Login Unternehmen registrieren
Menü
Dashboard

Praktikum bei Heinrich Heine GmbH

Aktuell9freie Praktikumsstellen
Heinrich Heine GmbH
Heinrich Heine GmbH
Heinrich Heine GmbH
Heinrich Heine GmbH
7,9 h Ø Arbeitszeit
350 € Ø Verdienst
100 % Weiterempfehlung
Gesamtbewertung (11 Bewertungen) 4,3
Aufgaben 4,3
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 4,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,1
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 4,6
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 4,6
Karrierechancen 4,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 3,6
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 4,8
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 3,6
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 4,6
Wertschätzung 4,3
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 4,5
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 4,5
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 4,4
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 4,0
Betreuung 4,6
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 4,4
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 4,5
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 4,6
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 4,8
Atmosphäre 4,5
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 4,6
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,4
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 4,5
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 4,5
Lernerfolg 3,9
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 3,9
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 3,6
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,3
Das Praktikum ist geeignet um… 4,1
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 4,1
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,5
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 4,2
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 4,3
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 4,1
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 3,7
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 4,0
Aufgaben 4,3
  • Ich bekam anspruchsvolle Aufgaben zugeteilt.
    Bewertung 4,0
  • Meine Aufgaben waren abwechslungsreich.
    Bewertung 4,1
  • Ich konnte selbstständig arbeiten.
    Bewertung 4,6
  • Ich durfte eigene Projekte durchführen.
    Bewertung 4,6
Karrierechancen 4,0
  • Ich konnte im Unternehmen viele Kontakte knüpfen.
    Bewertung 3,6
  • Nach meinem Praktikum ist der Kontakt zum Unternehmen bestehen geblieben.
    Bewertung 4,8
  • Ich habe ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis erhalten.
    Bewertung 3,6
  • Im Unternehmen arbeiten viele ehemalige Praktikanten jetzt als Festangestellte.
    Bewertung 4,6
Wertschätzung 4,3
  • Meine Arbeit wurde wertgeschätzt.
    Bewertung 4,5
  • Ich habe mich als vollwertiges Teammitglied gefühlt.
    Bewertung 4,5
  • Ich durfte an Meetings teilnehmen.
    Bewertung 4,4
  • Mit meinen Verbesserungsvorschlägen wurde sich ernsthaft auseinandergesetzt.
    Bewertung 4,0
Betreuung 4,6
  • Ich habe konstruktives Feedback erhalten.
    Bewertung 4,4
  • Ich wurde gut in meine Aufgaben eingearbeitet.
    Bewertung 4,5
  • Ich hatte eine feste Ansprechperson.
    Bewertung 4,6
  • Meine Kollegen waren hilfsbereit.
    Bewertung 4,8
Atmosphäre 4,5
  • Ich habe mich im Team wohlgefühlt.
    Bewertung 4,6
  • Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Unternehmen.
    Bewertung 4,4
  • Ich hatte ein gutes Verhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten.
    Bewertung 4,5
  • Die Mitarbeiter arbeiteten gut zusammen.
    Bewertung 4,5
Lernerfolg 3,9
  • Softskills (Präsentationsfähigkeit etc.)
    Bewertung 3,9
  • Hardskills (z. B. in der IT spezielle Softwareprogramme)
    Bewertung 3,6
  • Branchenspezifisches Spezialwissen
    Bewertung 4,3
Das Praktikum ist geeignet um… 4,1
  • … ein erstes Praktikum zu absolvieren.
    Bewertung 4,1
  • … das Berufsfeld kennenzulernen.
    Bewertung 4,5
  • … seinen Lebenslauf zu optimieren.
    Bewertung 4,2
  • … den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern.
    Bewertung 4,3
  • … Fachwissen zu erlangen.
    Bewertung 4,1
  • … Networking zu betreiben.
    Bewertung 3,7
  • … Theorie in der Praxis anzuwenden.
    Bewertung 4,0

Interviews

mit einem Praktikanten:
mit dem Unternehmen:
Maximilian Morlock

Interview mit einem Praktikanten:
Maximilian Morlock

  • Alter: 25
  • Einsatz im Unternehmen: Online Marketing
  • Alter: 25
  • Einsatz im Unternehmen: Online Marketing

Das Interview

  • Hallo Maximilian, erzähl uns zu allererst etwas über dich.
    Maximilian Morlock

    Hi, ich bin Maximilian, 25 Jahre alt und komme ursprünglich aus Karlsruhe. Momentan studiere ich Medien und Kommunikation an der Universität Passau. Von Dezember 2017 bis März 2018 bin ich bei heine als Praktikant im Online Marketing angestellt.

