Werde ein glücklicher Werkstudent

Bewerbung

Was muss ich bei einer Bewerbung als Werkstudent beachten?

1

Warum ein Werkstudentenjob?

Wenn du neben deinen Vorlesungen Geld verdienen und Berufserfahrung sammeln möchtest, ohne dass dein Studium zu kurz kommt, ist eine Werkstudentenstelle perfekt für dich geeignet. Du bekommst – anders als in so manchem Praktikum – nicht nur ein regelmäßiges Gehalt, sondern mit etwas Glück auch einen Fuß auf die Karriereleiter. So ein bisschen arbeitest du als Studierender nämlich auch immer darauf hin, nach deinem Abschluss fest übernommen zu werden. Bevor der Blitzstart ins Berufsleben aber in greifbare Nähe rückt, muss erst mal die perfekte Werkstudent Bewerbung her.

Je nachdem, wie hart umkämpft die Branche und wie beliebt das Unternehmen ist, bei dem du dich um eine Werkstudentenstelle bewerben möchtest, wirst du es leider mit vielen Mitbewerbern zu tun bekommen. Jobs für Werkstudenten sind nicht nur deswegen heiß begehrt, weil viele Studenten im Anschluss übernommen werden, sondern weil die Bezahlung im Vergleich zu einem Praktikum recht großzügig ausfallen kann. Trotzdem kein Grund, nervös zu werden! Es gibt einige Möglichkeiten, wie du dem Personaler zeigen kannst, dass du tatsächlich DER perfekte Kandidat für die Werkstudententätigkeit bist. Und nicht einer unter vielen.

2

Das Anschreiben als Werkstudent

Das, was du in deinem Job als Werkstudent tun und lernen wirst, ist eng verknüpft mit den Inhalten deines Studiums. Dementsprechend schauen viele Personaler mit der Lupe darauf, was du genau studierst und in welchem Semester du bist. Schließlich kann man dich am besten dort gebrauchen, wo deine Fähigkeiten und dein Wissensstand zu deinem Aufgabenbereich passen. Dein Wunschunternehmen hat keine Stellen ausgeschrieben oder dein Abschluss ist sehr speziell? Versuch es ruhig mit einer Initiativbewerbung. Deine Bewerbung sollte einem roten Faden folgen. Es geht nicht darum, dem Unternehmen schriftlich mitzuteilen, was du für ein toller Typ bist, sondern darum, eine Verbindung zu deinem zukünftigen Arbeitgeber herzustellen. Mach in deinem Bewerbungsschreiben deutlich, warum du deine Werkstudententätigkeit ausgerechnet in diesem Unternehmen ausüben möchtest – das gilt besonders, wenn du eine Initiativbewerbung auf den Weg geschickt hast.

„Was kann ich eigentlich?“ ist eine Frage, die sich garantiert jeder Student im Laufe seiner Karriere schon gestellt hat. Falls du neben Schule und Uni bisher noch nie einen Nebenjob hattest, kann das für deine Werkstudent Bewerbung natürlich einen Minuspunkt bedeuten. Muss es aber nicht! Möchtest du bei dem Chemiekonzern als Werkstudent im Labor arbeiten, weil dir das an der Uni schon Spaß gemacht hat? Weißt du bereits aus Praxisseminaren wie man Filme schneidet? Oder möchtest du bestimmte Studieninhalte vertiefen? Mach in deinem Werkstudent Anschreiben deutlich, was du an der Uni gelernt hast – das ist eine Menge!

3

Der perfekte Lebenslauf

Eine Werkstudent Bewerbung ohne Lebenslauf ist so undenkbar wie ein Werkstudent ohne gültige Studienbescheinigung. Die du übrigens immer deiner Bewerbungsmappe beilegen solltest. Im Idealfall bilden Werkstudent Anschreiben und der Lebenslauf eine Einheit. Wichtige Punkte, die du bereits im Anschreiben erwähnt hast, gehören natürlich auch in dein Curriculum Vitae. Das können Nebenjobs sein, die etwas mit deiner Werkstudententätigkeit zu tun haben oder Projekte an der Uni, die du gemeistert hast. Vergiss nicht, stichpunktartig auf die Aufgaben einzugehen, die du in deinen bisherigen Jobs hattest. Auch wenn du ein Schuljahr oder ein Semester im Ausland verbracht oder ehrenamtlich gearbeitet hast, gehört das in den Werkstudent Lebenslauf. Hab dabei immer im Hinterkopf, wie der perfekte Bewerber für das Unternehmen aussehen soll. Natürlich sollst du keine Eigenschaften erfinden. Wenn du eigentlich wahnsinnig schüchtern bist, fällt spätestens im Vorstellungsgespräch auf, dass da nicht der kommunikative, selbstbewusste Wunschbewerber sitzt, der in der Bewerbung als Werkstudent versprochen war.

Tipps, wie du deinen Lebenslauf als Werkstudent formell gestaltest, findest du übrigens hier.