Praktikum Personalentwicklung und Qualifizierung bei Lernen@DB (w/m/d)

Freiwilliges Praktikum
Pflichtpraktikum

Berlin

Zum Karriereportal ->

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an: MeinPraktikum.de

Zum Karriereportal ->

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an:

MeinPraktikum.de


Fakten

Dauer

Keine Angabe

Beginn

Nach Absprache

Vergütung

Keine Angabe

Die Deutsche Bahn bietet deutschlandweit über 500 Berufe und vielfältige Einstiegsmöglichkeiten für Student:innen und Absolvent:innen. Mehr als 1.400 Praktikant:innen, Werkstudent:innen, Direkteinsteiger:innen und Trainees lernen uns jährlich als dynamische und innovative Arbeitgeberin kennen. Sei dabei und hilf uns, die DB nach vorne zu bringen – und deine Karriere gleich mit.

Eine Starke Schiene braucht eine starke Qualifizierung. Hier steht die Deutsche Bahn vor enormen Herausforderungen: Der Bedarf an Qualifizierung wächst und gleichzeitig ist die Qualifizierungslandschaft der DB stark fragmentiert, so dass wir diesen Herausforderungen noch nicht optimal gemeinsam begegnen können. Das Ziel von Lernen@DB ist, diese operativen Herausforderungen anzugehen und die Lernorganisation zukunftsfähig zu machen. Wir entwickeln eine hochmoderne Qualifizierungslandschaft für den Konzern, um Mitarbeitende heute und morgen ganz im Sinne der Starken Schiene optimal zu qualifizieren.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir dich für ein Praktikum in der Personalentwicklung und in der betrieblichen Qualifizierung im Projekt Projekt Lernen@DB (w/m/d) für die Deutsche Bahn AG am Standort Berlin. Wie lange dein Praktikumseinsatz dauert, legen wir gemeinsam im Auswahlprozess fest. Während des Praktikums arbeitest du in einem Mix aus Präsenztagen im Büro und im Home Office.

Dies ist ein "Wo du Willst-Job": In Abstimmung mit deiner Führungskraft kannst du deinen Arbeitsort innerhalb Deutschlands selbst disponieren und zwischen mobilem Arbeiten und Arbeiten im Büro wählen.

Deine Aufgaben:

  • Du unterstützt uns im Rahmen des Projektes "Lernen@DB" beispielweise bei der Optimierung und Weiterentwicklung von Prozessen in unserer Qualifizierungslandschaft für den Betrieb

  • Dabei arbeitest du eng mit dem Projektteam, verschiedenen Unternehmensbereichen und externen Dienstleister:innen zusammen, um die Ziele erfolgreich zu gestalten

  • Bei der Ausarbeitung und Erstellung von Präsentationen sowie Entscheidungsvorlagen für Stakeholder:innen und Gremien unterstützt du uns

  • Das Recherchieren relevanter Trends im Thema "New Learning", der Wissenstransfer und die Übersetzung in das Projekt gehören zu deinem Aufgabenbereich

  • Darüber hinaus übernimmst du weitere Aufgaben und bekommst umfangreiche Einblicke in das Projektmanagement

Dein Profil:

  • Du befindest dich im fortgeschrittenen Studium bspw. BWL, Pädagogik, Psychologie, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer, idealerweise mit Schwerpunkt Personal- oder Organisationsentwicklung

  • Du hast starkes Interesse an den Themen Lernen, Qualifizieren, Projektmanagement und New Work und du bringst erste praktische Erfahrungen in diesen Bereichen mit

  • Eine hohe Motivation, Engagement und Leistungsbereitschaft zeichnen dich aus

  • Selbstständige strukturierte Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke

  • Sicherer Umgang mit MS Office (PPT, Excel, Word) setzen wir voraus

Für deine Bewerbung benötigen wir kein Anschreiben.

Benefits:

  • Auch privat sollst Du weiterkommen: mit einer fairen Vergütung und günstigen Freizeitangeboten für z. B. Reisen mit Deiner Familie oder Freunden.
  • Über Teamgrenzen hinweg: Der Austausch mit anderen Studierenden, z.B. durch unser vielfältiges Event- und Vernetzungsangebot, verschafft Dir konzernweit hilfreiche Kontakte.
  • Woran wir arbeiten, was wir besser machen wollen – das wirst Du schnell herausfinden. Denn bei uns erlebst Du einen Großkonzern auf Augenhöhe und arbeitest an spannenden und aktuellen Projekten.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Benefits
Verantwortung
Barrierefreiheit
Kostenlose Getränke
Zuschuss für öffentliche Verkehrsmittel
Betriebssport
Anschlusstätigkeit möglich
Networking
Mitarbeiterevents
Mitarbeiterrabatte
Kantine
Parkplatz
Gute Anbindung