Dein Profil

Praktikum bei Travelcircus GmbH

Aktuell2freie Praktikumsstellen
?
Passt das zu mir?
Zum Cultural-Fit-Test
Travelcircus GmbH
Travelcircus GmbH
Travelcircus GmbH
Travelcircus GmbH
Travelcircus GmbH
Travelcircus GmbH
8,0 h ≈ Arbeitszeit
600 € ≈ Verdienst
100 % Weiterempfehlung
Zur Berechnung der Durchschnittswerte, werden neuere Bewertungen höher gewichtet als ältere Bewertungen.
*
* Zur Berechnung der Durchschnittswerte, werden neuere Bewertungen höher gewichtet als ältere Bewertungen.
Gesamtbewertung (2 Bewertungen) 5,0
Aufgaben 5,0
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 5,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 5,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,9
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,5
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,8
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 5,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,5
Das Praktikum ist geeignet um… 5,0
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0
Aufgaben 5,0
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 5,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 5,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,9
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,5
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,8
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 5,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,5
Das Praktikum ist geeignet um… 5,0
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0

Interviews

mit Praktikanten:
mit dem Unternehmen:
Christoph

Interview mit:
Christoph

  • Alter: 24
  • Einsatz im Unternehmen: Business Operation / Assistant to the CEO
  • Alter: 24
  • Einsatz im Unternehmen: Business Operation / Assistant to the CEO

Das Interview

  • Welche Rolle spielt dieser Bereich im Unternehmen?
    Christoph

    Im Bereich Business Operations bzw. Assistent des CEO ist man an der Schnittstelle aller anderen Bereiche des Unternehmens angesiedelt. Dies bedeutet, dass hier oftmals Projekte und Aufgaben anfallen, die eher strategischer Natur sind und mehrere Abteilungen betreffen können. Beispielsweise wird von hier aus die Kommunikation mit den Investoren und Stakeholdern koordiniert, die Aufstellung und Erreichung der Unternehmensziele gesteuert sowie neue Ideen für die künftige Geschäftsentwicklung generiert und bewertet.

  • Wie sah dein durchschnittlicher Tagesablauf aus?
    Christoph

    In der Rolle als Assistent des Geschäftsführers gibt es eher wenig Tagesgeschäft, da immer wieder neue Projekte und Aufgaben auf einen zukommen können. Ich habe während des Praktikums beispielsweise viel Zeit in die Erstellung mehrerer Pitchdecks für aktuelle und potentielle Investoren gesteckt sowie ein neues Vertragstool mit einem Kollegen entwickelt. Obwohl die Arbeit immer von Perioden eigenständiger Arbeit geprägt war, war die interne Kommunikation und Rücksprache von großer Bedeutung. So konnte man mit den jeweils involvierten Kollegen regelmäßig den Status Quo bewerten, die nächsten Schritte besprechen, gemeinsam Ideen entwickeln und zu gegebener Zeit auch den Zwischenstand im größeren Kreis diskutieren.

  • Was hast du während des Praktikums gelernt?
    Christoph

    Obwohl das Praktikum nur knapp 3 Monate dauerte, habe ich wirklich viel dazugelernt. Natürlich lernt man sehr schnell die dynamische und agile Arbeitsweise innerhalb eines Start-ups kennen, was für mich persönlich eine neue Erfahrung war. Jedoch konnte ich auch meine eigenen methodischen Kenntnisse deutlich erweitern, beispielsweise in der Arbeit mit den gängigen Office-Programmen oder spezifischen Online-Tools, wie im Bereich des Suchmaschinenmarketings. Des Weiteren bekam ich in diesem Praktikum direkten Kontakt mit Investoren, wodurch ich ein gutes Gefühl für deren Informationsbedarf bekam, beispielsweise bei der Entscheidung, ob in ein Unternehmen oder Projekt investiert wird oder nicht.

  • Wie würdest du den Interviewprozess beschreiben?
    Christoph

    Der gesamte Bewerbungsprozess lief sehr professionell und gleichzeitig zügig ab. Als ich auf die Stelle aufmerksam geworden bin, rief ich direkt bei Unternehmen an und bekam sofort Auskunft auf alle Fragen bezüglich der ausgeschriebenen Stelle. Nach Absendung meiner Unterlagen erfolgten innerhalb weniger Tage ein Telefoninterview und die Einladung zu einem persönlichen Gespräch vor Ort. In diesem wurden mir trotz der kaum langfristig vorhersehbaren genauen Praktikumsinhalte einige mögliche Projekte vorgestellt, sodass ich direkt ein umfassendes Bild von der Stelle bekommen habe. Aufgrund des sehr sympathischen Gesprächs und der spannenden Beschreibung fiel mit anschließend die Entscheidung für dieses Praktikum nicht schwer.

  • Welche Ratschläge würdest du Bewerbern geben?
    Christoph

    Als Bewerber sollte man sich vorab genau überlegen, was man aus einem Praktikum mitnehmen will und wie genau dieses Praktikum zur Erreichung dieser Ziele dienen kann. Zudem sollte man sich zumindest grob über seine Fähigkeiten sowie die eigene Bereitschaft Neues hinzuzulernen im Klaren sein. Jedes Praktikum, selbst innerhalb eines kleineren Unternehmens kann sehr unterschiedlich sein. Wer beispielsweise ein klar strukturiertes Praktikum mit vorhersehbarem Tagesgeschäft sucht, wird mit dieser Stelle vermutlich nicht glücklich werden. Wenn du hingegen Lust auf spannende Projekte, eigenständiges Arbeiten und ein gutes Maß an Eigenverantwortung hast, dann könnte diese Stelle genau die richtige für dich sein. Zudem solltest du ein gewisses Interesse an der Reise- und Tourismusbranche mitbringen.

