Praktikum bei ThyssenKrupp Bilstein Suspension GmbH

So wurde ThyssenKrupp Bilstein Suspension GmbH von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,8h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 75% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 4 Berichte
3,6
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Optimal für das Grundpraktikum. «
    6 Wochen technisches Grundpraktikum im Jahr 2012
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Ein Praktikum, das ein hohes Maß an Eigenständigkeit erfordert und eine intensive Betreuung bietet. «
    11 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2010

    Spannend war es zu schweißen und die Motorsport-Abteilung. Man sollte technisches Verständnis mitbringen.

  • » Ein Praktikum, was mir einen interessanten Einblick in die Ausbildungsberufe rund um die metallverarbeitende Berufe gegeben hat, aber ein hohes Maß an Durchhaltevermögen erfordert, aufgrund der oft einseitigen Tätigkeit des Feilens. «
    im Jahr 2010

    Ich habe in der Lehrwerkstatt zusammen mit den Azubis aus dem ersten Lehrjahr Grundfertigkeiten im metallverarbeitendem Bereich gelernt wie Feilen, Sägen, Drehen, Bohren und Schweißen. Ich brauche dazu keinerlei Grundkentnisse- und Fähgikeiten, da ich gleichzeitig mit den Azubis angefangen und angelernt wurde. Leider beschränkte sich der größte Teil meines Praktikums aufs Feilen und ich konnte nur wenig an den Maschinen arbeiten, dafür aber nach einer Einweisung sehr selbstständig.

  • » Nettes Team, aber zu wenig gezielte Einzelbetreuung «
    8 Wochen Grundpraktikum im Jahr 2008
    • wenig Anspruch
    • oft eintönig
    • keine Vergütung