Interview mit:
dem Unternehmen
einem Praktikanten

Unser Versprechen

Natürlich erhältst Du bei Viacom International Media Networks anspruchsvolle Aufgaben, Verantwortung und Freiräume für Deine Ideen, genau wie in anderen Unternehmen auch. Wir wollen allerdings nicht nur Deine Fachkenntnisse, sondern auch Deine Leidenschaft. Wir brennen für richtig gute Geschichten und sind Fans unserer Arbeit. Bei unseren Sendern MTV, VIVA, COMEDY CENTRAL und NICKELODEON erhältst Du die Möglichkeit, Deine Talente in einem innovativen Arbeitsumfeld zu leben und Deine eigene Geschichte zu schreiben. Ob Absolvent oder Professional, wir suchen vielseitige Talente, die uns dabei unterstützen, die beste Unterhaltung in TV und Web zu liefern.

Mark Specht
SVP GM GSA

Das Interview mit Mark Specht

Was macht Deiner Meinung nach ein gutes Praktikum aus?

Ein gutes Praktikum zeichnet sich für uns durch das Gefühl aus, in dem Praktikum tatsächlich etwas gelernt zu haben. Wenn unsere Praktikant*innen am Ende fachlich und persönlich einen Schritt weitergekommen sind, war es ein gutes Praktikum.

Was können Praktikant*innen von einem Praktikum bei Viacom International Media Networks erwarten?

Als Praktikantin bei Viacom International Media Networks ist man Teil eines Teams und bekommt einen eigenen Verantwortungsbereich. Wir stellen natürlich nicht die gleichen Anforderungen wie an feste Mitarbeiter, aber ein Praktikum ist bei uns weit entfernt von langweiligen Hilfsarbeiten, Kaffee kochen oder kopieren. Im Idealfall findet man nach dem Praktikum eine Zukunft in Festanstellung bei Viacom – damit das klappen kann, bekommen Praktikantinnen einen realen Einblick in unsere Aufgabenfelder und können sich in anspruchsvollen Aufgaben beweisen und ihre Ideen einbringen.

Was versprichst Du Dir davon, Praktikant*innen einzustellen?

Es klingt nach Klischee-Aussage, aber unsere Praktikantinnen von heute sind einfach die Zukunft. Deshalb sind Praktika oder auch Werkstudententätigkeiten für uns eine Chance, frühzeitig mit jungen Talenten in Kontakt zu kommen. Gerade die Medienbranche ist auf die Ideen und den frischen Wind jüngerer Generationen angewiesen, deshalb ist es für uns wichtig, nicht nur Professionals, sondern auch Studentinnen und Absolventinnen für Viacom zu begeistern. Bei Viacom arbeiten einige Mitarbeiter, die vor Jahren als Praktikantin oder Werkstudent*in bei uns angefangen haben – wir hoffen natürlich, dass das auch in Zukunft so bleibt.

Was sollte ein Praktikant mitbringen, um ein erfolgreiches Praktikum zu absolvieren?

Wir suchen vielseitige Talente, die uns dabei unterstützen, die beste Unterhaltung in TV und Web zu liefern. Wie schon erwähnt, möchten wir in einem Praktikum vor allem echte Lernmöglichkeiten bieten – die kann man erfolgreich ergreifen und umsetzen, wenn man selbst Verantwortung übernehmen will, Spaß an Leistung hat, eine motivierte Haltung mitbringt und sich nicht scheut, Entscheidungen zu treffen. Daneben sind in unserer Kultur und auch für die Arbeit mit unseren Marken MTV, VIVA, COMEDY CENTRAL und NICKELODEON Humor und Freude an Unterhaltung wichtig.

Wie würdest Du die Unternehmenskultur beschreiben? Was ist das Besondere, ausgerechnet bei Viacom zu arbeiten?

Wir arbeiten auf Augenhöhe miteinander und legen Wert auf Teamarbeit. Eine gute Idee ist eine gute Idee, egal, ob sie von einem Abteilungsleiter oder Praktikanten kommt. Besonders ist sicher die Identifikation mit unseren Produkten, z.B. in der direkten Zusammenarbeit mit Künstlern bei MTV Unplugged Konzerten oder den VIVA Top 100 oder auch die Vorbereitung der Kids Choice Awards. Wir schätzen Kreativität und schauen gerne über den (Abteilungs-) Tellerrand, um schnell auf Trends und Entwicklungen zu reagieren.

Fit in 160x tiffany

Der Praktikant

Name des Praktikanten:
Tiffany van Erp


Einsatz im Unternehmen:
Talent & Music

Das Interview mit Tiffany van Erp

Was macht Deiner Meinung nach ein gutes Praktikum aus?

Ein gutes Praktikum zeichnet sich dadurch aus, dass man eine gute Betreuung und Orientierung erfährt. Ein Freiraum, um sich persönlich sowie fachlich zu entwickeln und neue Fähigkeiten sowie Dinge zu erlernen, ist gegeben - genau wie ein Ansprechpartner, den man mit Fragen löchern kann. Zudem erhält man einen Eindruck des Arbeitsumfeldes, bekommt ein Gefühl, wie es ist, Vollzeit zu arbeiten und wie man sich angemessen verhält.

In welcher Abteilung hast Du Dein Praktikum absolviert? Was waren Deine Aufgaben?

