Praktikum bei Westdeutscher Rundfunk Studio Siegen

So wurde Westdeutscher Rundfunk Studio Siegen von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,0h Ø Arbeitszeit
  • 350,- Ø Verdienst
  • 67% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 3 Berichte
3,4
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Ein Praktikum mit eigenständiger und verantwortungsvoller Arbeit. «
    52 Wochen Werkstudent im Jahr 2011

    Das Praktikum war sehr spannend und hat meinen Horizont ungemein erweitert. Man fühlt sich als wichtigen Bestandteil der Sendung, weil man als Student die Sendung in Form von Bildern, etc. mitgestalten.

    • 6 Stunden pro Tag
    • 201 – 500 € pro Monat
    • Produktion / Fertigung
    • Siegen
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Vorkenntnisse und ein extrem hohes Maß an Eigeninitiative sind dringend erforderlich! «
    8 Wochen im Jahr 2011

    Einsatzbereich des Praktikums waren die Hörfunk- und Fernsehredaktion des WDR in Siegen. Empfehlenswert ist das Praktikum ausdrücklich nur mit journalistischen Vorkenntnissen, da den Praktikanten erst dann sinnvolle Aufgaben und Projekte zugewiesen werden. Erforderlich ist auch ein sehr hohes Maß an Eigeninitiative, da sich von den Mitarbeitern niemand direkt für einen Praktikanten verantwortlich fühlt. Es ist außerdem negativ zu bewerten, dass es abschließend kein konstruktives Feedback von Seiten der Studioleitung gab, obwohl eigene Beiträge zum Bestandteil des Programms zählten.

  • » Ein Praktikum, das Aufnahmefähigkeit erfordert. «
    6 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2009

    Spannend war es eigene Hörfunktexte zu schreiben und zu sprechen. Aufnahmefähigkeit und neugier muss vorhanden sein. Eine besser Einarbeitung sollte geschehen.