  • Wie würdest du das Praktikum insgesamt bewerten?
    Christoph

    Insgesamt bekommt dieses Praktikum ein klares „sehr gut“ von mir. In wenigen Wochen konnte ich das Geschäft des ganzen Unternehmens hervorragend kennenlernen, den Geschäftsführer im Tagesgeschäft unterstützen und viele eigene Projekte übernehmen. Dadurch habe ich trotz meiner vorherigen Praktika noch einmal viel dazu gelernt und die vielen tollen Seiten der Start-up Branche erleben können. Besonders gut hat mir gefallen, dass Eigeninitiative im Unternehmen sehr gefördert wird und eigene Vorschläge und Ideen jederzeit eingebracht werden können. Zudem herrschte eine sehr positive, offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre. Die Auswirkungen der eigenen Arbeit sind oftmals direkt spürbar und werden vom Kollegenkreis geschätzt.

Margarida Pfaumann

Interview mit einem Kollegen:
Margarida Pfaumann

  • Position im Unternehmen: Head of HR
  • Position im Unternehmen: Head of HR

Das Interview

  • Was können Praktikanten von einem Praktikum in Ihrem Unternehmen erwarten?
    Margarida Pfaumann

    1. Herausfordernde Aufgaben und eigenständiges Arbeiten: Bei uns steht der Erwerb komplexer Fertigkeiten im Vordergrund. Nach einer Einweisung bekommen unsere Praktikanten Projekte übertragen, die sie eigenverantwortlich bearbeiten können. 2. Feste Ansprechpartner und & regelmäßige Feedback-Gespräche: Unsere Praktikanten haben einen zuständigen Betreuer / Ansprechpartner, der ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Während des Praktikums erfolgt eine aufgabengerechte Beurteilung. 3. Faire Bezahlung: Im Vordergrund sollte natürlich immer der Erwerb nützlicher Erfahrung stehen. Unsere Praktikanten werden aber selbstverständlich für ihre wertvolle Unterstützung entlohnt. Gehalt: Ca. 600-800 Euro.

  • Was sollte ein Praktikant mitbringen, um ein erfolgreiches Praktikum zu absolvieren?
    Margarida Pfaumann

    - Kommunikationsstark und souveränes Auftreten - Selbstständigkeit & Verantwortungsbewusstsein - Zielstrebig und lösungsorientiert - Can Do Mentalität und hohes Engagement

  • Welche 5 Fragen sollten sich Jobsuchende vor der Bewerbung stellen, um herauszufinden, ob Sie wirklich der richtige Typ für ein junges Unternehmen sind?
    Margarida Pfaumann

    1. Bin ich jemand der eigenverantwortlich arbeiten kann? In Startups wirst du schnell ins kalte Wasser geworfen und solltest der Typ dafür sein. Vieles ist “learning by doing” und es wird erwartet, dass du dich und dein Bereich eigenständig weiterentwickelst. 2. Kannst du Ordnung im Chaos schaffen? Anders als in etablierten Unternehmen haben Startups noch keine festen Prozesse oder etablierte Standards und es wird vieles ad hoc entschieden. Das ist für Personen, die vorher in Konzernen gearbeitet haben, eine Art Unternehmens-Kulturschock. 3. Bin ich eher problem- oder lösungsorientiert? Kritisieren und Bemängeln kann jeder, aber kannst du auch zur Lösung beitragen? 4. Tägliche Routinearbeit war gestern. Kannst Du dir auch vorstellen, dass sich dein Bereich mit immer neuen Aufgaben und neuen Gegebenheiten ändert und weiterentwickelt? 5. Kann ich in unterschiedlichen Teams arbeiten? Unter den 40 Mitarbeitern bei Travelcircus befinden sich 11 verschiedene Nationalitäten mit verschiedenen Meinungen und Herangehensweisen und trotzdem finden wir immer einen gemeinsamen Weg. Du musst also die nötige interkulturelle Kompetenz mitbringen.

  • Was treibt Sie an? Was sind die Ziele / Visionen / Leitbilder Ihres Unternehmens?
    Margarida Pfaumann

    Travelcircus ist eine Online Buchungsplattform für Premium Reiseerlebnisse. Durch die Kombination von 4 und 5 Sterne Hotels mit Hotelleistungen und angesagten Attraktionen, kreiert Travelcircus einzigartige Pakete zu attraktiven Preisen. Gegründet wurde Travelcircus im Jahr 2014 in Berlin von Bastian Böckenhüser und Mathias Zeitler. Seit der Gründung sind wir rasant gewachsen und arbeiten mit unserem internationalen Team von mittlerweile 45 Kollegen an unserer gemeinsamen Vision: Reiseverrückten wie uns, die atemberaubendsten Destinationen und begehrtesten Attraktionen, zum besten Preis/Leistung Verhältnis online anzubieten. Wie schaffen wir das? Technologieexpertise und Geschäftssinn kombinieren wir mit spezifischem Tourismus Know-How. Unsere Mitarbeiter haben in unterschiedlichen Funktionen und Unternehmen der Tourismusbranche Erfahrung gesammelt, die sie gewinnbringend bei uns einsetzen können.

Lass dich benachrichtigen, wenn es neue Stellen oder News zum Unternehmen gibt!

Pfeil rechts
Bewirb dich als Erstes auf neue Stellen
Erhalte alle Infos zu Karriereevents
Nutze alle Vorteile komplett kostenfrei
?
Passt das zu mir?
Zum Cultural-Fit-Test

Dein Kontakt

Margarida Pfaumann

Du möchtest beim Unternehmen vorbeischauen?

Zur Karriereseite

Du hast bereits ein Praktikum bei Travelcircus GmbH absolviert?

Jetzt bewerten