Interview mit:
dem Unternehmen
einem Praktikanten
Fit in 160x denise

Unser Versprechen

Ob Praktikum oder Abschlussarbeit – In jedem Semester hast du bei Würth die Möglichkeit, dich beruflich zu orientieren und gemeinsam mit anderen Studierenden den Sprung in die Praxis zu wagen. Wir legen großen Wert darauf, dich während deiner Praxiszeit bei Würth optimal zu betreuen und deine Kompetenzen gezielt zu fördern. Im Rahmen unseres Praktikantenprogramms GO WÜRTH bieten wir dir eine Welcome-Veranstaltung zu Beginn des Semesters, eine qualifizierte fachliche Betreuung, regelmäßiges Feedback, Seminare wie bspw. ein Kommunikationstraining, die Mitwirkung im Praktikantenausschuss, einen wöchentlichen Praktikantenstammtisch und vieles mehr!

Denise Scheffelmeier
Personal/Hochschulmarketing

Das Interview mit Denise Scheffelmeier

Was macht Ihrer Meinung nach ein gutes Praktikum aus?

Ein gutes Praktikum sollte einen Einblick in den unternehmerischen Alltag gewähren und anhand von Projekten eigenverantwortliches Arbeiten ermöglichen. Aber auch die operative Arbeit kennenzulernen, gehört zum Arbeitsalltag.

Ein wichtiger Schlüssel zu einem erfolgreichen Praktikum ist eine fachkundige Einweisung und Einarbeitung in das jeweilige Aufgabengebiet. Ferner sollte ein Praktikum eine umfangreiche Netzwerkbildung ermöglichen, um einen anschließenden Berufseinstieg zu erleichtern.

Was versprechen Sie sich davon, Praktikanten einzustellen?

Durch das Betreuen von Praktikanten in unserem Unternehmen gewinnen wir potenzielle Mitarbeiter für die Zukunft. Auch der Wissenstransfer zwischen Hochschule und Unternehmen ist ein ganz wichtiger Punkt.

Wir freuen uns, einen Beitrag zur beruflichen Entwicklung junger Menschen leisten zu können.

Was können Praktikanten von einem Praktikum in Ihrem Unternehemen erwarten?

Du lernst in einem internationalen, dynamischen Unternehmen mitzuarbeiten und kannst gleichzeitig die Unternehmenskultur und Arbeitsatmosphäre eines Familienunternehmens erleben. Ein freundlicher und offener Umgang mit den Kollegen erleichtert die Einarbeitungsphase am Arbeitsplatz. Aber nicht nur das! Auch attraktive Zusatzangebote wie gemeinsame Events, der Praktikantenstammtisch, Seminare sowie ein breites Sport- und Kulturangebot erwarten dich bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG.

Was sollte ein Praktikant mitbringen, um ein erfolgreiches Praktikum bei Würth zu absolvieren?

Du studierst in einem für das Praktikum relevanten Studiengang oder bringst eine Ausbildung in dem jeweiligen Fachbereich mit?
Freundliche und offene Umgangsformen sind für dich selbstverständlich? Analytisches Denken, strategisches Handeln und ergebnisorientiertes Umsetzen prägen deine tägliche Arbeit? Du bist motiviert, etwas zu bewegen und arbeitest gerne im Team? Du bist verantwortungsbewusst und lebst den Servicegedanken?

Wenn Ja - dann bist du bei Würth genau richtig!

Wie würden Sie die Unternehmenskultur Ihres Unternehmens beschreiben? Was ist das Besondere, ausgerechnet bei Würth zu arbeiten?

Das menschliche Miteinander und das gegenseitige Unterstützen spielen in dem bodenständigen Familienunternehmen Würth eine große Rolle. Neben der gemeinsamen Arbeit ist unsere Unternehmenskultur geprägt von kulturellem Engagement, einem umfangreichen Gesundheitsprogramm sowie einer großen Leidenschaft für Kunst und Sport. Als Praktikant wirst du schnell Teil dieser lebendigen Unternehmenskultur sein. Denn wer bei uns an Bord ist, wird in viele Prozesse und Entscheidungen mit einbezogen.

Was sind die Ziele / Visionen / Leitbilder Ihres Unternehmens?

