Alle Praktikumsplätze von Wissenschaft im Dialog gGmbH

Studierende als Ausstellungsbetreuer („Lotsen“) 2 Wochen Werkstudent in Norddeutschland

Aufgaben

Das Wissenschaftsjahr des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wird 2016 und 2017 im Zeichen der Ozeane und Meere stehen. Die Initiative Wissenschaft im Dialog realisiert im Auftrag des BMBF das Ausstellungsschiff „MS Wissenschaft“ mit vielfältigen Exponaten der Wissenschaftsorganisationen und Hochschulen. Exponate zur Küsten-, Meeres- und Polarforschung werden ebenso gezeigt wie zu Nachhaltigkeit und Ökologie, Klimaforschung sowie Meeres- und Schiffstechnik. Auch gesellschaftliche und kulturelle Aspekte des Themas finden Platz in der Ausstellung. Die Inhalte werden allgemeinverständlich und weitgehend interaktiv aufbereitet (Infos zum Projekt auf www.ms-wissenschaft.de).

Vom 4. Mai bis (voraussichtlich) 6. September 2016 wird das 103 Meter lange Binnenfrachtschiff über Flüsse und Kanäle knapp 35 Städte überwiegend in Norddeutschland anlaufen (u. a. Hamburg, Kiel, Berlin, Hannover, Bremen, Münster und das Ruhrgebiet).

Für das Ausstellungsschiff suchen wir:

Studierende als Ausstellungsbetreuer („Lotsen“) für den Zeitraum vom 2. Mai bis 6. September 2016

Rahmen:

  • Mitarbeit im Lotsen-Team an Bord (fünf Personen, einer davon ist Teamleiter)
  • Arbeit in mehreren „Schichten“ à zwei Wochen (7 Tage/Woche, auch an Wochenenden und Feiertagen); jeder Ausstellungsbetreuer sollte mindestens zwei Schichten übernehmen (also 2 x 2 Wochen)
  • Öffnungszeiten der Ausstellung 10 bis 19 Uhr, Schulklassen kommen bereits ab 9 Uhr
  • z. T. Abendveranstaltungen

Aufgaben:
  • Besucherbetreuung
  • Erläuterung und Vorführung der Exponate
  • Technische Wartung der Exponate
  • Reinigung der Ausstellung

Qualifikation

  • Studium mit Beziehung zum Thema Ozeane und Meere (Meeresbiologie, Ozeanographie, Geographie, Geologie, Climate Physics, Umweltwissenschaften, Schiffs- und Meerestechnik o. ä. – mit passendem Schwerpunkt und/oder Interesse)
  • mindestens vier abgeschlossene Semester, gerne auch Diplomanden, Doktoranden, junge Wissenschaftler
  • Spaß an der Vermittlung von wissenschaftlichen Inhalten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Deutsch fließend in Wort und Schrift
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Computerkenntnisse und technisches Geschick erwünscht

So bewerben Sie sich bei uns

Bewerbung (bis 05.02.2016):

Bitte bewerben Sie sich unter dem Stichwort „Ausstellungsbetreuung MS Wissenschaft“ per E-Mail, inkl. kurzem Lebenslauf, ggf. mit wichtigen/einschlägigen Zeugnissen. Bitte als .pdf und in maximal zwei Dokumenten. Bitte geben Sie die (Circa-)Zeiträume an, in denen Sie arbeiten könnten.

Kontakt:

Beate Langholf (Projektleitung MS Wissenschaft)
Wissenschaft im Dialog gGmbH, Charlottenstr. 80, 10117 Berlin
Mail: ms-wissenschaft@w-i-d.de, Telefon: 030 2062295-50





Interne Referenznummer (bitte in der Bewerbung mit angeben):
Jetzt bewerben
Bitte beziehe Dich in Deiner
Bewerbung auf meinpraktikum.de
Aktuell 1 weiterer freier Praktikumsplatz Alle anzeigen