EIN GLÜCKLICHES

PRAKTIKUM...

  • 24.668 Authentische Unternehmenseinblicke
  • 22.970 persönliche Erfahrungen ehemaliger Praktikanten
  • 28.510 exklusive Praktikums- und Werkstudentenstellen

Praktikum finden und bewerten auf meinpraktikum.de

Irgendein Praktikum hat so gut wie jeder schon gemacht – sei es in der Schule, vor oder nach dem Studium oder zum Berufseinstieg. Praktika sind für die Arbeitswelt inzwischen so wichtig geworden, dass eine ganze Generation nach ihnen benannt wurde: Die Generation Praktikum. Oft haben Praktika einen schlechten Ruf, Praktikantenreport zeigt,dass es viele Unternehmen gibt, die Ihren Praktikanten nicht nur ein ordentliches Gehalt zahlen, sondern auch jede Menge Wissen vermitteln. Natürlich gibt es auch einige schwarze Scharfe, die Praktikanten als billige Arbeitskräfte einsetzen, der Mindestlohn macht ihnen das Leben aber zumindest etwas schwerer. Bislang hat nicht jeder Praktikant ein Recht auf den Mindestlohn: Unter bestimmten Umständen kannst du im Praktikum auch weniger als 8,50 Euro pro Stunde verdienen. Wir haben uns die Regeln einmal genauer angesehen und in unserem Mindestlohnbereich für dich zusammengefasst. Hier findest du als Praktikant oder Trainee auf (fast) jede Frage eine Antwort.

Wie finde ich einen Praktikumsplatz?

Das richtige Praktikum zu finden, ist mit meinpraktikum.de ganz einfach. Die Bewertungen ehemaliger Praktikanten helfen dir dabei, ein Unternehmen, zu finden, das zu dir passt. Nutze unsere Stellensuche, um alle offenen Stellenangebote für 2016 aus deiner Region anzuzeigen. Filtere deine Ergebnisse nach Branche, Tätigkeit oder Gesamtbewertung des Betriebs, um noch schneller das passende Praktikum zu finden. Ganz gleich, ob Absolventen einen Grundstein für deine Karriere legen möchten oder einfach nur etwas Praxiserfahrung für den Lebenslauf brauchen – die jeweiligen Vorgängern erzählen, wofür sich die jeweilige Stelle eignet und womit die Arbeitgeber punkten können.

Wenn du schon weißt, welches Unternehmen dich interessiert, kannst du hier deine Vorstellungen mit den Eindrücken vieler Studenten vergleichen. Überlegst du noch, in welche Richtung dein Berufsleben gehen soll, bist du mit einem Praktikum ebenso auf der sicheren Seite. Schau dir doch die detaillierten Profile von Partnerunternehmen wie OTTO an. Der Einblick in die Welt der Praktikanten macht dir bestimmt Lust, den einen oder anderen Job auszuprobieren. Interview und FAQ vom zuständigen Personaler geben dir die Insidertipps, die du für deine Bewerbung gebrauchen kannst. Hast du bereits ein Praktikum absolviert, kannst du bei uns auch kostenlos und anonym deine eigene Praktikumsbewertung eintragen. Auf die Erfahrungsberichte und Bewertungen haben die Unternehmen selbstverständlich keinen Einfluss. So kannst du sicher sein, dass du auf unserer Seite nur authentische Berichte findest, die dir bei deinem Weg zum Traumberuf helfen.

Was ist eine Werkstudententätigkeit?

Als Werkstudent sammelst du nicht nur viel Praxiserfahrung, du erhältst auch noch ein faires Gehalt – und das dauerhaft. Denn eine Werkstudententätigkeit ist mehr als nur ein zeitlich befristetes Praktikum. Du bist dauerhaft in ein Unternehmen integriert und kannst dein theoretisches Wissen erproben. Durch deinen Status als Student muss zudem auf dein Lernpensum Rücksicht genommen werden. Zeit für das Lernen und Studieren bleibt dir garantiert genug. Egal ob du Werkstudent in Berlin , Hamburg oder München werden möchtest. Mit etwas Glück, darfst du sogar deine Abschlussarbeit als Werkstudent schreiben. Damit du noch mehr Überblick über deine Möglichkeiten als Werkstudent bekommst, und nicht lange nach offenen Stellenangeboten suchen musst, haben wir für dich den Werkstudentenbereich kreiert. Schau doch mal rein!

Wie organisiere ich ein Auslandspraktikum?