Ich habe ein Praktikum in der Abteilung Talent & Music absolviert und war vor allem für die Playlist-Kreation von Musikvideos zuständig. Zum Beispiel stellte ich Videos zu speziellen Themen wie dem Easter Brunch für Viva Sounds zusammen. Für unsere Live-Show „VIVA Top 100“ habe ich die Künstler betreut und wöchentlich auch unser Acquisition Meeting organisiert sowie inhaltlich präsentiert.

Bitte beschreibe Deine Abteilung.

Das Department Talent & Music ist laut, lustig und kreativ.

Erzähle mir von Deinem coolsten Projekt bei Viacom!

Mein coolstes Projekt als Praktikant war die Vorbereitung der LiveShow „VIVA Top 100“ sowie die Betreuung der Künstler in diesem Zusammenhang. Ich arbeitete nicht nur direkt mit den Künstlern, sondern trat auch in Kontakt mit deren Management und lernte, wie die Branche der Musikproduktion funktioniert. Ich hatte als Teil des Teams eine große Verantwortung. Alles was ich tat, hatte direkte Auswirkungen und ich konnte die direkten Ergebnisse sehen, zum Beispiel live im Fernsehen, wie die Playlists der Top100. Das war super! Zudem war die wöchentliche Show natürlich jedes Mal anders, was es ganz Besonders gemacht hat.

Was können Praktikant*innen von einem Praktikum bei Viacom erwarten?

Wenn Du Dich für ein Praktikum bei Viacom interessierst, kannst Du eine entspannte und lockere Arbeitsatmosphäre erwarten, trotz der Unternehmensgröße! Es gibt viele Praktikanten und Trainees im Unternehmen, weshalb man nie das Gefühl des Newbies hat. Man kommt schnell ins Gespräch und geht zum Beispiel zusammen Mittagessen. Außerdem arbeiten viele internationale Talente hier.

Welche Sprachen wurden in Deinem Office gesprochen?

In meinem Team wird hauptsächlich Deutsch und Englisch gesprochen. Aber auch Niederländisch, meine Muttersprache, konnte ich während meines Praktikums einsetzen. Ich hatte zwischenzeitlich viel Kontakt mit unserem Büro in Amsterdam.

Was kannst Du zukünftigen Praktikant*innen mitgeben?

Get the most out of it! Hab Spaß und bleib neugierig. Es gibt so viele interessante und lustige Dinge hier zu tun. Und: sei mittags schnell an der Salatbar!

Was sollte, ein/e Praktikant*in mitbringen, um ein erfolgreiches Praktikum zu absolvieren?

Sei neugierig! Sei offen für neue Kontakte und Dinge und bereit, neue Sache zu lernen. Nimm Feedback an, setz es um und trag so zum Fortschritt bei. Speziell für meine Abteilung Talent Music? Du interessierst Dich für Musik, Musik, Musik, Musik und Musik! Du bist ein kleiner Musik-Freak und setzt Dich gerne mit Musikgeschichte sowie Charts, Konzerten und Festivals auseinander. Ein gewisses Vorwissen und Verständnis ist hier wichtig für die Analyse und Auswahl der Künstler.

Wie würdest Du die Unternehmenskultur beschreiben? Was ist das Besondere, ausgerechnet bei Viacom zu arbeiten?

Hier herrscht eine sehr offene Kultur und freundliche Umgangsweise. Es fällt leicht, sich mit Arbeitskollegen auszutauschen. Neben deutschen Arbeitskollegen, gibt es auch viele internationale Kollegen, sodass ein Mix an Sprachen gegeben ist. Wir haben ein tolles, modernes Büro und eine tolle Location zwischen Friedrichshain und Kreuzberg, direkt an der Spree. Man arbeitet selbstständig an Projekten genau wie interdisziplinär mit vielen anderen Teams, natürlich je nach Position. Jedoch findet man das alles recht selten in einem Arbeitgeber!

Was machst Du derzeit beruflich?

Ich arbeite als Trainee in der Abteilung Talent & Music und wurde somit von meinem alten Team übernommen. Hier bin ich verantwortlich für die Zusammenarbeit mit Festivals sowie die Tour-Präsentationen von MTV, VIVA und Nicknight. Auch bei Live Events unterstütze ich sowie helfe den Praktikanten in meiner Abteilung bei Fragen. Da ich selbst Praktikantin in der Abteilung war, habe ich wohl mit den besten Überblick über deren Aufgaben. Auch kommuniziere ich mit Plattenfirmen und beantworte Merchandise-Anfragen.

Welche Möglichkeiten bietet Viacom?

Toll finde ich, dass man bei Viacom als Praktikant bereits einen guten Einblick ins Arbeitsleben erhält. Danach eröffnet sich in einigen Abteilungen die Möglichkeit, als Werkstudent oder gar Trainee übernommen zu werden und seine Kenntnisse zu vertiefen. Das hängt natürlich aber auch vom Team und der Situation ab, aber viele Mitarbeiter bleiben im Unternehmen oder kommen nach dem Studium gern zurück. So wie ich! Und selbst wenn sich hier am Standort Berlin keine Möglichkeit ergibt, sind wir ein internationales Unternehmen mit vielen weiteren Büros auf der ganzen Welt.