Login Unternehmen registrieren
Menü
Dashboard

Praktikum bei RADIO 7 Hörfunk GmbH + Co. KG

Aktuell1freie Praktikumsstelle
8,0 h Ø Arbeitszeit
288 € Ø Verdienst
100 % Weiterempfehlung
Gesamtbewertung (8 Bewertungen) 2,7
Aufgaben 2,9
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 2,5
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 3,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 3,3
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 3,3
Karrierechancen 2,4
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 2,5
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 2,8
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 2,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 2,0
Wertschätzung 2,6
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 2,9
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 2,5
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 2,8
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 1,9
Betreuung 3,1
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 3,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 3,1
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 2,9
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 3,5
Atmosphäre 3,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 3,3
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 2,6
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 3,3
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 2,8
Lernerfolg 2,5
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 2,3
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 2,7
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 2,7
Das Praktikum ist geeignet um… 2,7
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 3,4
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 3,4
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 3,3
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 1,9
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 2,4
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 2,3
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 2,1
Aufgaben 2,9
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 2,5
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 3,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 3,3
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 3,3
Karrierechancen 2,4
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 2,5
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 2,8
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 2,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 2,0
Wertschätzung 2,6
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 2,9
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 2,5
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 2,8
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 1,9
Betreuung 3,1
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 3,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 3,1
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 2,9
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 3,5
Atmosphäre 3,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 3,3
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 2,6
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 3,3
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 2,8
Lernerfolg 2,5
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 2,3
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 2,7
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 2,7
Das Praktikum ist geeignet um… 2,7
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 3,4
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 3,4
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 3,3
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 1,9
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 2,4
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 2,3
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 2,1

8 Bewertungen

Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,5
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 4,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 4,8
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 4,0
Wertschätzung 4,8
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 4,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 5,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,7
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 5,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,0
Das Praktikum ist geeignet um… 4,9
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 4,0

Radioredakteur - kein typischer 9 to 5 Job

Das 3 Monate lange Praktikum in der Hauptredaktion von Radio7 hat meine Erwartungen mehr als übertroffen! Die Kollogen haben mich vom ersten Tag an herzlich aufgenommen und ich konnte wirklich herausfindenden ob der Beruf eines Redakteurs nicht nur theoretisch gut klingt sondern in der Praxis auch tatsächlich etwas für mich ist. Nach der Einarbeitungsphase kann man sich sehr gut selber einbringen, so dass man nicht nur den anderen Redakteuren zuarbeitet sondern auch selbstständige Projekte hat. Recherche, Umfragen, Interviews, schneiden von Tonmaterial und der Verkehrsservice sind die hauptsächlich zu erledigenden Aufgaben. Typische Praktikantenaufgaben, wie Botendienste gehören eher zur Ausnahme und es wird wirklich darauf geachtet das man ein Einblick in die verschiedensten Tätigkeitsfelder bekommt. Rund um bin ich einfach nur zufrieden! Ich hatte eine tolle Zeit mit tollen Kollegen, habe viel gelernt, nicht nur übers Radio machen sondern auch im Allgemeinen durch die Recherchearbeit, kenne nun den Alltag eines Redakteurs und habe etwas handfestes für meinen Lebenslauf, unterstütz durch ein ausführliches und aussagekräftiges Arbeitszeugnis.


Abteilung: Sonstige
Dauer: 0 Wochen
Zeitraum: 2017
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: 201-500 €
Art: Keine Angabe
0
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 3,3
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 3,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 3,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 3,0
Karrierechancen 2,5
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 3,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 4,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 1,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 2,0
Wertschätzung 2,8
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 3,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 2,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 4,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 2,0
Betreuung 3,5
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 4,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 2,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 4,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 4,0
Atmosphäre 3,8
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 3,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 4,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 3,0
Lernerfolg 1,7
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 2,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 1,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 2,0
Das Praktikum ist geeignet um… 2,0
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 3,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 3,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 2,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 2,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 2,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 1,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 1,0