Zuhause und in der Uni bist du schon genug gewesen – dich zieht es ins Ausland? Willst du internationale Erfahrungen sammeln und fremde Kulturen kennenlernen, hilft dir unsere Übersicht zum Auslandspraktikum weiter. Wir klären Fragen zum Visum und zur Finanzierung, damit du dich in China genauso schnell zurechtfindest wie bei einem Praktikum in den USA. Die größten Unternehmen der unterschiedlichsten Länder – von Australien bis Spanien – stellen wir dir kurz vor, damit du einen ersten Anhaltspunkt für deine Recherche hast. Ergänzt werden die Informationen zum Auslandspraktikum durch Bewertungen aus aller Welt, geschrieben von Studenten wie dir.

Wie sieht eine gute Praktikumsbewerbung aus?

Natürlich möchtest du mit deiner Bewerbung glänzen. Damit du mit deinem Anschreiben überzeugen kannst, haben wir Bewerbungstipps für dich zusammengestellt.Dabei haben wir Experten zu uns ins Boot geholt, die aus dem Nähkästchen plaudern und verraten, worauf es bei einer guten Bewerbung ankommt. Denn Wer weiß besser, wie eine gute Praktikumsbewerbung aussehen sollte, als die Personalmanager erfolgreicher Unternehmen? Bringst du dann noch deinen Lebenslauf auf Vordermann und bereitest dich intensiv auf dein Vorstellungsgespräch vor, kann nichts mehr schiefgehen.

Was sind meine Rechte als Praktikant?

Habe ich als Praktikant Urlaubsanspruch, muss ich unbezahlte Überstunden in Kauf nehmen, benötige ich einen Praktikumsvertag? In unseren leicht verständlichen Hinweisen zum Praktikumsrecht klärt Professor Schade alle wichtigen Fragen rund um Bezahlung, Urlaub und andere Rechte als Praktikant. Neigt sich deine Anstellung dem Ende zu, solltest du wissen, was im Praktikumszeugnis stehen muss. Wir entschlüsseln mit dir die Geheimsprache der Chefs und klären die Formalitäten, damit dein Arbeitszeugnis bei der nächsten Bewerbung gut ankommt.


meinpraktikum.de in den sozialen Netzwerken

Damit du immer auf dem neuesten Stand bist, wenn es um das Thema Praktikum geht, solltest du uns bei Facebook, Twitter oder Google Plus folgen.Kuriose Berufe und nützliche Tools haben dort und auf unserem Blog genauso Platz wie Interviews und Karrieretipps.

Meinpraktikum.de ist von Studenten der Uni Witten-Herdecke gegründet worden und ist inzwischen zu einem Team mit mehr als 50 Mitarbeitern gewachsen. Wenn du wissen willst, wer ein faires Praktikum für alle fordert, dann wirf doch einen Blick auf unsere Teamseite oder melde dich bei uns.
Bekannt aus

Die Top-Unternehmen

Praktikum bei  Boston Consulting Group GmbH

Aktuell 9 freie Praktikumsplätze

Aktuelles Praktikanteninterview:
Christopher Wächtler

Ich nehme vor allem eine ganz neue Selbstsicherheit mit. Im Physikstudium werden solche Softskills nicht gelehrt. Jetzt steche ich aus der Masse heraus, wenn es zum Beispiel um Vorträge geht.

Weiterlesen...
Wusstest du schon,
dass BCG ihre Praktikanten Visiting Associates nennt?

Aktuelle Praktikumsberichte

  • Ruhr Tourismus GmbH
    4,7
    Ein Praktikum so spannend und abwechslungsreich wie die Extraschicht mit vielen interessanten Eindrücken in die Vermarktung des Ruhrgebietes!

    Im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Organisation von Pressekonferenzen, Verfassen von Pressemiteilungen, Editorials, Zitaten, Beantworten von text und Bildanfrage, Erstellen von Briefings, Zeitplänen Highlights: Pressearbeit Extraschicht (Nacht der Industriekultur im Ruhrgebiet ) mit ca. 250.000 Besuchern. Das Praktikum erfordert einen hohes Sprachgefühl, Flexibilität und die Bereitschaft, sich auf neue Themen einzulassen, ein gewisses Maß an Gelassenheit und Organisationstalent.