Die Würth-Gruppe ist weltweit der größte Anbieter für Montage- und Befestigungsmaterial für Handwerk und Industrie. Was uns antreibt? Wir lieben das Verkaufen. Wir wollen unsere Kunden nicht nur zufriedenstellen, sondern begeistern indem wir Ideen mitbringen, die das Geschäft unserer Kunden voranbringen. Wir machen alles Erfolgreiche konsequent weiter und packen neue Dinge an - optimistisch, dynamisch und durchsetzungsstark. Unsere Vision ist, als beste Verkaufsmannschaft die Nummer 1 beim Kunden zu werden.

Ergänzen Sie: Praktikanten sind für uns...

... Unterstützer und Mitverantwortliche bei der Organisation und Durchführung des Tagesgeschäftes sowie verschiedener Projekte. ... Ideenantreiber, um auch mal über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen. ... Kolleginnen und Kollegen der Zukunft.

Fit in 160x bildschirmfoto 2014 03 29 um 11.41.10

Der Praktikant

Name des Praktikanten:
Tino Früh


Alter des Praktikanten:
23


Einsatz im Unternehmen:
Würth Australien, Marketing & Produktmanagement

Das Interview mit Tino Früh

Was waren deine Aufgaben bei Würth Australien?

Während meines Praktikums in der Abteilung Marketing & Produktmanagement war ich unter anderem verantwortlich für die Erstellung von Produktvideos. Da dieses Projekt vorher noch nie angegriffen wurde, hatte ich die Möglichkeit, eigenverantwortlich über die komplette Praktikumsdauer an einem Projekt zu arbeiten und dieses voranzutreiben. Neben diesem Projekt unterstützte ich meine Kolleginnen und Kollegen bei monatlichen Einführungsveranstaltungen für neue Außendienstmitarbeiter/-innen und erstellte zusammen mit dem Produktmanagement Katalogseiten für neue Produkte.

Welche persönlichen und beruflichen Erfahrungen konntest du während diesem Praktikum sammeln?

Alleine am anderen Ende der Welt zu leben war für mich persönlich eine interessante Erfahrung. Aus dem gewohnten Alltag herauszugehen und sich auf das Unbekannte einzulassen war ein großer Schritt für meine Persönlichkeit, welchen ich nicht bereue. Durch meine Kolleginnen und Kollegen lernte ich sehr schnell auch privat neue Menschen kennen, mit denen ich viele tolle Momente erlebt habe. Durch das Praktikum bei Würth Australien konnte ich mein theoretisches Wissen der Hochschule in der Praxis anwenden. Ich konnte viele Erfahrungen in der Teamarbeit und der Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen sammeln und mir eine strukturierte Arbeitsweise angewöhnen. Alles in allem ergänzt diese Praxiserfahrung die erlernte Theorie des Studiums perfekt und ist der erste Schritt in eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

Wie bewertest du die Vor- und Nachbereitung sowie die Betreuung während des Praktikums?

Insbesondere im Vorfeld wurde ich durch Würth tatkräftig unterstützt und auch bei der Frage des nötigen Visums wurde mir geholfen. Während des Aufenthalts in Australien hatte ich zu jeder Zeit einen kompetenten Ansprechpartner, der mir auch in seiner Freizeit hilfsbereit zur Seite stand. Zurück in Deutschland angekommen, hatte ich die Möglichkeit, mein Gelerntes und Erlebtes im Rahmen eines Feedback-Gesprächs zu reflektieren und bewerten. Ich finde es toll, dass Würth sich so um die Qualität seiner Praktika bemüht!

Was gibst du deinen Nachfolgern mit auf den Weg?

Meinen Nachfolgern rate ich, sich auf ein Abenteuer einzulassen und aus der eigenen "comfort zone" herauszukommen. Daraus entwickeln sich Erfahrungen und Kompetenzen, die man nicht in der Theorie erlernen kann. Um ein erfolgreiches Praktikum zu absolvieren, sollte man vollkommen unvoreingenommen sein und jede Chance, sich selbst weiterzuentwickeln, während des Praktikums nutzen.

Wie würdest du dein Praktikum bei Würth in einem Satz beschreiben?

Lehrreiches und spannendes Praktikum in einem tollen Land.