Praktikum bei LAUT AG

So wurde LAUT AG von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,7h Ø Arbeitszeit
  • 308,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 6 Berichte
4,7
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » - «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2016

    -

  • » Das Praktikum war gleichermaßen lehrreich, anspruchsvoll und spaßig. «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Bei der Laut AG herrscht eine freundliche und kreative Arbeitsatmosphäre. Als Praktikant lernt man einen abwechslungsreichen journalistischen Arbeitsalltag kennen und kann aktiv an den Inhalten mitarbeiten, sowie eigene Ideen einbringen. Den Praktikanten wird viel zugetraut und es wird viel Wert auf ihren Input gelegt. Die Kollegen sind allesamt sehr hilfsbereit und begegnen den Praktikanten immer auf Augenhöhe. Man fühlt sich nach kurzer Zeit schon als ein vollwertiges Mitglied des Teams.

  • » Achtung: Laut könnte dadurch zur Familie werden! «
    8 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Ein sehr interessantes Praktikum mit vielen spannenden und nicht alltäglichen Aufgabengebieten. Sämtliche Kollegen sind nett, hilfsbereit und kommunikativ. Man erhält immer genau die Unterstützung, die man benötigt. Mal mehr - und mal eben weniger. Dadurch wird selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten ermöglicht und geschult. Der Arbeitsbereich des Musikjournalismus wird bei Laut auf einem professionellen Level betrieben, das man sonst nur noch selten findet. Alles in allem eine super Erfahrung mit tollen Anschlussmöglichkeiten.

  • » Die erste Adresse, wenn es um Musikjournalismus geht «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Sehr lockere und freundliche Arbeitsatmosphäre, attraktiver Standort (direkt am Bodensee), durchschnittliche Vergütung und dazu CDs, Gästelistenplätze etc., volle Einbindung ins Team, hilfreiche Anleitungen und Tipps, gute Möglichkeit für Vernetzung innerhalb der Musikszene, eigene Schwerpunktsetzung --> insgesamt sehr zu empfehlen!

  • » großartiges Arbeitsklima «
    18 Wochen Praktikum im Jahr 2011
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • 0 Wochen Praxissemester im Jahr 2011

    Super Kollegen, schöne Stadt, spannender Job, wahnsinnig viel Musik (gute und schlechte), Praktikantenwohnung (d.h. keine Mietkosten), ständiges Feedback, viel Platz zum ausprobieren, Obst und Wasser für umme. Geht kaum besser.