MeinPraktikum.de unterstützt den Internet Explorer 11 nicht mehr.Wir empfehlen Dir einen Wechsel auf einen neuen Browser wie z. B. Microsoft EdgeGoogle Chrome oder Mozilla Firefox.

Praktikum | Umweltschutz & Hilfsorganisationen | Ferienjob | Studentenjob

Freiwilliges Praktikum
Pflichtpraktikum
Schülerpraktikum

Haren (Ems)

Per E-Mail

Per E-Mail bewerben
Zum Karriereportal ->

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an: MeinPraktikum.de

Per E-Mail

Per E-Mail bewerben

job.portal@wesser.de

Zum Karriereportal ->

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an:

MeinPraktikum.de


Fakten

Dauer

Keine Angabe

Beginn

Nach Absprache

Vergütung

500€/Woche

Gemeinsam im Team mit anderen Abiturienten & Studenten machst du Werbung für tolle Hilfs- und Umweltschutzorganisationen. Dabei sprecht ihr die Bevölkerung direkt an und informiert über Ziele und aktuelle Hilfsprojekte. So überzeugt ihr eure Mitmenschen, wie wichtig und sinnvoll es ist, gemeinnützige Organisationen langfristig finanziell zu unterstützen.

Das heißt, du trägst durch dein Praktikum aktiv dazu bei, dass großartige Hilfsprojekte zum Schutz von Mensch, Tier und Umwelt nachhaltig umgesetzt werden können!

Die Vorteile:

  • Arbeite bundesweit und entdecke Deutschlands größte Städte für dich!

  • Lerne coole neue Leute kennen und arbeite im Team!

  • Verdiene 500€/Woche

  • Sichere dir darüber hinaus Prämien durch deine Einsatzbereitschaft

  • Lass dich von uns coachen & erhalte nach deinem Einsatz ein Top-Zeugnis!

Extra-Features:

Jedes Jahr dürfen die besten neuen Mitarbeiter tolle Hilfsprojekte vor Ort in Augenschein nehmen. Ob es ein Besuch beim Wildlife Trust in Cornwall (UK) ist oder die Projekte des Green Cross in Vietnam live erlebt werden - das stärkt die Motivation, für ‚seine’ Organisation das Beste zu geben.

Du willst dabei sein?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Bilder

Benefits
Weiterbildungsmaßnahmen
Einführungsveranstaltung
Flexible Arbeitszeiten
Wohnung wird vom Unternehmen gestellt
Mitarbeiterevents
Zuschuss für öffentliche Verkehrsmittel
Verantwortung
Anschlusstätigkeit möglich
Kontaktperson

Katja Köhler