Praktikum bei Zweitag GmbH

  • 3,0h Ø Arbeitszeit
  • 600,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 2 Berichte
4,9
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Ein super Team und eine angenehme Arbeitsatmosphäre! «
    30 Wochen Werkstudent im Jahr 2016

    Seit März 2016 arbeite ich bei Zweitag als Werkstudent im Bereich Office-Management. Zweitag ist es wichtig, dass das Studium trotz der Arbeit Priorität hat und so kann man auch seine Arbeitsstunden individuell anpassen; bei mir sind das derzeit 5 Stunden/Woche. Dieses Entgegenkommen finde ich super. Zweitag zeichnet aus, dass hier persönlich auf jeden Mitarbeiter eingegangen wird. Wir tauschen uns aus und da wir nur knapp 30 Mitarbeiter sind, gibt es flache Hierarchien. Dadurch lernt man auch sehr schnell sehr viel, da alle immer ansprechbar sind und einem gerne weiterhelfen. Ein super Team, in dem man sich einfach wohlfühlt!

  • » So sollte Webentwicklung sein: Herausfordernd, innovativ und mit coolen Kollegen! «
    52 Wochen Werkstudent im Jahr 2015

    Seit August 2015 bin ich bei Zweitag Werkstudent im Bereich Softwareentwicklung. Meine wöchentliche Arbeitszeit ist 10h, aber das ist total flexibel. Zweitag gewährt mir hier viele Freiheiten, sodass ich Studium und Arbeit sehr gut vereinbaren kann. Auch sonst hat man als Werkstudent bei Zweitag viele Freiheiten. Von Anfang an löse ich Aufgaben selbstständig in richtigen Kundenprojekten. Das Aufgabengebiet steht dem eines Fullstack-Webentwicklers in nichts nach. Nach einem Jahr habe ich bereits mit verschiedenen Web-Frameworks von Front- bis Backend gearbeitet. Damit einher geht natürlich auch viel Verantwortung. Eigenverantwortliches Einarbeiten in neue Technologien/Probleme kommt häufig vor, sodass man immer viel Neues lernt. Aber wenn es mal nicht so klappt, wie es sollte, dann findet man natürlich auch schnell Hilfe bei Mitarbeitern, die in ihrem Gebiet alle wahre Experten sind. Durch regelmäßige Code-Reviews und Mentorengespräche gibt es zudem immer gutes Feedback zur eigenen Arbeit. Besonders erwähnenswert ist zudem die Arbeitsatmosphäre: Zweitag habe ich als ein super Team kennengelernt, in dem alle an einem Strang ziehen und man auch nach der Arbeit noch gerne zusammen ein Bier trinkt.