Praktikum bei Voith Industrial Services GmbH

  • 8,2h Ø Arbeitszeit
  • 794,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 9 Berichte
4,3
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • 24 Wochen Masterthesis im Jahr 2016

    Masterthesis im Prozessmanagement

  • » Hard work pays off. «
    10 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2016

    Prozess- und Systemmanagement

  • » Erfahrunsreich, fachlich wie menschlich «
    0 Wochen Freiwilliges Praktikum im Jahr 2016

    Während meines 3-monatigen Praktikums war ich in der Personalentwicklung eingesetzt. Hier durfte ich unter anderem in den Themengebieten Talent Mangement, Führungsgrundsätze, Schulungen und Mentoring mitarbeiter. Darüberhinaus habe ich immer wieder Präsentationen erstellt, überarbeitet und übersetzt und Bedarfserhebungen mithilfe von Interviewleitfäden erstellt. Für das Praktikum ist es hilfreich, bereits Erfahrungen im Bereich PE gesammelt zu haben, um schnellstmöglich in den Aufgaben Fuß zu fassen. Besonders gut gefallen hat mir das eigenständige, verantwortungsvolle Arbeiten. Auch die Berücksichtigung der eigenen Ideen bei internen Rücksprachen empfand ich als sehr wertschätzend. Was die Einarbeitung angeht, hätte ich mir anfangs ein wenig mehr Initiative seitens der Betreuer gewünscht, um nicht in der Luft zu hängen und ausschließlich auf sich selbst gestellt zu sein.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Personal
    • Stuttgart-Vaihingen
    • 4 Hilfreich, danke!
  • » Mein Pratikum war überaus interessant, lehrreich und verantwortungsvoll. «
    26 Wochen 26 Wochen im Jahr 2016

    Während meines Praktikums konnte ich einen umfassenden Einblick in das weite Feld der Personalarbet erIangen.Ich durfte eigene Projekte übernehmen und hatte verantwortungsvolle Aufgaben. Meine Ideen wurden immer geschätzt und daher teilweise auch umgesetzt.
    Das Praktikum war für mich überaus wertvoll, ich würde es jederzeit wieder absolvieren und kann es daher sehr empfehlen.

  • » Lehrreich und spaßig! «
    44 Wochen Hochschulpraktikum und anschließend Werkstudent im Jahr 2015

    Während meinem Praktikum war ich in der Kommunikationsabteilung tätig. Zu meinen Aufgaben haben die Pflege des Internetauftritts sowie die Erstellung neuer Internetseiten, das Einstellen von Pressemitteilungen und Aufbereiten von Texten für den internen Newsletter gehört. Gute Englischkenntnisse sowie Kenntnisse mit MS Office sind von Vorteil. Besonders gut gefallen hat mir die Zusammenarbeit mit dem Team. Ich wurde wie ein vollwertiges Teammitglied aufgenommen. Außerdem wurden mir Teilprojekte übertragen, die ich selbstständig bearbeiten durfte. Ich konnte viel für mein Studium und meinen nächsten Job mitnehmen.

  • » Nichts ist wichtiger als zu kommunizieren! «
    26 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Ich war in der Kommunikationsabteilung tätig, in der man mit anderen Marketingabteilungen zusammen gearbeitet hat. Das Pflegen des Internetauftritts, Einstellen von Pressemitteilungen und Aufbereiten von Texten für den internen Newsletter waren meine täglichen Aufgaben. Interesse und Spaß an Kommunikation muss man mitbringen als auch sprachliche Kenntnisse in Englisch, bestenfalls in einer weiteren Sprache. Besonders gut gefallen hat mir die Arbeitsatmosphäre und die Einbindung des Praktikanten in jegliche Arbeitsbereiche als auch die Übertragung eines Projekts, das man selbstständig organisieren/durchführen durfte.

  • » Kennenlernen des gesamten Personalbereichs mit viel Verantwortung «
    20 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Ich habe ein 6 monatiges Praktikum bei Voith Industrial Services im Personalbereich absolviert. Das Praktikum unterteilte sich in 3 Monate im Bereich Personalentwicklung und 3 Monate im Bereich Personalbetreuung, was die Praktikumsinhalte sehr spannend gemacht haben. Durch das Kennenlernen der unterschiedlichen Bereiche hat man bei VI die Möglichkeit, die Bandbreite der Personalarbeit kennenzulernen. Außerdem erhält man als vollwertiges Teammitglied viel Verantwortung und eigene Aufgabenbereiche. Die Betreuung hat sich zur Hälfte des Praktikums geändert, womit die Betreuungsfunktion leider schlechter wurde. Dennoch war das Praktikum sehr lehrreich und ich habe viele Einblicke erhalten, was in anderen Unternehmen möglicherweise nicht der Fall gewesen wäre.

  • » Praktikum – Bachelorthesis – Festanstellung mit berufsintegriertem Master «
    12 Wochen Freiwilliges Praktikum im Jahr 2015

    Viel „unterwegs-sein“ durch Optimierungsprojekte an den Standorten des UN und der Kunden prägen dieses Praktikum. Wer gerne viel Neues erlebt und immer in Bewegung sein will ist hier genau richtig. Im Anschluss an das freiwillige Praktikum bekam ich noch die Chance meine Bachelorarbeit in der gleichen Abteilung zu schreiben, durch sehr gute fachliche Unterstützung meiner Betreuerin. Mittlerweile gehöre ich fest zum Team, worüber ich mich sehr freue, da ich die Themen und Projekte, in die ich mich während des Praktikums eingearbeitet habe, weiterverfolgen kann. Neben der Vollzeitanstellung gibt mir das Unternehmen die Chance einen berufsintegrierten Master zu absolvieren, wofür ich jeden Monat 2-3 Tage freigestellt werde, um an den Vorlesungen teilzunehmen. Der perfekte Einstieg ins Berufsleben.

    • 9 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Projektmanagement & Prozessoptimierung
    • Stuttgart
    • 3 Hilfreich, danke!
  • » Lehrreich «
    24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Ich habe mein Praktikum im Bereich "Internationale Personalentwicklung" gemacht. Vor allem war ich in der Betreuung und Konzeptionierung von Trainings für MA des Unternehmens tätig. In der Personalabteilung sollte man Spaß an Kontakt mit anderen Mitarbeitern haben, da man mit Kollegen jeglicher Hierarcheistufen zu tun hat. Besonder gefallen hat mir, dass ich auch die Möglichkeit hatte in andere Themen zu schlüpfen und Kollegen eines anderen Bereichs innerhalb der Personalabteilung zu unterstützen. Mit den vielen Praktikanten am Standort gibt es regelmäßigen Austausch, was sicherlich stark zur guten Atmosphäre am Standort beiträgt.