Praktikum bei VHV Gruppe

So wurde VHV Gruppe von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,3h Ø Arbeitszeit
  • 756,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 8 Berichte
4,4
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Eigenständiges Arbeiten in einem tollen und hilfsbereiten Team mit vielen Herausforderungen «
    24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015

    Mein 6-monatiges Hochschulpraktikum absolvierte ich in der Personalentwicklung der VHV Gruppe. Dabei habe ich sowohl Aufgaben des operativen Tagesgeschäfts übernommen als auch Projekte der Personalentwicklung konzeptionell unterstützt. Zu einer meiner Haupttätigkeiten gehörte die Planung und Organisation, aber auch Durchführung von Assessment Centern für unterschiedlichste Zielgruppen. Auf eigenständiges Arbeiten wurde von Beginn an großen Wert gelegt, was ich als sehr positiv empfand. Trotzdem war es aufgrund des angenehmen Klimas im Team immer möglich die Arbeitskollegen um Hilfe zu bitten. Ich habe während der sechs Monate sehr viel gelernt und konnte mein theoretisches Wissen aus dem Studium in der Praxis anwenden. Das Praktikum eignet sich für Studiengänge mit HR-Vertiefung.

  • » Lehrreich, operativ, herausfordernd - einfach Freude an der Arbeit! «
    0 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Während meines 8-monatigen Praktikums war ich in der Personalberatung/-betreuung eingesetzt und habe meine Kenntnisse in der operativen Personalarbeit umsetzen und erweitern können. Die Aufgaben erstreckten sich von der Personalauswahl bis hin zur Zeugniserstellung. Neben dem Bewerbermanagement gehörte die Teilnahme an Vorstellungsgesprächen wie auch das Erstellen und Schalten von Stellenanzeigen, das Schreiben von Praktikumsverträgen sowie die Betreuung und Auswahl der Praktikanten zu meinem täglichen Doing. Die Teilnahme an Sonderthemen runden die Beschreibung ab. Das Praktikum eignet sich für Studierende aus Studiengängen mit HR-Vertiefung. Praxiserfahrung im Personalbereich sind zwar hilfreich, aber nicht unbedingt notwendig. Darüber hinaus sollte man Interesse am operativen Arbeiten haben und Spaß am Organisieren und Planen finden. Konzeptionelle Fragestellungen kommen zwar auf, sind aber nicht Hauptbestandteil eines Praktikums in der Personalberatung/-betreuung. Besonders gut hat mir die Kombination aus operativem Tagesgeschäft und arbeitsrechtlichen Herausforderungen gefallen. Man hat die Prozesse vollständig miterleben dürfen und ein umfangreiches Bild erhalten. Die Zusammenarbeit im Team war sehr gut und meine Arbeit wurde sehr geschätzt. Darüber hinaus konnte man Verbesserungsvorschläge machen und diese gezielt und eigenverantwortlich umsetzen.

  • » Selbstständiges Arbeiten unter hohen Anforderungen, jedoch in einem hilfsbereiten Team und ohne überfordert zu werden. «
    24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2012

    Mein Praktikum bei der VHV war mein erstes Hochschulpraktikum. Es war ein Quereinstieg, denn mein Vorgesetzt hat mir nach der Bewerbung diese Chance gegeben, obwohl ich nicht kaum über Fachkenntnisse im Controlling verfügt habe. Ich wurde dann von ihm mit hohen Anforderungen ins Wasser geschmissen, jedoch nie alleine gelassen oder überfordert. Meine Teamkollegen standen mir immer mit Rat und Tat zur Seite und ich wurde vom ersten Tag an mit Respekt behandelt. Mein Vorgesetzter hat sich trotz seines immer vollen Terminkalenders Zeit für mich genommen, wenn ich eine Frage hatte.

    Die Gruppe, in der ich gearbeitet habe, bestand zu dem Zeitpunkt erst 4 Monate und war noch teilweise im Aufbau. Dadurch hatte ich die Chance mich nahezu von Anfang an mit einzubringen. Mir wurde das Mulktiprojektcontrolling für einen Großteil der IT-Internen Projekte (90-100) übergeben und eine meine Aufgaben war das Mitentwickeln und selbstständige Einführen eines Reportingprozesses für diese Projekte und nach drei Monaten hatte ich mich als Ansprechpartner etabliert.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • Hannover
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Ein Praktikum mit einem sehr großen Aufgabenspektrum «
    28 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2012

    Das Praktikum dauerte 7 Monate und war besonders für Quereinsteiger sehr geeignet um bei einem großen Versicherer viele Fachkenntnisse zu sammeln. Generell empfehle ich mindestens 4 Monate Zeit mitzubringen, da man erst mit der Zeit ein tieferes Verständnis für alle Zusammenhänge entwickelt.

  • » Ein Praktikum in einem netten Team, das einen vielseitigen Einblick in die Personalarbeit ermöglicht. «
    30 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2011

    Ich habe mein Praktikum im Bereich Personal absolviert und dort die Personalreferenten in der Beratung/Betreuung der Mitarbeiter unterstützt. Zu meinen wesentlichen Tätigkeiten gehörten u.a. Bewerbermanagement, Begleitung von Recruitingprozessen, Bearbeitung und Veröffentlichung von Stellenanzeigen, Erstellung von Zwischen- und Arbeitszeugnissen auf der Grundlage von Bewertungsbögen...Besonders gut hat mir an dem Praktikum gefallen, dass man sehr stark mit in das Team eingebunden wurde, sehr selbstständig arbeiten konnte und einen sehr guten Einblick in die Tätigkeitsbereiche der Personalarbeit bekommen hat.

  • 12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2010

    Ich war als Praktikant im Bereich Personal eingesetzt. Dabei kann ich nur sagen, dass ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. Ich durfte neben den bereits bei der zuvor abgegebenen Bewertung genannten Aufgaben ein neues Projekt begleiten. Dabei durfte ich das Einstellungsverfahren von 60 neuen Mitarbeitern begleiten. In diesem Verfahren habe ich von der Bewerbungserfassung über die eigentlichen Vorstellungsgespräche bis hin zur Vertragserstellung alles miterleben dürfen. Es war zwar eine anstrengende Zeit, die aber unglaublich viel Spaß gemacht hat und in der ich sehr viel gelernt habe! Eine weitere spannende Erfahrung war die Teilnahme an Assessment Centern, die mir sicherlich auch für meinen späteren Berufseinstieg helfen wird.

    Alles in Allem war es eine spannende Zeit, in einem tollen Team!

  • 24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2010
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Die VHV Gruppe ist für ein Praktikum sehr zu empfehlen, da man neben einer sehr guten Betreuung einen guten Einblick in das Berufsleben erhält und die Übertragung von verantwortungsvollen Aufgaben auch ein hohes Maß an Eigenständigkeit erfordert. «
    27 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2009

    Während meines 6-monatigen Praktikums war ich in der Personalberatung und -betreuung tätig. Mir wurden vielfältige und spannende Aufgaben im Bereich Bewerbermanagement, Recruiting, Vertragserstellung und Stellenausschreibungen übertragen, die ich sehr selbständig abwickeln durfte. Dabei schätzte ich auch sehr die Zusammenarbeit mit Kollegen aus anderen Bereichen wie z.B. der Personalentwicklung, dem Betriebsrat und einzelnen Fachbereichen der VHV Gruppe. Viele spannende eigene Projekte reicherten mein Praktikum darüber hinaus an, bei denen ich meine Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis stellen konnte. Die Betreuung und Unterstützung seitens der Personalabteilung war großartig und es herrschte stets eine sehr freundliche Arbeitsatmosphäre.