  • Wieso hast du dich für das Praktikum bei heine entschieden?
    Maximilian Morlock

    Die Region rund um Karlsruhe ist meine Heimat und ich wollte die Zeit während meines Praktikums gerne hier verbringen. Ein persönlicher Bezug zu den Produkten ist im Online Marketing sehr wichtig. Aus diesem Grund habe ich mich für die Modebranche entschieden und mir kam natürlich gleich heine in den Sinn. Der Vorteil bei einem mittelständischen Unternehmen wie heine ist, dass man wesentlich mehr Verantwortungen und Aufgaben erhält. Das habe ich bei meiner Bewerbung ebenso bedacht.

  • Welche Aufgaben hast du während deines Praktikums bei heine bearbeitet?
    Maximilian Morlock

    Ich hatte einige tägliche anfallende Aufgaben, wie beispielsweise die Erstellung von Auswertungsberichten von Retargeting-Bannern. Auch Topseller-Auswertungen (Welche Produkte kommen bei der Kundin aktuell gut an?) gehörten zu meinen Aufgaben. Regelmäßig habe ich, zum wöchentlichen Motto der Sendung Shopping Queen, das passende Outfit der Woche zusammengestellt und auf Instagram gepostet. Auch bei der Planung und Entwicklung der bevorstehenden Kampagnen war ich involviert.

  • Was hat dir besonders viel Spaß gemacht?
    Maximilian Morlock

    Besonders gefallen hat mir der Lernfortschritt, den ich an mir selbst beobachten konnte. Die Aufgaben sind mir im Laufe der Zeit immer leichter gefallen und meine Kenntnis von betrieblichen Zusammenhängen hat sich gesteigert. Ich habe in meiner Zeit bei heine ein hervorragendes Verständnis für die anfallenden Aufgaben im Online Marketing entwickelt. Die kreative Gestaltung von regelmäßigen Instagrammposts war spannend und spaßig zugleich.

  • Wie sah die Betreuung während deines Praktikums aus?
    Maximilian Morlock

    Ich habe mich sehr gut betreut gefühlt. Das Team im Onlinemarketing besteht aus 17 Personen, an die ich jederzeit meine Fragen richten konnte. Außerdem hatte ich eine tolle Praktikumsbetreuerin, mit der ich nicht nur eine Fahrgemeinschaft zu heine gebildet habe, sondern an die ich mich zu jedem Zeitpunkt meines Praktikums mit allen Anliegen wenden konnte.

  • Was gefiel dir an heine und an deinem Praktikum?
    Maximilian Morlock

    heine hat für mich eine angenehme Unternehmensgröße. Das Unternehmen ist groß genug, sodass gewisse Strukturen und Prozesse vorhanden sind, ist aber nicht so groß, dass man sich in der Anonymität verliert. Mir hat besonders die familiäre Atmosphäre gefallen und der Zusammenhalt bei uns im Team. Die besten Ergebnisse entstehen meiner Meinung nach, wenn das passt.

  • Was nimmst du für die Zukunft mit? Inwiefern hat das Praktikum deinen zukünftigen Berufsweg beeinflusst?
    Maximilian Morlock

    Vor allem habe ich hier bedeutende Erfahrungen für die Zeit nach meinem Studium sammeln dürfen. Jetzt weiß ich, dass ich zwar auch mit Zahlen jonglieren und Erfolgsmessungen durchführen kann, aber meine persönliche Leidenschaft das kreative Schreiben von Texten ist. Für meine Zukunft habe ich jetzt ein klareres Bild und weiß, dass es für mich stärker in Richtung Unternehmenskommunikation gehen soll.

