Praktikum bei TrafficDesign

So wurde TrafficDesign von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,8h Ø Arbeitszeit
  • 350,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 4 Berichte
4,8
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Spannendes Praktikum in tollem Team mit der Möglichkeit viel zu lernen «
    12 Wochen im Jahr 2016

    Mein Praktikum bei TrafficDesign habe ich im Bereich Online Marketing absolviert. Hauptsächlich arbeitete ich mit Google Adwords. Hier gehörte die Konzeption und Optimierung von Textanzeigen zu meinen Aufgaben. Darüber hinaus konnte ich Erfahrungen mit Google Shopping und Facebook Marketing sammeln. Auch die Kundenbetreuung, größtenteils über monatliche Reportings, sowie Recherche zu unterschiedlichsten Themen gehörten zu meinem Tätigkeitsbereich. Insgesamt waren die Aufgaben während meines Praktikums sehr vielfältig. Das Praktikum bei TrafficDesign war mein erstes Praktikum im Bereich im Online Marketing. Dementsprechend hatte ich nur wenig Vorwissen und Erfahrung. Meine Kollegen haben mir neue Aufgaben und Tools verständlich erklärt und ich hatte zu jeder Zeit die Möglichkeit alle Fragen zu stellen. Somit konnte ich innerhalb kurzer Zeit sehr viel lernen. Schon ab dem ersten Tag an konnte ich eigenständig Aufgaben übernehmen. Neben den Aufgaben, die täglich/ wöchentlich anfallen, kommen immer abwechslungsreiche Tätigkeiten hinzu.
    Positiv aufgefallen ist mir zusätzlich das Team, in welches ich vom ersten Tag an integriert wurde und der sehr gute Teamzusammenhalt.

  • 12 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2016

    Während meines Praktikums bei TrafficDesign war ich größtenteils im Bereich Search Engine Advertising tätig. Die Betreuung und Optimierung von Werbekampagnen stand dabei im Fokus. Desweiteren, konnte ich mich während der Zeit im Unternehmen ebenfalls ausgiebig mit dem Google Merchant Center und Produktfeed-Optimierungen auseinandersetzen. Oftmals, gab es jedoch auch Aufgaben die vom täglichen Ablauf abwichen und für neue Herausforderungen sorgten.

    Obwohl mir der Themenbereich fremd war und ich mir viele technische Details und Kniffe erst noch erarbeiten musste, hatte ich den Eindruck, recht schnell Anschluss zu finden und die anfallenden Aufgaben bewältigen zu können. Dies lässt sich unter anderem auch auf einen starken Zusammenhalt im Team zurückführen. Ein gewisses Interesse an der Arbeit mit Online-Tools sollte man natürlich selbst mitbringen.

    Die lockere Arbeitsatmosphäre lässt einem genügend Spielraum um gut in dem Unternehmen anzukommen und die Mitarbeiter kennenzulernen. Nichtsdestotrotz, ist man sich seiner Aufgaben und Verantwortung bewusst.

    Mir ist ebenfalls positiv aufgefallen, dass Vorschläge oder Ideen meinerseits, oder anderer Praktikanten, berücksichtigt und in manchen Fällen sogar umgesetzt wurden. Wenn man den Wunsch hat mehr Verantwortung zu übernehmen, bekommt man auch soweit es geht die Möglichkeit dazu.

    Die Kernpunkte zusammengefasst: - Kompetentes Team - Gute Betreuung - Lockere, einladende Atmosphäre - Spannende Aufgaben und die Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen

  • » Super Einstieg ins Online-Marketing, steile Lernkurve und ein kompetentes Team «
    12 Wochen Freiwilliges Praktikum im Jahr 2015

    Als Ergänzung zu meinem Wirtschaftsinformatik-Studium habe ich bei TrafficDesign ein freiwilliges Praktikum im Bereich Online-Marketing absolviert. Zu meinen Aufgaben gehörten unter Anderem das Erstellen und Pflegen von Werbekampagnen, das Durchführen von Keyword-Recherchen, die Analyse von Kundendaten oder die die Unterstützung des Teams beim Erstellen von Kundenberichten.

    Durch eine gut strukturierte Einleitung durch den Praktikumsbetreuer habe ich schnell erste Einblicke in die unterschiedlichen Aufgabenbereiche gesammelt. Im Anschluss daran haben wir gemeinsam unter Berücksichtigung meiner Präferenzen und Kompetenzen die Schwerpunkte meines Praktikums festgelegt. Sehr gut gefallen hat es mir, dass im Tagesgeschäft immer wieder neuartige Aufgaben anstanden, wodurch mein Arbeitsalltag bei TrafficDesign niemals eintönig wurde.

    Bei der Bearbeitung der Aufgaben konnte ich auf viele unterstützende Tools zurückgreifen und konnte mir erste Fähigkeiten im Umgang mit diversen SEO und Research Tools aneignen (SEMRush, XoVi, Google Keyword Planner, ...). Darüber hinaus habe ich intensiv mit dem Google Adwords-Werbesystem gearbeitet und konnte in diesem Bereich viele wertvolle Erfahrungen sammeln.

    Zum Unternehmen: Sehr nettes und kompetentes Team - Bei Fragen steht immer jemand helfend zur Seite - angenehme, lockere Atmosphäre

  • » Gelungenes, breit gefächertes Praktikum zur besten Orientierung für "Medien-Einsteiger" «
    16 Wochen studienbegleitendes Praktikum im Jahr 2014

    Für mich war dies das erste Praktikum in dieser Branche.

    Wie bereits in der Stellenausschreibung beschrieben, wurden meine Aufgaben auf meine Stärken, Interessen und Wünsche angepasst, sodass jeder den größtmöglichen Nutzen davon hatte. Trotzdem haben meine Aufgaben regelmäßig variiert, sodass zum einen, nie Langweile aufkam und zum anderen, ich Einblick in alle Bereiche bekam, die TrafficDesign anbietet.

    So zum Beispiel gehörten - redaktionelle Tätigkeiten - Aufgaben im Bereich Online Marketing (SEO/Google AdWords) - Umgang mit mehreren CMS (Wordpress, Typo3, Drupal)

    Ich selbst konnte die folgenden Fähigkeiten bereits mitbringen: - Umgang mit Adope Photoshop - Umgang mit Adope InDesign - HTML/CSS Grundkenntnisse

    Über TrafficDesign: - super junges Unternehmen - sehr lockere und nette Atmosphäre, die aber von niemandem ausgenutzt wird und trotzdem für genügend Disziplin sorgt - Arbeiten im Herz von Kölle