  • Dr. Eckel Animal Nutrition GmbH & Co. KG
    4,7
    Interessante Aufgabengestaltung bei angenehmem Betriebsklima

    Nach dem sehr professionellen Bewerbungsgespräch durfte ich nur kurze Zeit später mein Praktikum im Produktmanagement beim Unternehmen Dr. Eckel Animal Nutrition beginnen. Nach dem herzlichen Empfang im größtenteils jungen Team wurde mir ein spannenden und abwechslungsreiches Projekt anvertraut, dessen Ergebnisse ich zum Ende meines Praktikums der Geschäftsleitung präsentieren durfte. Darüber hinaus wurden mir Einblicke in alle weiteren Geschäftsfelder geboten, wie ins Marketing, die Produktentwicklung oder im Vertrieb im Außendienst. Ebenso durfte ich an einer Fachtagung in den Niederlanden und in Süddeutschland teilnehmen. Alle Mitarbeiter waren sehr hilfsbereit und ich wurde stets Ernst genommen, sodass mir eine schnelle Integration in den Betrieb leicht fiel und ich mich schnell wohl fühlte. Ich habe in diesem interessanten Praktikum viele wertvolle Erfahrungen sammeln dürfen und würde jederzeit wieder in das Unternehmen zurückkehren.

  • Intelligenz System Transfer Hannover
    3,8
    Geeignet als erstes Praktikum

    Kleines Team, dadurch enge Zusammenarbeit mit Geschäftsleitung möglich. Man wird an die Hand genommen und kann sich in viele Aufgabenbereiche einarbeiten. Arbeitsumfang von Projekten abhängig. Man bekommt viel (arbeits-)psychologischen Input seitens der Mitarbeiter. Möglichkeit auf Projekte zum Kunden mitzugehen ist ziemlich gering, da es sich meist um Bestandskunden handelt, zu dem nicht alle 2-3 Monate ein neuer Praktikant mitgenommen werden kann. Ideales Praktikum zum Schnuppern.

  • innoscripta GmbH
    5,0
    Engagiert, professionell, innovativ und offen - sehr zu empfehlen

    Bei innoscripta habe ich ein gut funktionierendes Team das an einem Strang zieht vorgefunden. Die Kollegen sind offen und fair. Eigene Ideen und Verbesserungsvorschläge werden aufgenommen und mit dem Vorgesetzten besprochen Die Atmosphäre ist sehr fordernd, aber das im positiven Sinn, man ist auf das persönliche und fachliche Wachstum des Mitarbeiters bedacht. Als Praktikant erhielt ich eigene Projekte in die ich klar und sicher eingeführt, aber während des Projektverlaufs nicht gegängelt wurde. Eigene Kunden, denen man als Projektverantwortlicher gegenüber treten kann und die eigene Arbeit und die Firma eigenständig präsentieren kann – wo gibt es sonst so viel Möglichkeit aus der üblichen Hiwi-Rolle des Praktikanten herauszutreten und die soft skills zu schulen. Messetermine, an denen ich alleine und selbständig mein Projekt vertreten habe, zeigen das hohe Vertrauen das in die Mitarbeiter gesetzt wird. Ich habe diese Eigenverantwortung sehr genossen. Im Allgemeinen ist der Umgang bei innoscripta sehr gut. Die Teamleiter und Mitarbeiter unterstützen sich gegenseitig. Auch die Geschäftsführung habe ich durchweg positiv erlebt. Im Gedächtnis blieb mir die Einweihungsfeier in den neuen Büroräumen das ein tolles Event für alle Mitarbeiter war (Partyende gegen 4 Uhr morgens und inklusive Freigetränke). Auch die Arbeitsbedingungen bei innoscripta sind top. Sehr helle, große Räume im neuen Bürogebäude das im Herzen Münchens liegt. Modernster Stil, großzügige Küchen und eine optimale Verkehrsanbindung. Im Unternehmen herrscht ein offener und innovativer Geist. Es gibt immer Weiterentwicklungen wie die Webseite mittelstand-connect, und neue Ideen die entwickelt werden. Ein Freund empfahl mir als Ex-Praktikant innoscripta und ich habe die Zeit dort nicht bereut und viele Kontakte mitgenommen. Ich empfehle das Unternehmen vorbehaltlos weiter.

  • Kurpfalz Business Briefing
    4,8
    Abwechslungsreiche, spannende Aufgaben in einem professionellen und motivierten Startup Team.

