Interview mit:
dem Unternehmen
Fit in 160x philippe john foto.256x256

Unser Versprechen

Bei TOPSTEP erhältst du die Chance einen Einblick in die Welt der Personalberatung & des Headhuntings zu bekommen. Wir fördern aktiv junge Talente und bereiten Sie vor auf eine spannende Karriere in einem der aufstrebendsten Dienstleistungsmärkte überhaupt.

Philippe John
Head of Sales / Business Unit Leiter Maschinenbau

Das Interview mit Philippe John

Wie groß ist der Personalbedarf an Absolventen bzw. Akademikern bei TOPSTEP pro Jahr?

Im Schnitt wächst TOPSTEP personell gesehen seit der Gründung jedes Jahr um das Doppelte. Dieses rasante Wachstum wollen wir natürlich gerne fortführen, achten jedoch gleichzeitig darauf, dass die Strukturen mitwachsen und sich das Unternehmen in gesundem Maß entwickelt. Im kommenden Jahr möchten wir 15-25 neue Mitarbeiter einstellen.

Welche Einstiegsmöglichkeiten bietet TOPSTEP Hochschulabsolventen und Young Professionals an?

Absolventen sowie Young Professionals bietet TOPSTEP einen sehr attraktiven Einstieg ins Berufsleben bzw. in den Bereich der Personalberatung. TOPSTEP sucht stets nach jungen, zielstrebigen und erfolgshungrigen Bewerbern, die unsere bestehenden Teams in den Bereichen Investitionsgüter, Handel & Konsumgüter, Dienstleistungen sowie IT unterstützen und innerhalb dieser auch eigene Bereiche erschließen.

Absolventen welcher Studiengänge haben die besten Chancen auf einen Einstieg bei TOPSTEP?

TOPSTEP legt sicherlich Wert auf akademische Reife. Das hängt aber weder von einem Bachelor- oder Masterabschluss ab noch haben Bewerber ohne akademischen Titel eine geringere Chance bei TOPSTEP aufgenommen zu werden. Wenn wir bei einem Bewerber die Motivation und den Ehrgeiz sehen, in diesem Beruf erfolgreich zu werden, spielt für uns der Abschluss keine Rolle.

Welche Soft Skills benötigt man zwingend für eine erfolgreiche Karriere bei TOPSTEP?

Ehrgeiz, Willen und Biss sind Eigenschaften, die unerlässlich sind für eine erfolgreiche Karriere bei TOPSTEP.

Über welchen Kanal nehmen Sie Bewerbungen bevorzugt entgegen?

Unser bevorzugter Kanal für Bewerbungen ist per E-Mail. Über Bewerbungen per Post freuen wir uns natürlich genauso und bearbeiten diese in gleichem Maße.

Was kommt im Auswahlprozess bei TOPSTEP auf die Bewerber zu?

Unser interner Bewerbungsprozess ist relativ kompakt. Wir führen mit jedem Bewerber zunächst ein Telefoninterview und hinterfragen zum Beispiel seine Motivation oder möchten Details zu einzelnen Punkten seines Lebenslaufs erfahren. Im zweiten Schritt folgt ein persönliches Kennenlernen in unseren Büros. Im Laufe des Interviews hat der Bewerber die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit eines Personalberaters zu gewinnen und mit den Mitarbeitern über ihre Erfahrungen in unserem Unternehmen zu sprechen.

Geld ist zwar nicht alles, aber natürlich nicht unwichtig: Wie ist es um das Einstiegsgehalt für Hochschulabsolventen bei TOPSTEP bestellt?

Das Einstiegsgehalt ist für alle Mitarbeiter, egal ob Absolventen oder nicht, gleich. Unser Gehaltsmodell ist verglichen mit anderen Personalberatungen sehr großzügig. Es besteht aus einem hohen Fixum, einer erfolgsabhängigen Variablen und einem Jahresendbonus, welcher sich an den Zielen des Mitarbeiters orientiert.

Wie unterstützt TOPSTEP junge Mitarbeiter dabei, sich stetig weiterzuentwickeln und Karriere zu machen?

TOPSTEP legt großen Wert auf die berufliche, aber auch persönliche Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter. Wir bieten ein breites Spektrum an internen und externen Schulungen sowie Weiterbildungen an, angefangen mit Akquise-Trainings über Projektmanagement bis hin zu Themen wie Zeitmanagement und Organisation.

Nicht nur der ‚Generation Y’ ist wichtig: Für welche Werte und für welche Unternehmenskultur steht TOPSTEP?

TOPSTEP steht in erster Linie für qualitativ hochwertige Arbeit, sowohl in Hinsicht auf die Arbeit mit Mandanten als auch mit Kandidaten. Qualität messen wir anhand verschiedener Gesichtspunkte. Zu den Leitprinzipien unserer Arbeit gehören deswegen nachhaltige Partnerschaften, die wir durch Vertrauen, Verantwortung und Transparenz erreichen.

Zum Schluss bitte ich Sie um ein kurzes Plädoyer: Bei TOPSTEP Karriere machen heißt . . .

… eine der besten Entscheidungen für seine Karriere zu treffen.