest du uns bei Facebook, Twitter oder Google Plus folgen.Kuriose Berufe und nützliche Tools haben dort und auf unserem Blog genauso Platz wie Interviews und Karrieretipps.

Meinpraktikum.de ist von Studenten der Uni Witten-Herdecke gegründet worden und ist inzwischen zu einem Team mit mehr als 50 Mitarbeitern gewachsen. Wenn du wissen willst, wer ein faires Praktikum für alle fordert, dann wirf doch einen Blick auf unsere Teamseite oder melde dich bei uns.
Bekannt aus

Die Top-Unternehmen

Praktikum bei  Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf

Aktuell 33 freie Praktikumsplätze

Aktuelles Praktikanteninterview:
Maximilian Zucchet

Ich habe eine Reihe toller Menschen kennengelernt und konnte einige meiner Vorurteile nicht bestätigt sehen. Besonders spannend waren die Besuche bei Lieferanten in den Showrooms, wo Kollektionsteile für die nächste Saison ausgestellt, besprochen, verändert und bestellt wurden.

Weiterlesen...
Wusstest du schon,
dass James Cloppenburg 1901 die Konfektionsgröße als ein einheitliches Größensystem für Herrenmode einführte und damit den „Verkauf von der Stange“ einleitete?

Aktuelle Praktikumsberichte

  • Südwestrundfunk
    1,9
    Für ein Schnupperpraktikum akzeptabel, aber für weitere Einblicke ins mediale Berufsleben nicht zu empfehlen!

    Ich war in der Redaktion der Landesschau Rheinland-Pfalz tätig. In den ersten zwei, drei Tagen habe ich sogar mein linguistisches Grundwissen aus der Universität anwenden können. Das war es dann aber auch schon mit der Theorie in der Praxis. Danach durfte ich circa vier Wochen lang für Mitarbeiter recherchieren, einmal mit auf einen Dreh fahren und beim Schnitt dabei sein und natürlich an den Konferenzen teilnehmen. Zudem durfte/musste ich zweimal eine Sendungskritik schreiben. Bei meinem ersten Beitrag fürs Fernsehen wurde ich ziemlich von den Mitarbeitern hängen gelassen. Erst ein Tag vor meinem Dreh wurde mir eine Betreuerin zugeteilt und das Treatment (jeder in der Redaktion hat es anders erklärt) musste ich ständig neu schreiben, weil jeder es anders wollte. Das Ende vom Lied war, dass die Situation an meinem Drehort am Telefon drastischer dargestellt wurde, als sie überhaupt war und wir spontan etwas anderes zum Thema machen mussten. Beim Schnitt konnte ich meine Idee, die ich vorher mit den Redakteuren abgesprochen hatte, nicht gegen meine Betreuerin durchsetzen. Die Abnahme erfolgte dann dementsprechend kühl und letztendlich wollte die Redakteurin, dass wir es nach der ursprünglichen Idee umsetzen sollten. Ich war letztendlich froh, als der Beitrag ausgestrahlt wurde und das Thema damit beendet war. Die Betreuung war einfach nicht gegeben. Danach hatte ich noch zwei Wochen, die ich mit Recherche verbracht habe, bzw. mit dem Verfassen meines Praktikumsberichtes, denn egal, wie oft man für Aufgaben nachgefragt hat, man wurde immer wieder abgewiesen, dass momentan nichts vorliege. Teils sind wir zwei Hospitantinnen dann auch mal um 15/16 Uhr gegangen.

  • Tischlerei Behrendt & Markus
    5,0
    Um einen interessanten und spannenden Überblick über die Vielfältigkeit des Berufs des Tischlers zu bekommen, würde ich diesen Betrieb in jedem Fall empfehlen!

    In meinem Praktikum bei Behrendt und Markus hatte ich, während meiner drei Monate, die ich in dem kleinen, familiären Betrieb verbringen durfte, ausreichend Zeit und abwechslungsreiche Tätigkeiten, um den Beruf des Tischlers kennenzulernen. Von einfachen bis aufwendigeren Reperaturtätigkeiten, sowie Auslieferung oder Einbau von Möbeln beim Kunden, über eigene kleine Projekte, bis zu Restaurierungsarbeiten war alles dabei. Die guten, vielfältigen Erfahrungen und die entspannte, angenehme Atmosphäre haben es einem leicht gemacht, sich in der Tischlerei Behrendt und Markus wohl zu fühlen. Für mich persönlich war dieses Praktikum außerdem auslösend, für den Wunsch, den Beruf der Tischlerin tatsächlich zu erlernen. Das tolle Praktikumszeugnis, welches ich im Anschluss erhielt, half mir bei guten Tischlereien zu Vorstellungsgesprächen eingeladen zu werden (zum Beispiel beim Filmpark Babelsberg) und letztendlich hat es mir auch zu meinem Ausbildungsplatz in einer Tischlerei in Reinickendorf verholfen. Um einen interessanten und spannenden Überblick über die Vielfältigkeit des Berufs des Tischlers zu bekommen, würde ich diesen Betrieb in jedem Fall empfehlen!

