Login Unternehmen registrieren
Menü
Dashboard

Praktikum bei Internationales Filmfest Oldenburg

Aktuell1freie Praktikumsstelle
Es sind noch keine Bewertungen vorhanden
Du hast bereits ein Praktikum bei Internationales Filmfest Oldenburg absolviert?

Praktikum beim 26. Internationalen Filmfest Oldenburg

  • Ort: Oldenburg
  • Beginn: 01.07.2019
  • Dauer: 2 - 3 Monate
  • Vergütung: 400
?
Wie gut passt diese Stelle zu dir?

Das Internationale Filmfest Oldenburg zählt zu den bedeutendsten Filmfesten für Independentkino in Europa. Neben diesem Fokus auf jungem, unabhängigem Kino stehen Sonderreihen, Tributes und Retrospektiven zu Ehren außergewöhnlicher Filmemacher und Schauspieler auf dem Programm. Zudem werden die renommierten German Independence Awards und seit 2012 der Seymour Cassel Award verliehen.

Für die Planung, Organisation und Durchführung des 26. Internationalen Filmfest Oldenburg (11. – 15. September 2019) suchen wir Dich im Zeitraum von Juni/ Juli bis Ende September.

Was wir erwarten:

Für alle unsere Praktikumsstellen setzen wir selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten und eine hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit voraus. Auf Grund unseres internationalen Teams und Netzwerkes sind gute sprachliche Englischkenntnisse Voraussetzung. Um ein Event in dieser Größe zu organisieren, solltest du ein Organisationstalent und ein Teamplayer sein, der sowohl administrative Aufgaben als auch die kreative Konzeptionierung von Events meistern kann. Dein Profil rundet ein sicherer Umgang mit dem Microsoft Office Paket, Flexibilität und ein Wille zum „handfesten“ Anpacken ab.

Was wir bieten:

Dafür bieten wir dir praktische Erfahrungen im Kultur- und Veranstaltungsmanagement, vielfältige Möglichkeiten dich selbst aktiv einzubringen und die Mitarbeit in der Organisation eines renommierten, internationalen Filmfestivals. Ein Praktikum beim Filmfest Oldenburg ist die ideale Möglichkeit, um Erfahrungen im Kultur-/ Filmsektor zu sammeln und bietet Einstiegsmöglichkeiten in den verschiedensten Bereichen des Kulturmanagements wie z.B. Film- und Materialkoordination, Gästebetreuung und Eventmanagement. Dazu gehört in jedem Fall auch die enge Zusammenarbeit mit der Programmabteilung des Festivals, die du durch deine eigenen Ideen und durch ausführliche Recherche unterstützen wirst.

ASSISTENZ DER PRESSEABTEILUNG Juli bis Ende September
Die Presseabteilung des Filmfest Oldenburg ist das Bindeglied zwischen dem Festival und den regionalen, nationalen und internationalen Medien (Online, TV, Radio und Print).

Was Dich erwartet:

Neben der allgemeinen Berichterstattung gehört die Erstellung von Kritiken einzelner Filme und die Vermittlung von Interviews genauso zu den Aufgaben wie die Durchführung der Pressevorführungen, Vorbereitung der Pressekonferenz sowie die Beantwortung zahlreicher Presseanfragen.

Was wir erwarten:

Um der Presseabteilung zu assistieren, verfügst Du über erste Erfahrungen in der PR und Pressearbeit sowie Kommunikations- und Kontaktfreude. Du solltest ruhig und konzentriert arbeiten können und darauf gefasst sein, dass auch sich wiederholende Tätigkeiten wie beispielsweise die Pflege der Datenbank genauso zum Arbeitsalltag gehören wie die Pressebetreuung bei den abendlichen Veranstaltungen. Einen sicheren Umgang mit dem Microsoft Office Paket setzen wir voraus. Des Weiteren solltest du über gute sprachliche Englisch Kenntnisse verfügen.

Kontakt:

Bitte schicke deine Bewerbung ab sofort per Post oder E-Mail an:

Internationales Filmfest Oldenburg
Bahnhofstr. 15
26122 Oldenburg
info@filmfest-oldenburg.de
www.filmfest-oldenburg.de

Diese Stelle mit Freunden teilen

Über das Unternehmen

Das Internationale Filmfest Oldenburg zählt zu den bedeutendsten Filmfesten für Independentkino in Europa. Neben diesem Fokus auf jungem, unabhängigem Kino stehen Sonderreihen, Tributes und Retrospektiven zu Ehren außergewöhnlicher Filmemacher und Schauspieler auf dem Programm. Zudem werden die renommierten German Independence Awards und seit 2012 der Seymour Cassel Award verliehen. „Während sich die meisten Festivals der zweiten Reihe damit begnügen, die größten Hits
aus Cannes, Venedig und Toronto zu präsentieren, hat Oldenburg seinen Fokus auf
Entdeckungen gelegt. Ein Programm, das sorgfältig kuratiert ist, ohne sich nur auf
Markterprobtes zu verlassen.”
The Hollywood Reporter

„Es ist ein Zeugnis für Oldenburgs Bedeutung in der internationalen Festivallandschaft, dass Neumann eine ganze Reihe von Weltpremieren in der norddeutschen Stadt präsentieren kann.”
Screen International

„Oldenburg ist ein Pilgerort für Cineasten, die Macher konzentrieren sich auf den deutschen
und US-amerikanischen Independentfilm und bieten spannende Retrospektiven.“
Die Zeit

„Wenn es heutzutage noch etwas wie das gelobte Land des unabhängigen Films in Europa
gibt, dann ist es Oldenburg.“
Accred - L’actualité des festivals de cinéma

„Europäisches Sundance. Das niedersächsische Festival ist eines der größten Independent
Filmfestivals in Europa.“
epd film

?
Wie gut passt diese Stelle zu dir?

Du hast bereits ein Praktikum bei Internationales Filmfest Oldenburg absolviert?

Jetzt bewerten