Alle Praktikumsplätze von Wacker Chemie AG

Student (w/m) der Informatik, Mathematik oder Ingenieurswissenschaften für eine Master-/Diplomarbeit in Freiberg

Small 20110716z101 luftbild bgh klein Small 2011 luftbild nun klein

Siltronic ist einer der Weltmarktführer für Wafer aus Reinstsilicium und Partner vieler führender Chiphersteller. Die Halbleitertochter der Wacker Chemie AG entwickelt und produziert Wafer mit Durchmessern bis zu 300 Millimeter an Standorten in Europa, Asien und USA. Siliciumwafer sind die Grundlage der modernen Mikro- und Nanoelektronik. Elektronische Bauelemente aus Silicium kommen zum Beispiel in Computern, Smartphones, Flachdisplays, Navigationssystemen, Motorsteuerungen und vielen anderen Anwendungen zum Einsatz.


Für unseren Standort Freiberg suchen wir einen

Student (w/m) der Informatik, Mathematik oder Ingenieurswissenschaften für eine Master-/Diplomarbeit

Titel: Automatisierte Anlagenoptimierung beim Doppelseitenpolieren (DSP) von Si-Wafern.

Das Thema kann ab sofort beginnen und soll mind. 5 Monate dauern.

Das Thema kann nur bearbeitet werden, wenn seitens der Hochschule folgende Schutzmaßnahmen möglich sind: Verfremdung, Ausschluss der Öffentlichkeit bei einem Kolloquium, Sperrvermerk und Geheimhaltungsvereinbarung für 5 Jahre.

Aufgaben

• Studium firmeninterner Unterlagen zum DSP-Prozess sowie zur Definition der Qualitätsparameter
• Studium von bestehenden artverwandten Siltronic Diplom- und Bachelorarbeiten als Grundlage für die darauf aufbauende Arbeit
• Einarbeitung in statistische Methoden und Statistiksoftware
• Betrachtung der gängigen Optimierungsmethoden von DSP-Anlagen (Dressings mit Diamantwerkzeugen, Läuferscheibenwechsel etc.), welche das Ziel haben, die Wafergeometrie zu verbessern
• Finden von statistischen/mathematischen Möglichkeiten, die bisher manuell getroffenen Optimierungsentscheidungen zu automatisieren
• Anwendung innovativer statistischer Methoden (Data Mining, Entscheidungsbäume, Black-Box-Ansatz, selbstlernende Systeme, …)
• Berücksichtigung von Optimierungserfolgen in historischen Verläufen und Finden von systematischen Mustern, um erfolgversprechende Maßnahmen in ähnlichen Situationen gezielt wieder anzuwenden
• Machbarkeitsstudie zur Anwendung der favorisierten Methode in der Produktion und Klärung der notwendigen Softwarevoraussetzungen

Anforderungen

• Student (w/m) der Fachrichtung Informatik, Mathematik oder Ingenieurswissenschaften
• Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie selbstständige Arbeitsweise
• Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Referenznummer

654508-1-0
Jetzt bewerben
Bitte beziehe Dich in Deiner
Bewerbung auf meinpraktikum.de