  • Was gibst du deinem Nachfolger mit? Hast du Tipps für den Bewerbungsprozess und die Zeit bei heine?
    Maximilian Morlock

    Ich finde es wichtig, immer offen für neue Aufgaben zu sein und empfehle es allen zukünftigen Praktikanten, mit Selbstvertrauen und Mut an die neuen Aufgaben heranzugehen. Es ist auch vollkommen in Ordnung einfach nochmal nachzufragen, man lernt ja schließlich nicht alles an der Uni. Insgesamt bekommt man viele Aufgaben und damit eben auch eine gewisse Verantwortung, aber wenn man „dran bleibt“ und sich einarbeitet, dann wird es eine lehrreiche und vor allem spannende Zeit. PS: Ein weiteres Interview mit meiner Praktikantenkollegin Sarah findet ihr hier: https://www.heine.de/corporate/praktikum-bei-heine-sarah-wenk-im-interview/

Regina Lang

Interview mit einem Kollegen:
Regina Lang

  • Position im Unternehmen: Personalmarketing und Entwicklung
  • Position im Unternehmen: Personalmarketing und Entwicklung

Das Interview

  • Was können Praktikanten von einem Praktikum bei heine erwarten?
    Regina Lang

    Wir zeichnen uns vor allem dadurch aus, dass wir unseren Praktikanten sehr viel Verantwortung übergeben. Bei uns erhalten sie spannende Einblicke in die Strukturen und Abläufe einer Modemarke und lernen neben ihrer Abteilung auch Schnittstellenbereiche kennen. Unser Ziel ist, dass jeder Praktikant mit einer konkreten Vorstellung des Berufsbildes unser Unternehmen verlässt und im besten Fall als Berufseinsteiger zurückkehrt.

  • Was versprichst du dir davon, Praktikanten bei heine einzustellen?
    Regina Lang

    Praktikanten haben einen hohen Stellenwert für uns, da sie uns im Tagesgeschäft unterstützen und auch kleine Projekte eigenverantwortlich realisieren. Für diese Unterstützung sind wir sehr dankbar. Wir schätzen unsere Praktikanten aber auch als Ideengeber und freuen uns über den frischen Wind, den sie ins Unternehmen bringen.

  • Wie ist die Unternehmenskultur bei heine?
    Regina Lang

    Aufgrund unserer Unternehmensgröße von circa 450 Mitarbeitern und der Duz-Kultur herrscht bei uns ein sehr familiäres Klima. Man kennt sich und hilft sich gegenseitig. Wir legen großen Wert auf ein vertrauensvolles Miteinander und einen respektvollen Umgang.

  • Was macht heine aus Praktikantensicht zu einem besonderen Arbeitgeber?
    Regina Lang

    Aus meiner Sicht ist es die Kombination aus verantwortungsvollen Aufgaben, tollen Produkten und sympathischen Kollegen. Praktikanten sind für uns vollwertige Teammitglieder, die wir sofort integrieren und intensiv betreuen. Aber auch Benefits, wie flexible Arbeitszeiten, Personalrabatt und gratis Obst bzw. Getränke, werden von unseren Praktikanten sehr geschätzt.

  • Was muss man mitbringen, um ein erfolgreiches Praktikum bei heine zu absolvieren?
    Regina Lang

    Allem voran Leidenschaft. Leidenschaft für das Unternehmen und natürlich auch für die mit der Praktikumsstelle verknüpften Aufgaben. Das ist für mich die wichtigste Grundlage. Alles andere kann man meiner Meinung nach lernen.

  • Wie überzeugt man dich als Bewerber in einem Vorstellungsgespräch?
    Regina Lang

    Mich überzeugen echte Persönlichkeiten. Deshalb ist mir wichtig, dass sich die Bewerber im Vorstellungsgespräch authentisch präsentieren und nicht verstellen. Zudem kann man bei mir Pluspunkte sammeln, wenn man sich mit heine und der ausgeschriebenen Stelle auseinandergesetzt hat und gut informiert ist.

Unser Versprechen

Bei heine bist du vom ersten Tag an voll mit dabei! Du bringst dein Wissen und Können bei der Mitarbeit im Tagesgeschäft und in Projektaufgaben ein und bekommst so nach und nach Einblicke in die Abläufe und Strukturen von heine. Beim gemeinsamen Mittagessen knüpfst du Kontakte und tauscht dich über deine Aufgaben und Bereiche aus. So bekommst du den Durchblick, auch über deinen fachlichen Tellerrand hinaus.
Unser versprechen
Regina Lang

Du hast bereits ein Praktikum bei Heinrich Heine GmbH absolviert?

Jetzt bewerten