  • HÖVELER HOLZMANN CONSULTING GmbH
    4,9
    4 Monate - 0 Sekunden Langeweile

    Kurz vor meinem Bachelorabschluss hatte ich die Gelegenheit bei Höveler Holzmann Consulting am Standort Düsseldorf während eines viermonatigen Praktikums intensiv praktische Erfahrung in der Unternehmensberatung zu sammeln. Vor allem der Teamgeist der Kollegen sowie die steile Lernkurve werden mir in Erinnerung bleiben. Grundsätzlich wurden meine Erwartungen an das Praktikum in allen Bereichen erfüllt und sogar übertroffen, gerade auch, weil es manchmal viel Einsatz abverlangte.

    Nach einer ersten Onboardingphase mit verschiedenen Trainings zu Software sowie den Themenfeldern Einkauf und Supply Chain Management, hatte ich das Glück bereits kurz nach Beginn meines Praktikums die Team-Assistenz in einem zeitgleich beginnenden Optimierungsprojekt übernehmen zu können. Dies ermöglichte es mir ein Kundenprojekt von Anfang an hautnah mitzuerleben und zu gestalten. Neben administrativen Aufgaben wurde ich früh in die operativen Tätigkeiten eingebunden, wie zum Beispiel die selbstständige Durchführung von Ausschreibungen oder Erstellung von Angebotsauswertungen. Durch den natürlichen Verlauf des Projekts stellten sich mit jeder neuen Phase neue spezifische Herausforderungen, was vielfältige Einblicke und wertvolle Erfahrungen ermöglichte. Der insgesamt sehr hohe Anteil an Projektarbeit, verbunden mit häufigem Kundenkontakt und mehreren mehrtägigen Aufenthalten vor Ort, konnten mir ein realistisches Bild vom Arbeitsalltag in der Unternehmensberatung vermitteln. Wenngleich selbstständiges Arbeiten und Eigeninitiative selbstverständlich zur Grundvoraussetzung zählten, war der volle Support des Project Managements immer gewährleistet. Bei Problemen die man alleine nicht lösen konnte, war immer Hilfe zu finden, was auch mit der sehr offenen und angenehmen Atmosphäre im gesamten Unternehmen zu tun hat.

    Zum Arbeitsalltag in der Beratungsbranche gehören zuweilen natürlich auch entsprechende Arbeitszeiten sowie ein gewisser Leistungs- und Zeitdruck, sodass man sich bewusst sein sollte, dass eine 40 Stunden Woche wohl eher selten vorkommen wird. Im Gegenzug wird man aber mit intensiven und wertvollen Erfahrungen belohnt, welche in Verbindung mit der stets positiven Stimmung im Team von Höveler Holzmann, für ein interessantes und bereicherndes Praktikum sorgten. HÖVELER HOLZMANN kann ich deshalb zu 100% weiterempfehlen.

  • Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
    4,6
    Bei Sanofi wird man gefördert, gefordert und fühlt sich gut aufgehoben!

    Bei Sanofi hat man als Praktikant sofort das Gefühl hat ein Teil des Teams zu sein. Meine Praktikumszeit wurde durch spannende Projekte und verantwortungsvolle Aufgaben geprägt. Das Arbeiten in einer globalen Organisation gestattet interessante Einblicke, die man so nicht überall bekommt.

  • Bochumer Gelsenkirchener Straßenbahnen AG
    4,8
    Super Praktikum bei der BOGESTRA!

    Ich habe letztes Jahr im September (2017) mein Praktikum bei der Bochumer Gelsenkirchener Straßenbahnen AG in der Betriebswerkstatt Bochum-Riemke als Mechatroniker absolviert. Ich war insgesamt in drei Abteilungen. In der ersten habe ich einen einblick in die ganze ''Fahrkartenautomaten-, Fahrscheinentwerter- & Kassensystemtechnik die in Bussen und Bahnen eingesetzt werden.

    Ich habe meinen eigenen Arbeitsplatz bekommen, wo ich selbstständig arbeiten konnte. Ich durfte auch mal selbst an die ''Maschinen'' & sie selbst reparieren.

    In der zweiten Abteilung war ich für unsere U-Bahnen zuständig, da habe ich mit einem anderen Praktikanten, einen Mechatroniker & einen Azubi zum Elektroniker für Betriebstechnik an einer erst das Fahrgestell gewechselt, was natürlich ein paar Tage dauerte.

    In der dritten Abteilung war ich für verschiedene Fahrzeuge & Geräte zuständig, da habe ich z.B. Platinen von Steuergeräten der Türen repariert sprich neue Kondensatoren gelötet etc.. Ich war auch noch in zwei anderen Betriebswerkstätten, wo wir eine nagelneue Bahn auf Fehler kontrolliert haben & das Funksystem von Omnibussen gewartet haben.

    Fazit: Im großen & ganzen würde ich gerne wieder ein Praktikum in Riemke machen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, habe neue Leute kennengelernt, neue Fähigkeiten entdeckt...

    Ich empfehle jedem ein Praktikum als Mechatroniker bei der BOGESTRA zu machen :D

  • Thalia Buchhandlund Dresden
    1,9
    Zu viel von viel zu wenig
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.

Aktuelle Praktikumsplätze in deiner Stadt

Unser Blog
Aktuelles rund um das Thema Praktikum
Tolle Artikel lesen
Bewerbungstipps
Bewirb dich überzeugend für dein Praktikum
Jetzt Tipps ansehen
Über uns
Was ist eigentlich meinpraktikum.de?
Erfahre alles über uns