Praktikum bei TEMPTON Holding GmbH

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 233,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 11 Berichte
4,7
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Ein super Praktikum, dass in die Welt der Personaldientsleistung einführt und selbständiges Arbeiten unterstützt «
    8 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Ich habe mein Praktikum zwischen August und Oktober bei der TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH absolviert. Auch wenn es vergleichsweise kurz war, habe ich in allen Bereichen der Personaldienstleistung Einblicke erhalten können. Zum einen konnte ich das Team in der Sachbearbeitung unterstützen, in der ich die verschiedenen notwendigen Vorgänge für die Erstellung der Lohnabrechnung kennen gelernt habe, aber auch alles andere, was "hinter den Kulissen" in einem Büro anfällt. Zum anderen habe ich das Team in der Disposition verstärkt, d.h. ich habe Telefonakquise betrieben und in Zusammenhang dazu Angebote erstellt und verschickt oder Profile unserer externen Mitarbeiter an Kunden übermittelt, Stellenanzeigen geschaltet und überprüft, Bewerber kontaktiert und in unserer Niederlassung empfangen,...

    Sehr positive empfand ich das allgemeine Arbeitsklima während des Praktikums. Sowohl die internen als auch die externen Mitarbeiter haben mich direkt aufgenommen und akzeptiert. Meine Aufgaben konnte ich sehr selbständig bearbeiten und ich bin mir nie "überwacht" vorgekommen, wodurch ich mich von meinen Kollegen sehr geschätzt gefühlt habe. Wenn doch Fragen aufgekommen sind, waren alle verständnisvoll und haben mir gerne weitergeholfen. Dadurch, dass ich mich in meinem Team "wohl gefühlt" habe, hat die Zusammenarbeit Spaß gemacht, und auch wenn jeder mal einen "schlechten Tag" hat, war die allgemeine Stimmung immer gut.

    Für jemanden, der gerne telefoniert und den Kontakt zu Kunden und Mitarbeitern sucht, ist das Praktikum auf jeden Fall zu empfehlen. Die gute Stimmung innerhalb des Teams ist dabei ein absoluter Pluspunkt!

  • 8 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Das Praktikum an sich fing eher chaotisch an, da ich mitten im Monat, direkt nach meinen Klausuren begann und gerade die Lohnung anstand. Trotzdem wurde ich sofort herzlich von den anwesenden Mitarbeitern empfangen und bekam zur Orientierung erste Aufgaben. Ich durfte mir gleich am ersten Tag aus den eingegangenen Bewerbern Personen aussuchen, die ich anschließend zu einem Vorstellungsgespräch einladen konnte. Das Bewerbermanagement wurde zu meiner festen Aufgabe. Dazu zählte, dass ich täglich die neu eingengangenen Bewerbungen kontrollierte und mit geeigneten Kandidaten Bewerbungstermine vereinbarte. Außerdem schaltete ich in Online-Portalen unsere aktuellen Stellenanzeigen. Besonders gut gefallen hat mir der Kontakt zu vielen unterschiedlichen Personen. Täglich kamen Mitarbeiter und Bewerber vorbei. Die Kundenakquise sorgte dafür, dass ich schnell selbstbewusster am Telefon auftrat. Da das Praktikum nicht rein auf das Personalmanagement ausgerichtet war, erhielt ich auch Einblicke in das Vertriebswesen. Dazu kam, dass ich in Routineaufgaben der Sachbearbeitung eingearbeitet wurde. Das Team in Bochum ist sehr jung, zum Ende meines Praktikums bekamen wir in der Niederlassung einen neuen Auszubildenden, sodass eine lockere und entspannte Arbeitsatmosphäre herrschte. Bei Fragen konnte ich mich immer an alle Kollegen wenden, die stets ein offenes Ohr für mich hatten und gerne bereit waren mir alles zu erklären. Das Praktikum bei Tempton war meine erste Praxiserfahrung und ich kann es jedem empfehlen, der ebenfalls am Personalwesen interessiert ist.

  • » Empfehlenswertes Praktikum im Recruiting/ Personalmanagement «
    24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Mein Praktikum habe ich bei der TEMPTON Business GmbH und der TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH in Hannover absolviert. Insgesamt umfasste das Praktikum Fünfeinhalb Monate. Zu meinen Aufgaben gehörten unter anderem das Begleiten und Führen von Bewerbungsgesprächen und Telefoninterviews, das Erstellen von Kandidatenprofilen, das Bewerbermanagement und die Pflege der Bewerberdatenbank und die Recherche nach geeigneten Kandidaten.

    Durch das Praktikum bei TEMPTON konnte ich wertvolle Berufserfahrung sammeln, mich aktiv am Tagesgeschäft beteiligen und einen Einblick in die unterschiedlichen Bereiche des Personalmanagements bekommen. Ich wurde sehr schnell in das freundliche Team integriert, eingearbeitet und habe von Beginn an verantwortungsvolle Tätigkeiten übertragen bekommen. Die Betreuung war durch die Vorgesetzten zu jedem Zeitpunkt sichergestellt.