Das Praktikum kann viel Spaß machen, wenn man Eigeninitiative zeigt

In der Redaktion bei Radio 7 habe ich eine ganze Zeit lang allgemeine Aufgaben gemacht, wie z.B. Umfragen machen und im Anschluss die O-Töne schneiden, Infos zu einzelnen Songs und Interpreten heraussuchen, Wochenvorschau schreiben und weiteres. Da ich bei meiner Bewerbung mein Interesse an Nachrichten angedeutet habe, durfte ich auch mehrmals in der Nachrichtenredaktion und beim Nachrichtensprecher reinschnuppern und neue Erkenntnisse sammeln. Im letzten Drittel meines Praktikums war ich dann Teil des Morgenteams und durfte dort bei den wöchentlichen Sitzungen und Besprechungen mitwirken. Natürlich mussten auch in diesem Teil des Praktikums Umfragen geholt und geschnitten werden, aber auch der tägliche Rückblick der Morgenshow fiel in meine Verantwortung sowie die Recherche zu den kommenden Themen. Ebenfalls führten wir Interviews durch und betreuten Gewinnspiele. An einigen Tagen gab es also mehr, manchmal aber auch weniger zu bearbeiten. Man sollte auf jeden Fall etwas Kreativität und Allgemeinwissen mitbringen um bei der Themenfindung und der Themenbearbeitung folgen zu können und hilfreich zu sein. Zu dem sollte man etwas Offenheit mitbringen und keine Angst davor haben, fremde Menschen anzusprechen um Umfragen durchführen zu können. Das wird dann mit der Zeit aber auch besser. Im Praktikum habe ich einige neue Erkenntnisse gewonnen und Erfahrungen gesammelt, die mir eine andere Art der Medien gezeigt haben. Die Kommunikation in der Redaktion war jederzeit freundlich und humorvoll. Mein Interesse an der Nachrichtenmeldung und dem Verfassen von diesen wurde gestärkt und ich fand meine Leidenschaft Töne zu schneiden. Natürlich sind die Erkenntnisse und Erfahrungen auch davon abhängig, welche Themen und wie diese während des Praktikums Anwendung finden. Allerdings habe ich mir mehr gezielte Interviews mit Personen mit Fachwissen und einen tieferen Einblick in die Musikredaktion erhofft. Alles in allem kann ich ein Praktikum bei Radio 7 empfehlen, kann allerdings keinen Vergleich zu anderen Radiosendern geben. Jedenfalls darf man viel selbstständig arbeiten und wird auch gut betreut. Mir hat das Praktikum Spaß gemacht und ich habe viele nette Leute kennen gelernt.


Abteilung: Sonstige
Dauer: 12 Wochen
Zeitraum: 2017
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: 201-500 €
Art: Keine Angabe
0
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 3,0
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 2,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 3,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 3,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 4,0
Karrierechancen 2,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 1,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 4,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 2,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 1,0
Wertschätzung 2,8
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 3,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 2,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 4,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 2,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 3,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 3,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 2,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 4,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 3,0
Lernerfolg 3,3
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 3,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 3,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,0
Das Praktikum ist geeignet um… 2,7
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 4,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 3,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 1,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 3,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 1,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 2,0

Schöne 3 Monate mit netten Kollegen !

Ich habe im Sommer 2017 für 3 Monate mein Praktikum gemacht, für dass ich sogar extra nach Ulm gezogen bin und was sich meiner Meinung nach auch gelohnt hat. Alles in allem hat mir das Praktikum total Spaß gemacht. Die Kollegen sind alle total nett und die Praktikanten werden super eingearbeitet und auch betreut, man fühlt sich auf keinen Fall alleine gelassen oder überfordert. In den drei Monaten hab ich verschiedene Teile der Redaktion kennen gelernt, so z.B die Morning Show oder auch die Nachrichtenredaktion. Die Aufgaben waren vielseitig, ich habe z.B viel Recherche Arbeit gemacht, Umfragen auf der Straße, Texte für die Webseite geschrieben und ich durfte beim Schwörfestival mithelfen. Eigentlich ist dort immer etwas los und es gibt etwas zu tun. Zeitweise waren wir 3 Praktis, was ehrlich gesagt etwas viel war weil es mind. Einem dann immer ziemlich langweilig war. Das ist aber auch meine einzige Kritik die ich an das Praktikum haben. Wenn man mal in den Bereich Radio reinschnuppern möchte kann ich es auf jeden Fall empfehlen! Außerdem bringt es einem auch wirklich etwas für das Studium falls man in die Richtung studieren möchte :) ich weiß jetzt z.B wie man Töne schneidet und kann mir das anrechnen lassen - somit muss ich diese Übung im Studium nichtmehr belegen.


Abteilung: Marketing & Kommunikation
Dauer: 12 Wochen
Zeitraum: 2017
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: 1-200 €
Art: Keine Angabe
1
Ich würde dieses Praktikum
nicht weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 1,0
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 1,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 1,0
Karrierechancen 1,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 1,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 1,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 1,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 1,0
Wertschätzung 1,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 1,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 1,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 1,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 1,0
Betreuung 1,3
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 1,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 2,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 1,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 1,0
Atmosphäre 1,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 1,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 1,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 1,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 1,0
Lernerfolg 1,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 1,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung Noch keine Bewertung
Das Praktikum ist geeignet um… 1,0
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 1,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 1,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 1,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 1,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 1,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 1,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 1,0

