Login Unternehmen registrieren
Menü
Dashboard

Praktikum bei ma design GmbH & Co. KG

Aktuell1freie Praktikumsstelle
8,0 h Ø Arbeitszeit
1,210 € Ø Verdienst
100 % Weiterempfehlung
Gesamtbewertung (5 Bewertungen) 4,7
Aufgaben 4,8
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 4,8
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,6
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 4,8
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 4,8
Karrierechancen 4,7
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 4,6
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 4,5
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 4,6
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 4,9
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 4,8
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 4,6
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 4,8
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 4,8
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 4,4
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 5,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,8
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,3
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 4,4
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 4,4
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,2
Das Praktikum ist geeignet um… 4,4
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 4,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,8
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 4,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 4,6
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 4,2
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 4,4
Aufgaben 4,8
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 4,8
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,6
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 4,8
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 4,8
Karrierechancen 4,7
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 4,6
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 4,5
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 4,6
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 4,9
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 4,8
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 4,6
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 4,8
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 4,8
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 4,4
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 5,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,8
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,3
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 4,4
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 4,4
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,2
Das Praktikum ist geeignet um… 4,4
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 4,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,8
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 4,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 4,6
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 4,2
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 4,4

5 Bewertungen

Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 5,0
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 5,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung Noch keine Bewertung
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung Noch keine Bewertung
Wertschätzung 4,8
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 4,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 5,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,3
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 5,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 3,0
Das Praktikum ist geeignet um… 4,9
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0

Innovative Technologien, spannende Aufgaben und ein geniales Team.

Neben meinem Informatikstudium bin ich Werkstudent bei ma design im Bereich Softwareentwicklung. Seit dem ersten Tag ist mir vor allem das offene und freundliche Miteinander aufgefallen. Ich wurde herzlich aufgenommen und in das Team integriert. In meiner Einarbeitungsaufgabe durfte ich meine Kenntnisse im Bereich der Web-Technologien anwenden und für ein internes Projekt eine Web-Applikation entwickeln. Dabei durfte ich frei entscheiden und selbstständig arbeiten und bei Fragen konnte ich mich immer an meine hilfsbereiten Mitarbeiter wenden. Das hat sich bei nachfolgenden Projekten auch nicht geändert. Das Arbeiten bei ma design macht wirklich Spaß! Grund dafür sind die abwechslungsreichen, herausfordernden Aufgaben, ein tolles, junges Team, die Wertschätzung meiner Arbeit und auch das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird. Neben dem eher theoretischem Studium macht es Spaß, das Wissen auch praktisch anzuwenden und viele Erfahrungen mit den verschiedensten innovativen Technologien zu sammeln. Dazu gehören zum Beispiel Frontend Technologien wie React, das Entwickeln von Micro-Services oder die Automatisierung mit Docker. Für ein Praktikum oder der Tätigkeit als Werkstudent solltest du offen und motiviert sein, selbstständig arbeiten können, Freude an neuen und innovativen Technologien haben und bereits einige Kenntnisse im Bereich IT und Softwareentwicklung mitbringen.


Abteilung: IT & Software
Dauer: Keine Angabe
Zeitraum: 2017
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: > 1.000 €
Art: Werkstudent
0
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,8
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 4,8
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 4,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 5,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 4,8
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 5,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 3,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 5,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,0
Das Praktikum ist geeignet um… 4,7
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 5,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 4,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 4,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0

Die perfekte Mischung aus neuen Erfahrungen, Spaß und guter Bezahlung

Als Informatikstudentin habe ich mein Praktikum im Bereich Softwareentwicklung absolviert. Ich wurde direkt in ein Team von 15 bis 20 Mitarbeitern integriert, welches sowohl aus Softwareentwicklern als auch aus UX-Designern besteht. Während meiner Einarbeitungsaufgabe (Eine Visualisierung der Builds vom CI Server) wurde mir viel Entscheidungsfreiheit überlassen, sodass ich mich in meinem eigenen Tempo einarbeiten konnte. Danach habe ich direkt an einer Android Applikation mitgearbeitet und konnte mein Wissen in diesem Bereich extrem erweitern. Die Kombination aus anspruchsvollen Aufgaben und einem sehr hilfsbereiten, geduldigen Team ist die perfekte Voraussetzung für eine steile Lernkurve. Der Umgang untereinander ist insgesamt sehr freundlich und locker. Man wird schnell in das Team integriert, da neben der Arbeit auch öfters gemeinsame Aktivitäten stattfinden. Um ein Praktikum bei ma design machen zu können, sollte man meiner Meinung nach einfach motiviert und offen sein. Alles andere lernt man dann :)


Abteilung: IT & Software
Dauer: 24 Wochen
Zeitraum: 2017
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: > 1.000 €
Art: Keine Angabe
0
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,5
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 4,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 5,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 5,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 5,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,7
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 4,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 4,7
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 5,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 4,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 5,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 4,0

Herausfordernder Job, coole Kollegen, viele Erfahrungen.