    Die Aufgaben im Praktikum sind sehr breit gefächert und jeder Praktikant / jede Praktikantin bekommt die Möglichkeit sich je nach Interesse auf bestimmte Aspekte des Personalmanagements zu konzentrieren. Ich habe mich hierbei auf das Recruiting und das Bewerbermanagement fokussiert, was mir sehr viel Freude bereitet hat. Ich habe sogar die Möglichkeit bekommen eigenständig und erfolgreich Bewerber bei Kunden vorzuschlagen.

    Insgesamt kann ich das Praktikum bei TEMPTON weiterempfehlen, da ich die Aufgaben als sehr abwechslungsreich, interessant und verantwortungsvoll empfunden habe. Die Arbeitsatmosphäre hat mir ebenfalls sehr gut gefallen, da viel Wert auf den Teamzusammenhalt gelegt wird und auf einen freundlichen Umgang miteinander.

  • » Verantwortungsvolle Aufgaben und eine offene, familiäre Arbeitsatmosphäre «
    0 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2013

    Ich war von Mai bis Dezember 2013 bei der TEMPTON Engineering GmbH als Praktikantin im Bereich Recruiting eingesetzt. Zu meinen Aufgaben gehörten u.a. die Bewerberrecherche, Vorauswahl eingehender Bewerbungen, Bearbeitung von Kundenanfragen, Vorbereitung von Angeboten und die Assistenz bei Vorstellungsgesprächen. Darüber hinaus durfte ich an einer Messe teilnehmen und hatte ein eigenes Social-Media-Projekt. Bei der TEMPTON Engineering GmbH hat mir besonders gut die positive Arbeitsatmosphäre und der starke Zusammenhalt innerhalb des Unternehmens gefallen. Es herrschte jederzeit ein offenes und familiäres Betriebsklima, in dem das Arbeiten Spaß machte. Bei der TEMPTON Engineering GmbH werden die Praktikanten vollständig in das Tagesgeschäft miteingebunden und bekommen verantwortungsvolle Aufgaben zugeteilt, die sie eigenständig und selbstorganisiert erledigen dürfen. Besonders toll fand ich auch Events wie den Firmenlauf, die Halloweenfeier und das gemeinsame Weihnachtsfest.

  • » Ich habe rundum einen sehr guten Einblick in das Arbeitsleben bekommen und bin sehr froh, das Praktikum gemacht zu haben. «
    16 Wochen freiwilliges Praktikum zwischen Bachelor und Master im Jahr 2013

    Ich habe für 4 Monate ein Praktikum bei der Tempton Business GmbH gemacht. Die Business beschäftigt sich nur mit dem kaufmännischen Bereich und es werden keine gewerblichen Mitarbeiter gesucht. Für die gewerblichen Mitarbeiter ist die Tempton Personaldienstleistungen GmbH zuständig.

    Der kaufmännische Bereich hat mir sehr gut gefallen. Es werden von den Kunden auch sehr viele Personalvermittlungen anstatt der reinen Zeitarbeit gefordert und das kommt natürlich auch den Bewerbern entgegen. Demnach herrschte eine tolle Zusammenarbeit zwischen den Kunden und Tempton, aber auch zwischen den Personalberatern und den Bewerbern.

    Die Atmosphäre in der gesamten Zeit war einfach toll. Ich wurde super in das Team aufgenommen und es herrschte eine super Arbeitsatmosphäre, in der ich mich rundum wohlgefühlt habe. Ich wurde vom ersten Tag langsam an meine Aufgaben herangeführt und durfte mit der Zeit dann auch immer mehr alleine machen. Ich habe mich nie allein gelassen gefühlt und konnte jederzeit Fragen stellen. Meine Hauptaufgaben waren Profile schreiben, Anzeigen gestalten und schalten, Bewerbungen sichten und aussortieren, Bewerber einladen (per Telefon), Empfang der Bewerber in der Niederlassung, aktive Stellensuche für potentielle Mitarbeiter, Teilnahme an Bewerbungsgesprächen und an Kundenterminen (Außendienst). Im Alltagsgeschäft konnte ich außerdem mit zahlreichen kleinen Aufgaben helfen.

  • 24 Wochen im Jahr 2013

    Ich absolvierte das Praktikum bei TEMPTON Engineering. Meine Aufgaben waren: - Sichten von Bewerberdaten - Aktives Ansprechen von Bewerbern über diverse Jobbörsen - Durchführung von Telefoninterviews - Auswahl von Bewerbern - Erstellung von anonymisierten Bewerberprofilen - Erstellung von Bewerberangeboten für Kunden - Kundengespräche bezüglich Bewerberanfragen, Stellen- anforderungen und Vermittlungsdetails - Teilnahme an Bewerbergesprächen bei Kunden - Preisverhandlungen mit Kunden

    Ich konnte diese Aufgaben alle selbstständig und eigenverantwortlich ausführen und erhielt dabei eine gute Routine, die für diesen Job wichtig ist.