Schrecklich

Ich hatte mich sehr auf mein Praktikum gefreut, doch dieser Radiosender ist eine Katastrophe!! Die Menschen dort sind fast alle mürrisch, schlecht gelaunt und unmotiviert. Es gibt einige wenige junge Menschen, die auch supernett sind, aber die haben eben auch sehr viel zu tun und sind wohl selbst nicht gerade gerne dort. Man lernt nicht viel und arbeiten wollte ich dort niemals. Habe auch mitbekommen, dass viele Mitarbeiter wie z.B. der Morningshow Moderator gekündigt haben. Es läuft dort wohl nicht wirklich gut und das spürt man einfach überall. Schlachtgelaunte Moderatoren, schlechtes Klima, der Chefredakteur ist auch immer patzig zu den anderen Redakteuren, alles dort ist alt und würde ich nicht weiterempfehlen. Ich bin sehr froh, dass mein Praktikum vorbei ist. Hätte ich mal lieber die anderen Bewertungen hier vorher gelesen.


Abteilung: Marketing & Kommunikation
Dauer: 0 Wochen
Zeitraum: 2017
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: 201-500 €
Art: Keine Angabe
1
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 5,0
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 4,7
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 4,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 4,3
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 3,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung Noch keine Bewertung
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,3
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 4,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 4,0
Lernerfolg 4,5
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 4,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 5,0
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0

Ein rundum gelungenes Praktikum

Hinter die Kulissen des Radios schauen und umfassende Einblicke in den Arbeitsalltag eines Radio-Redakteurs erhalten – seit Jahren mein großer Traum! Mit dem dreimonatigen Praktikum bei Radio 7 hat sich dieser Traum nun erfüllt – und meine Erwartungen wurden übertroffen! Kaffee kochen und anderen bei der Arbeit zuschauen ist hier definitiv NICHT!!! Bereits ab dem ersten Tag wird man als Praktikant direkt in die Arbeit eingebunden: Umfragen auf der Straße durchführen, zu Pressegesprächen fahren und daran teilnehmen, Töne schneiden, Nachrichtenmeldungen schreiben, Beiträge und Reportagen selbständig konzipieren und durchführen – das sind so die zentralen Aufgaben, die auf einen zukommen. Langweilig war mir hier nie! Dabei lernt man den Umgang mit PC-Schnittprogrammen und wie man Meldungen fürs Radio aufbereitet. Besonders hervorzuheben ist, dass man unglaublich viel direkt auf eigene Faust machen darf. Über weite Strecken fühlt man sich hier wie ein vollwertiges Redaktionsmitglied. Die Kollegen sind dabei überaus nett und helfen einem gerne. Wer sich für Journalismus und die Abläufe in einer tagesaktuellen Radioredaktion interessiert, dem kann ich ein Praktikum bei Radio 7 wirklich nur ans Herz legen! Ein rundum gelungenes Praktikum, das ich mich in meinem Berufswunsch (Radioredakteur) weiter bestärkt hat, bei dem ich viel gelernt habe und das dazu auch noch unglaublich viel Spaß gemacht hat!


Abteilung: Marketing & Kommunikation
Dauer: 12 Wochen
Zeitraum: 2014
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: 201-500 €
Art: Keine Angabe
1
Ich würde dieses Praktikum
nicht weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 1,8
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 1,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 2,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 2,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 2,0
Karrierechancen 1,5
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 2,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 1,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 2,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 1,0
Wertschätzung 1,3
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 1,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 1,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 2,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 1,0
Betreuung 1,8
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 1,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 3,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 1,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 2,0
Atmosphäre 1,3
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 2,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 1,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 1,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 1,0
Lernerfolg 1,3
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 1,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 2,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 1,0
Das Praktikum ist geeignet um… 1,7
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 1,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 2,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 3,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 1,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 1,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 2,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 2,0