Die Zeit zwischen meinem Bachelor und meinem Master wollte ich nutzen um Einblicke und Erfahrungen in den Bereich User Interface und User Experience zu sammeln. Bei ma design habe ich einen Praktikumsplatz in diesem Bereich gefunden. Entgegen der typischen Erwartungen, dass man nur sehr langsam in die Projektarbeit eines Unternehmens integriert wird, wurde ich hier überrascht. Direkt zu Beginn wurde ich Teil eines tollen Teams. Mein Aufgabenbereich umfasste das Erarbeiten von Nutzungskonzepten für eine mobile Anwendung. Nach kurzer Zeit konnte ich meine ersten Ideen und Konzepte vor dem Kunden vorstellen. Diese Arbeiten erforderten von mir das Einsetzten und Erweitern meiner bisher erlernten Fähigkeiten. Das heißt zum einen im EDV Bereich: Ideen und Konzepte mit der Adobe Suite beschreiben und visualisieren zu können. Zum anderen benötigt man im Bereich UX Empathie um Handlungsweisen und Abläufe zu erstellen oder zu optimieren. Außerdem ist es hilfreich, wenn man seine Arbeiten gut Präsentieren kann, auch gerne mal auf Englisch. Besonders gut hat mir an dem Praktikum gefallen, dass ich zu Beginn „ins kalte Wasser“ geworfen wurde. Dadurch konnte ich in verschiedenen Bereichen meine Fähigkeiten verbessern und wichtige Erfahrungen sammeln. Gerade, dass ich selbst viel Kontakt mit dem Kunden hatte, hat meinen Erfahrungsschatz um einiges erweitert. Was mir vielleicht nicht ganz so gefallen hat, war die Trennung der Aufgaben im Team. Das Designteam ist für die Konzepte zuständig, die Entwickler für die Umsetzung. Ich für meinen Teil interessiere mich für beide Seiten und hätte mir da eine stärke Vermischung gewünscht. Aufgrund der Komplexität und der Langlebigkeit des Projekts habe ich jedoch Verständnis für diese Trennung. Letztendlich konnte ich in der Entwicklung von Prototypen dann doch meine eigene „Mischung“ finden. Alles in allem Empfehle ich ein solches Praktikum jedem, der gerne mal Einblicke in die Arbeit eines UI/UX-Designers bekommen möchte.


Abteilung: Sonstige
Dauer: 20 Wochen
Zeitraum: 2017
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: > 1.000 €
Art: Freiwilliges Praktikum
0
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 4,5
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 4,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 4,0
Karrierechancen 4,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 4,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 3,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 4,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 5,0
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 5,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 4,3
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 4,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 3,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 4,8
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,0
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 5,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 3,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,0
Das Praktikum ist geeignet um… 3,9
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 3,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 3,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 4,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 4,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 3,0

Nicht nur einen richtig guten Arbeitgeber, sondern auch viele Freunde gefunden.

Ich wurde wegen meines speziellen Studiums sowohl im Marketing als auch als User Interface Designerin eingesetzt. Dabei durfte ich mir aussuchen, wieviel Zeit ich in welchem Bereich verbringe. Damit wurde mir die Möglichkeit gegeben, selbst herauszufinden, was mir mehr liegt. Ich habe an großen Projekten mitgearbeitet, aber auch immer wieder eigene kleine Projekte bekommen. In den großen Projekten habe ich interdisziplinär mit anderen Fachbereichen zusammengearbeitet, war in Meetings mit Kunden dabei und mir wurde viel Verantwortung übertragen. Aber was am wichtigsten zu sagen ist: Ich war von Beginn an ein fester Bestandteil des Teams und wurde genauso behandelt. Die Wertschätzung, die einem nicht nur in Form des hohen Gehalts entgegengebracht wird, führt dazu, dass man gar nicht anders kann als sich wirklich wohl zu fühlen. Das regelmäßige gemeinsame Frühstück und die freiwilligen Kochgruppen kurbeln das soziale Miteinander außerdem an. Im Gegenzug wird von dir natürlich qualitativ hochwertige Arbeit gefordert. Man ist aber gern bereit, auch alles zu geben, grade weil einem als Student die Möglichkeit gegeben wird, auch seine Thesis gemeinsam mit dem Unternehmen zu schreiben und nach dem Studium sogar fest dort anzufangen.


Abteilung: Marketing & Kommunikation
Dauer: 24 Wochen
Zeitraum: 2016
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: > 1.000 €
Art: Keine Angabe
0
Ich würde dieses Praktikum
weiterempfehlen!
Gesamtbewertung
Aufgaben 5,0
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 5,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 5,0
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 5,0
Karrierechancen 4,8
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 5,0
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 4,0
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 5,0
Wertschätzung 4,5
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 5,0
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 3,0
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 5,0
Betreuung 5,0
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 5,0
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 5,0
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 5,0
Atmosphäre 5,0
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 5,0
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 5,0
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 5,0
Lernerfolg 4,7
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 4,0
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 5,0
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 5,0
Das Praktikum ist geeignet um… 4,0
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 2,0
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 5,0
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 3,0
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 5,0
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 5,0
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 3,0
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 5,0

Ich bleibe gerne bei euch.

Ich habe mich initiativ als Werkstudent beworben und zum kennenlernen ein einmonatiges Praktikum absolviert, danach bis zu meinem Master als Werkstudent gerarbeitet und bin jetzt festangestellt bei ma design. Also man sieht, es hat mir sehr gefallen. Das Praktikum diente der Einarbeitung und dem Kennenlernen des Unternehmens, bevor ich dann als Werkstudent nur zwei Tage die Woche da bin. Ich habe interne IT Projekte unterstützt und durchgeführt, unter anderem internes Reporting autmatisiert und Administrations Tooling entwickelt. Es war abwechselnd und fordernd. Man sollte auf jeden Fall ein gesundes Grundwissen von IT bzw. Softwareentwicklung mitbringen. Man kann immer Fragen stellen. Die Kollegen sind alle super nett, die Stimmung ist gut. Die Ergebnisse der eigenen Arbeit sind relevant und werden angewendet. Grillen im Sommer.


Abteilung: IT & Software
Dauer: 4 Wochen
Zeitraum: 2016
Arbeitszeit: 8 Stunden pro Tag
Vergütung: 701-1.000 €
Art: Keine Angabe
0

1 freie Praktikumsstelle

Alle Stellen anzeigen

Du hast bereits ein Praktikum bei ma design GmbH & Co. KG absolviert?

Jetzt bewerten