Dein Profil

Praktikum im Bereich Projektarbeit - open.med München

  • Ort: München
  • Beginn: 01.04.2020
  • Dauer: drei Monate, bei Pflichtpraktika auch länger
  • Vergütung: nach Vereinbarung
?
Wie gut passt diese Stelle zu dir?
Freiwilliges Praktikum Pflichtpraktikum

Ärzte der Welt ist die deutsche Sektion der internationalen humanitären Organisation Médecins du Monde/ Doctors of the World. Das Netzwerk leistet medizinische Hilfe für Menschen, die keinen ausreichenden Zugang zu Gesundheitsversorgung haben – weltweit und unabhängig von ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder politischer Überzeugung.

In München betreibt Ärzte der Welt mit dem Projekt „open.med“ eine medizinische Anlaufstelle sowie einen Behandlungsbus für Menschen ohne Krankenversicherung und/oder Barrieren beim Zugang zur medizinischen Regelversorgung. Das Angebot beinhaltet neben psychosozialer und (sozial-)rechtlicher Beratung, vor allem allgemeinmedizinische, frauenärztliche und kinderärztliche Sprechstunden sowie Sprechstunden für chronisch und psychisch Erkrankte. Unsere Patientinnen gehören mehrheitlich vulnerablen Gruppen an. Die Sprechstunden und Einsätze werden von ehrenamtlich arbeitenden Ärztinnen, Medizinstudentinnen, Dolmetscherinnen und hauptamtlich tätigen Sozialarbeiterinnen durchgeführt. Als Hauptziel verfolgt das Projekt neben der medizinischen Hilfe die (Wieder-)Eingliederung der Patientinnen in das reguläre Gesundheitssystem.

Als Unterstützung für unser Team in München suchen wir ab April 2020 Praktikant*innen in Vollzeit.

Das Praktikum hat eine Dauer von mindestens drei Monaten (bei Pflichtpraktika auch länger).

Aufgaben

Hauptaufgabe ist die Unterstützung des operativen Teams bei der Durchführung sowie der Vor‐ und Nachbereitung der Sprechstunden, mobilen Einsätze und Sozialberatungen. Dazu gehören folgende Tätigkeiten:

  • Unterstützung des Projektteams bei der Sozialanamnese, medizinischen Konsultation, Dokumentation und der statistischen Erfassung und Auswertung der Projektdaten
  • Unterstützung der Sozialberatung v.a. hinsichtlich der (Wieder-)Eingliederung der Patient*innen in das reguläre Gesundheitssystem (Kommunikation mit Krankenkassen, Behörden und weiteren Beratungsstellen etc.)
  • Unterstützung der medizinischen Betreuung (u.a. Zuarbeit für die ehrenamtlichen Ärztinnen und Ärzte, Organisation der Sprechstunde und Weiterbehandlung, Überprüfung und Beschaffung von Verbrauchsmaterialien)
  • Unterstützung bei Aufklärungs- und Präventionsmaßnahmen (insb. bei der Organisation von zielgruppenspezifischer Schulungen zum Thema Gesundheitsförderung)
  • Unterstützung des Projektteams in der Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Teilnahme an Arbeitskreissitzungen, Standbetreuung auf Veranstaltungen, Vorbereitung von Medienterminen)
  • Unterstützung bei der Betreuung von zirka 80 ehrenamtlichen Teammitgliedern (Organisation von Teamsitzungen, Ärzt*innentreffen, Fortbildungen und Rekrutierung neuer ehrenamtlicher Teammitglieder und Kooperationspraxen)

Des Weiteren wird dem Praktikanten/der Praktikantin die Möglichkeit gegeben, die Projektleitung bei offiziellen Terminen zu begleiten.

Profil

  • Immatrikulierte_r Student_in (z.B. Soziale Arbeit, Ethnologie, Gesundheitswissenschaften, Medizin),
  • Sie können sich mit der Zielsetzung und den Werten von Ärzte der Welt sehr stark identifizieren
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen und sind sensibel gegenüber Menschen in prekären Lebenslagen
  • Sie verfügen über interkulturelle Kompetenzen
  • Sie arbeiten gerne selbständig und zeigen Eigeninitiative
  • Sie sind flexibel und bereit auch abends zu arbeiten sowie an mobilen Einsätzen teilzunehmen
  • Sie sind kommunikativ und verfügen über sehr gute Englischkenntnisse sowie weitere Fremdsprachenkenntnisse
  • Grundlagenwissen im Sozialrecht (v.a. SGB II, V und XII) sind von Vorteil
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS Word und Excel

Wir Bieten

  • Einen umfassenden Einblick in die Projektarbeit einer Non-Profit Organisation

  • Die Möglichkeit Erfahrungen im Umgang und der Betreuung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu sammeln

  • Einen Einblick in die Gesundheits- und Sozialpolitik auf kommunaler Ebene

  • Die kollegiale Zusammenarbeit in einem dynamischen und engagierten Team

  • Die Gelegenheit im Rahmen des Praktikums ein eigenes Projekt zu entwickeln und umzusetzen

  • Die Möglichkeit im Anschluss an Ihr Praktikum die Bachelor-/Masterarbeit im Projekt open.med zu verfassen

Vergütung nach Abschluss bzw. Vorerfahrung + Erstattung der Fahrkosten (MVV-Netz).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Sie können sich postalisch oder per Email bewerben. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an

Brigitte Geißinger, Personalreferentin

bewerbung@aerztederwelt.org
Landsberger Straße 428
81241 München

Hinweise zu unserem Umgang mit Ihren Bewerberdaten finden Sie unter:
www.aerztederwelt.org/bewerberdaten

Unsere ehemaligen Praktikant*innen haben einen eigenen Blog erstellt. Gerne können Sie sich dort über deren Erfahrungen, unsere Aktivitäten und Veranstaltungen informieren: www.praktikolumne.de

Nähere Informationen zu unserer Organisation finden Sie unter: www.aerztederwelt.org

Benefits des Unternehmens

Kennenlernen verschiedener Bereiche
Verantwortung
Zuschuss für öffentliche Verkehrsmittel
Flexible Arbeitzeiten
Praktikantenaustausch / Stammtisch
Networking
Kantine
Gute Anbindung
Unterstützung bei der Wohnungssuche
Eigener Arbeitsplatz
Internetnutzung

Diese Stelle mit Freunden teilen

?
Wie gut passt diese Stelle zu dir?
  • Ort: München
  • Beginn: 01.04.2020
  • Dauer: drei Monate, bei Pflichtpraktika auch länger
  • Vergütung: nach Vereinbarung
Freiwilliges Praktikum Pflichtpraktikum

Dein Kontakt

Brigitte Geissinger

Du möchtest beim Unternehmen vorbeischauen?

Zur Karriereseite
Ärzte der Welt e.V.
Ärzte der Welt e.V.
Ärzte der Welt e.V.
Ärzte der Welt e.V.
Ärzte der Welt e.V.
Zum Unternehmen