Die längsten 3 Monate meines Lebens

Nach meinem Abitur machte ich ein 3-monatiges Praktikum bei Radio 7 in Ulm. Ich war in der Redaktion mit einigen anderen Praktikanten. Zu allererst waren wir meiner Meinung nach viel zu viele, da es oftmals nur Arbeit für maximal 2 Praktikanten gab. Wir haben uns die Aufgaben immer geteilt, aber dadurch war ich summa summarum effektiv täglich zwei Stunden von acht beschäftigt. Wenn es mal etwas zutun gab, machte man Umfragen mit oftmals sehr unklaren Themen für die Passanten, etwas Recherche-Arbeit, die aber meistens nur wenige Minuten in Anspruch nahm, oder saß im Verkehrsservice. Vor meinem Praktikum wurde mir viel versprochen, was im Nachhinein nur teilweise bis gar nicht eingehalten wurde. Zudem hat sich niemand so wirklich für uns verantwortlich gefühlt. Was einerseits an zu wenig Zeit gelegen haben kann, aber auch an Desinteresse. Wir kamen uns alle nicht ernst genommen vor, was bei Praktikanten wohl üblich ist, aber nicht üblich sein sollte. So war ich schon ab der zweiten Woche sehr unzufrieden mit dem Praktikum und habe mir mehrmals überlegt, es abzubrechen. Ich entschied mich letztendlich dagegen, da ich die anderen Praktikanten sehr gerne mochte und ich außerdem immer die Hoffnung hatte, dass es noch besser wird. Dem war aber nicht so. Selbst nachdem angesprochen wurde, dass wir alle sehr enttäuscht von dem Praktikum waren, wurde nicht wirklich etwas geändert. Rückblickend betrachtet, hätte ich das Praktikum lieber abbrechen sollen und mir eine andere Redaktion suchen sollen. Ich bin wirklich enttäuscht davon, wie wenig Radio7 auf unsere Unzufriedenheit eingegangen ist und kann nur hoffen, dass es den zukünftigen Praktikanten mehr gefallen wird.


Abteilung: Marketing & Kommunikation
Dauer: 12 Wochen
Zeitraum: 2016
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: 201-500 €
Art: Freiwilliges Praktikum
2
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 3,0
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 3,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 2,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 3,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 4,0
Karrierechancen 1,5
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 2,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 1,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 2,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 1,0
Wertschätzung 2,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 3,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 3,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 1,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 1,0
Betreuung 2,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 2,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 1,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 1,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 4,0
Atmosphäre 3,5
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 4,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 3,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 4,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 3,0
Lernerfolg 2,7
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 3,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 3,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 2,0
Das Praktikum ist geeignet um… 2,9
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 2,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 1,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 2,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 1,0

Wir brauchen noch eine Umfrage für heute Nachmittag.

Kein Ablaufplan/Aufgabenkatalog was man im Praktikum machen kann und keine geregelten Arbeitszeiten bzw. Dienstpläne. Kaum Einarbeitung, viel "learning-by-doing", man muss immer nachfragen was man tun kann. Viele Umfragen mit mehr oder weniger interessanten Umfragethemen. Gegen Ende mehr selbstständige Tätigkeiten übertragen bekommen, z.B. Schneiden einer Themenreihe für eine Woche, Interview mit Musiker etc. Mit viel Eigeninitiative darf man auch interessantere Sachen machen. Alle Kollegen waren sehr nett und hilfsbereit wenn man mal wieder nicht weiter wusste mit den PC-Tools. Wenn man sich an die Arbeitsweise in der Redaktion gewöhnt hat macht es trotzdem Spaß auch wenn es immer etwas planlos erscheint :-)


Abteilung: Marketing & Kommunikation
Dauer: 7 Wochen
Zeitraum: 2014
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: 201-500 €
Art: Keine Angabe
2
Ich würde dieses Praktikum
nicht weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 1,5
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 1,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 1,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 2,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 2,0
Karrierechancen 1,3
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 2,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 1,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 1,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 1,0
Wertschätzung 1,8
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 2,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 2,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 2,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 1,0
Betreuung 1,5
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 1,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 2,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 1,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 2,0
Atmosphäre 2,3
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 2,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 3,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 2,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 2,0
Lernerfolg 1,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 1,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 1,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 1,0
Das Praktikum ist geeignet um… 1,6
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 3,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 2,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 2,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 1,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 1,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 1,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 1,0

Schlecht bezahlter Fahrjob ohne jeglichen Lerneffekt!

Motivierten Studenten, die im Rahmen ihres z.B. wirtschaftswissenschaftlichen Studiums ein Praktikum im Bereich Marketing/ Eventmarketing absolvieren, kann das Praktikum bei Radio 7 keine qualitativ hochwertigen und nützlichen Inhalte liefern. Neben der Inventur des Kellers und Getränkebestellungen für Besprechungsräume besteht die Hauptaufgabe des Praktikums darin, Brandung (also Banner, Leuchtsäulen usw.) zu verschiedenen Veranstaltungen zu fahren und am Folgetag wieder abzuholen. Daher verbringt man im Gesamten ca. 80% des Praktikums im Auto. Einblick ins Unternehmen oder in die Veranstaltungsorganisation wird auf diese Weise ganz verhindert. Leider findet somit auch kein Lerneffekt statt, welcher im Vorstellungsgespräch ver- und besprochen wurde. Auch die Anfrage bei Vorgesetzten, ob die Möglichkeit besteht, den Arbeitsbereich zu erweitern um als Praktikant einen höheren Lerneffekt zu erzielen, wurde ganz verweigert.


Abteilung: Marketing & Kommunikation
Dauer: 13 Wochen
Zeitraum: 2013
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: 1-200 €
Art: Keine Angabe
2