    Da es sich bei dem Kurpfalz Business Briefing um ein Startup handelt, gibt es natürlich keine etablierten, festgefahrenen Strukturen. Als Praktikant wird man direkt produktiv eingesetzt und mit spannenden Aufgaben & viel Verantwortung betraut. Durch die enge Zusammenarbeit mit Gründer und CEO Oliver Brümmer habe ich nicht nur tiefe Einblicke in das Startup-Business gewinnen, sondern auch durch seine langjährige Erfahrung als Unternehmensberater profitieren können. Man wächst schnell mit der Verantwortung und so kehrt bei der Erledigung des Tagesgeschäfts schnell Routine ein. Somit kann man sich auf die Zukunftsgestaltung des Startups konzentrieren, bei der ich sicherlich in einigen Bereichen Einfluss nehmen konnte. Durch das persönliche Wahrnehmen vieler Termine mit Partnern, Kunden und wichtigen Playern in der lokalen Wirtschaft konnte ich umfangreiche Erfahrung im Umgang mit eben diesen sammeln, welche für meinem zukünftigen beruflichen Weg definitiv wertvoll ist.

  • Camino Barcelona
    1,4
    Achtung! Hier wird man als billige Arbeitskraft ausgenutzt!

    Achtung! Ein Praktikum bei Camino Barcelona kann eigentlich nicht als Praktikum bezeichnet werden und ist daher nicht zu empfehlen. Man wird nur als für die Firma sehr günstige Arbeitskraft eingesetzt. Während meiner Zeit bei Camino Barcelona waren wir 20 Praktikanten (!) und nur ca. 15 Festangestellte (Die Sprachlehrer nicht mit einbezogen). Eine wirkliche Betreuung ist da quasi unmöglich. Alles ist sehr chaotisch, es gibt keine festen Arbeitsplätze (es gab Zeiten, da hatten manche Praktikanten keinen Computer um zu arbeiten) und es gibt keine klar strukturierten Arbeitsabläufe. Praktikanten werden hier also nicht als Unterstützung eingesetzt, sondern sind notwendig, um den Betrieb der Schule zu gewährleisten. Die Aufgaben der Praktikanten ähneln sich denen der Festangestellten. Beantworten und Übersetzen von Emails, Vorbereitung der Klassenräume und Unterrichtseinheiten, Eintragen von Buchungen etc. Alles, was man macht, wird von dem Besitzer der Sprachschule kontrolliert. Selbst das Verschicken von Emails wird von ihm kontrolliert, nicht nur von Praktikanten sondern auch von den Festangestellten / Office Managern. Dies führt zu einer sehr schlechten Arbeitsatmosphäre. Bei den kleinsten Fehlern (bspw. ein Name zu viel auf einer Liste), kann es passieren, dass man von dem Besitzer der Schule vor versammelter Mannschaft angeschrien wird. In meiner Zeit ist es sogar vorgekommen, dass ein anderer Erasmus+ Praktikant aus Deutschland ohne wirklichen Grund gefeuert wurde. Zwar wird einem angeboten, sich auf ein Feld zu spezialisieren (bspw. Marketing oder im akademischen Bereich), im Prinzip macht man aber das, was gerade eben gemacht werden muss. Ganze Kurse, wie bspw. der angebotene Abendkurs, werden komplett von Praktikanten organisiert, da sich kein fester Mitarbeiter dafür verantwortlich fühlt. Die Kommunikation findet hauptsächlich auf Englisch statt, die Geschäftsführerin und Hauptverantwortliche für das Marketing kann bspw. gar kein Spanisch sprechen. Wenn das Praktikum kürzer als 5 Monate ist, bekommt man 200 € pro Monat, bei 5 oder mehr Monaten 300€. Man arbeitet entweder morgens von 8:30 - 16:00 Uhr oder nachmittags von 12:30 Uhr - 20:00 Uhr. An diese Arbeitszeiten wird sich penibel gehalten. Flexibilität ist also kaum vorhanden. Ca. alle drei Wochen muss man auch an einem Tag am Wochenende arbeiten, dieser kann jedoch durch einen freien Tag unter der Woche wieder ausgeglichen werden. Noch ein kurzes Wort zu den anderen Bewertungen. In meiner Zeit wurden Praktikanten dazu gedrängt, sehr positive Bewertungen über ein Praktikum zu schreiben. Wenn ihr also das Gefühl habt, manche Dinge klingen zu positiv, könnte dies daran liegen. Zusammenfassend kann ich also nur von einem Praktikum bei Camino Barcelona abraten, da man im Prinzip nur als sehr günstige Arbeitskraft ausgenutzt wird.

Aktuelle Praktikumsplätze in deiner Stadt

Unser Blog
Aktuelles rund um das Thema Praktikum
Tolle Artikel lesen
Bewerbungstipps
Bewirb dich überzeugend für dein Praktikum
Jetzt Tipps ansehen
Über uns
Was ist eigentlich meinpraktikum.de?
Erfahre alles über uns