Praktikum bei Tibet Initiative Deutschland e.V.

So wurde Tibet Initiative Deutschland e.V. von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 4,0h Ø Arbeitszeit
  • 100,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
4,2
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • im Jahr 2008

    Arbeitsbereiche: - Kampagnen (= Konzeption, Planung und Durchführung v. Kampagnen und politischen Aktionen) - PR (Fotodokumentationen, Layout von Flyern, Plakaten,etc.) - eigenes Projekt: Organisation einer Fotoausstellung im Rahmen des Besuchs S.H.

    Es hat viel Spaß gemacht, mit den sehr netten Leuten von der TID e.V. zu arbeiten. Ich wurde ernst genommen und bekam echte Aufgaben übertragen. Dabei war es aber notwendig, sehr selbständig zu arbeiten und entsprechend Verantwortung zu übernehmen. Das war gut für mich, taugt aber vielleicht nicht jedem. Den Aufgaben einer politischen Initiative entsprechend kann es ab und zu recht stressig zugehen: Auf aktuelles Geschehen muss reagiert werden können, manchmal recht spontan. Das aber machte es für mich auch gerade spannend; ist aber keinesfalls Dauerzustand.

    Welche Fähigkeiten man braucht? Wie gesagt: Freude und Bereitschaft selbständig (nicht unabhängig!) zu arbeiten, out-of-the-Box-Denken (Problemlösungen!); kreative, spannende, witzige,... Ideen für Kampagnen und Aktionen; Interesse an dem Thema Tibet im politischen und menschenrechtlichem Kontext,...

    Mir hat die Zeit insgesamt sehr gut gefallen, ich bin froh das Praktikum gemacht zu haben!