Praktikum bei Zur Rose Pharma GmbH

So wurde Zur Rose Pharma GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,3h Ø Arbeitszeit
  • 350,- Ø Verdienst
  • 67% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 3 Berichte
3,8
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Umfangreiche und spannende Tätigkeit in einem modernen Unternehmen «
    89 Wochen Werkstudent im Jahr 2014

    Während meiner Zeit als Werkstudent im Unternehmen wurde ich sowohl in der Abteilung, als auch im gesamten Unternehmen als vollstständiges und wertvolles Teammitglied gesehen. Die Zusammenarbeit im Team und mit den anderen Bereichen hat mir durch die ehrliche und offne Kommunikation sehr gut gefallen. Das Miteinander ist ein sehr Herzliches und man fühlt sich gut aufgehoben und betreut. Besonders positiv sind für mich die, neben dem Studium, flexibel einteilbaren Arbeitszeiten zu nennen. Meine Berufserfahrung und Fachwissen konnte ich im Betrieb weitreichend ausbauen und meine Fähigkeiten haben sich des Weiteren in der Bearbeitung und Präsentation von Projekten weiterentwickelt. Meine Werkstudnetentätigkeit hat mich im Hinblick auf meine spätere Berufswahl gut vorbereitet und ich weiß die Chancen und die Zeit im Unternehmen sehr zu schätzen, da mir die Abreit viel Freude bereitet hat.

  • » Eine wunderbare Chance zum Sammeln erster Berufserfahrung «
    24 Wochen Student im Jahr 2014

    Ich wurde sehr freundlich im Team aufgenommen und sowohl durch die Vorpraktikantin, als auch das restliche Team entsprechend eingearbeitet und in die Prozesse eingeführt. Die Arbeitsatmosphäre im Team und dem ganzen Unternehmen ist eine sehr offene und kommunikationsfreudige, was mir sehr gefallen hat. AMn fühlt sich gut aufgehoben und immer gut betruet. Neben den täglichen Aufgaben wurden ich auch zunehmend in Projekte mit einbezogen und mir kleinere auch in Eigenregie übertragen, sodass die Aufgaben zunehmend abwechslungsreicher wurden. Mir hat das Paktikum sehr viel Freude bereitet und ich konnte für meine weitere berufliche Entwicklung und das Hochschulstudium viel Wissen und Erfahrungen mitnehmen.

  • » Von vielen Praktika war dieses das schlechteste. «
    6 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2011

    Es gab keine spannenden Tätigkeiten. Man braucht Durchsetzungsvermögen und Konfliktbereitschaft.