Praktikum in Literaturagentur

Pflichtpraktikum

Berlin

Per E-Mail

Per E-Mail bewerben

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an: MeinPraktikum.de

Per E-Mail

Per E-Mail bewerben

mwulz@elisabeth-ruge-agentur.de

Bitte gib bei deiner Bewerbung folgende Referenznummer an:

MeinPraktikum.de


Fakten

Dauer

3 Monate

Beginn

4. Juli 2022

Vergütung

Keine Angabe

Die Elisabeth Ruge Agentur sucht Masterstudierende der Literaturwissenschaften, des Literarischen Schreibens, der Germanistik oder verwandter Studiengänge, die interessiert sind an der Arbeit in einer Literaturagentur, die einerseits noch recht jung und andererseits schon sehr erfolgreich am Markt angekommen ist.

Wir suchen zum nächstmöglichen Einstiegszeitpunkt, aber auch zu späteren für das Jahr 2022 und 2023, Praktikant:innen für zwölfwöchige Praktika. Die Ausschreibung richtet sich an eingeschriebene Masterstudierende, die bereits Vorerfahrungen in der Arbeit mit Texten haben. Absolvierte Praktika z. B. im Literaturbetrieb o. ä. oder anderweitige praktische Erfahrungen (z. B. durch Studienprojekte) sind ein Pluspunkt.

Die Agentur wurde 2014 gegründet und sitzt seitdem, unter der Leitung der ehemaligen Verlegerin Elisabeth Ruge, in einem schönen Hinterhof nahe der Hackeschen Höfe in Berlin Mitte. Infos zu unserer Arbeit sind auf unserer Homepage (elisabeth-ruge-agentur.de) und auf Instagram (@elisabeth_ruge_agentur) zu finden. Wir vertreten Autor:innen aus den Bereichen Literatur und Sachbuch, aber auch vermehrt aus der literarischen Unterhaltung. Außerdem sind wir jedes Jahr erfolgreich in Sachen Filmrechte-Vermittlung auf diversen Festivals (Berlinale, Cannes, Venedig, Lille, München, usw.) unterwegs und arbeiten mit mehreren internationalen Partnerverlagen und -agenturen zusammen.

Wir bieten einen umfassenden Einblick in die Agenturarbeit, mit viel Eigenverantwortung und der Möglichkeit, direkt an Projekten mitzuarbeiten. Die Aufgaben bestehen u. a. aus dem Lektorieren und Korrekturlesen von Texten, der intensiven Arbeit an Buchprojekten (Sachbuchtexten wie auch literarischen), der engen Zusammenarbeit mit Autor:innen, der Kommunikation mit Verlagen, dem Verfassen von werbenden Kurztexten, Versandanschreiben und Exposés zu Manuskripten, sowie organisatorischen Tätigkeiten für die Agentur.

Das Praktikum umfasst 30 Wochenstunden und wird leider nicht vergütet. Da wir aktuell zum größten Teil aus dem Home Office arbeiten, müssen Praktika zurzeit in erster Linie oder ausschließlich aus dem Home Office stattfinden, wir bemühen uns jedoch um einen engen Kontakt mit unseren Praktikant:innen und eine gute Zusammenarbeit. Wir hoffen, dass in den wärmeren Monaten auch vermehrt Zusammenkünfte in der Agentur möglich sein werden, die Arbeit vor Ort ist dann auch möglich. Es ist jedoch nicht zwingend notwendig, während der Praktikumszeit in Berlin zu sein.

Wir freuen uns über Bewerbungen, adressiert an Mimi Wulz unter: mwulz[at]elisabeth-ruge-agentur.de.