  • » Lernen Spaß und Erfolg «
    12 Wochen hochschulpraktikum im Jahr 2013
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Ein Praktikum, das sehr gut in den Bereich Personaldienstleistung einführt, sehr intensiv betreut wird und das selbstständige Arbeiten fördert «
    27 Wochen Uni-Praktikum im Jahr 2013

    Im Zeitraum von Dezember 2012 bis Juni 2013 absolvierte ich im Rahmen meines Studiums ein Vollzeitpraktikum bei der Tempton Group München. Die praktischen Tätigkeiten umfassten das aktive Recruiting von Bewerbern vorwiegend für die Branchen IT und Ingenieurwesen, Bewerbervorauswahl und das Führen von persönlichen und telefonischen Vorabgesprächen mit den Bewerbern. Des Weiteren war ich verantwortlich für das Erstellen von Bewerber-Profilen sowie Angeboten für den Kunden. Auch die Vorbereitung von Stellenausschreibungen, Koordination von Vorstellungsgesprächen sowie Unterstützung bei Durchführung der Bewerbungsgespräche fiel in meinen Verantwortungsbereich. Das Praktikum bei der Tempton Group habe ich als sehr effektiv und motivierend empfunden. Als sehr angenehm empfand ich die Gesprächsbereitschaft meiner Praktikumsleiterin und Kollegen. Sie gaben Tipps zur Kandidatenrecherche, Durchführung von Telefoninterviews, Strukturierung von Vorstellungsgesprächen, etc. Besonders gut fand ich, dass alle Praktikanten als gleichwertige Mitarbeiter behandelt wurden und Verantwortung erhielten. Darüber hinaus war ich stets aufgefordert, aktiv mit eigenen Vorschlägen und Ideen den Recruitingprozess mit zu gestalten. Die freundliche und ausgesprochen positive Atmosphäre, die Aufgeschlossenheit des Teams und die von der Teamleiterin sehr geförderte gute Teamarbeit haben einerseits einen großen Lernzuwachs ermöglicht, anderseits aber auch ein freudvolles Arbeiten. Aufgrund meiner im Praktikum gemachten Erfahrungen kann ich ein Praktikum bei der Tempton Group München nur empfehlen!

  • » Ein Praktikum, das sehr gut in den Bereich Personaldienstleistung einführt, sehr intensiv betreut wird und das selbstständige Arbeiten fördert «
    27 Wochen Uni-Praktikum im Jahr 2013

    Im Zeitraum von Dezember 2012 bis Juni 2013 absolvierte ich im Rahmen meines Studiums ein Vollzeitpraktikum bei der Tempton Group München. Die praktischen Tätigkeiten umfassten das aktive Recruiting von Bewerbern vorwiegend für die Branchen IT und Ingenieurwesen, Bewerbervorauswahl und das Führen von persönlichen und telefonischen Vorabgesprächen mit den Bewerbern. Des Weiteren war ich verantwortlich für das Erstellen von Bewerber-Profilen sowie Angeboten für den Kunden. Auch die Vorbereitung von Stellenausschreibungen, Koordination von Vorstellungsgesprächen sowie Unterstützung bei Durchführung der Bewerbungsgespräche fiel in meinen Verantwortungsbereich. Das Praktikum bei der Tempton Group habe ich als sehr effektiv und motivierend empfunden. Als sehr angenehm empfand ich die Gesprächsbereitschaft meiner Praktikumsleiterin und Kollegen. Sie gaben Tipps zur Kandidatenrecherche, Durchführung von Telefoninterviews, Strukturierung von Vorstellungsgesprächen, etc. Besonders gut fand ich, dass alle Praktikanten als gleichwertige Mitarbeiter behandelt wurden und Verantwortung erhielten. Darüber hinaus war ich stets aufgefordert, aktiv mit eigenen Vorschlägen und Ideen den Recruitingprozess mit zu gestalten. Die freundliche und ausgesprochen positive Atmosphäre, die Aufgeschlossenheit des Teams und die von der Teamleiterin sehr geförderte gute Teamarbeit haben einerseits einen großen Lernzuwachs ermöglicht, anderseits aber auch ein freudvolles Arbeiten. Aufgrund meiner im Praktikum gemachten Erfahrungen kann ich ein Praktikum bei der Tempton Group München nur empfehlen!

  • » Eine super Erfahrung und bestens geeignet, um Einblicke in die Berufswelt zu bekommen «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2013

    In meinem Praktikum wurde ich in die verschiedensten Bereiche eingearbeitet. Man hat mir ein großes Vetrauen entgegen gebracht und mich auch selbstständige Aufgaben ausführen lassen. Das Verhältnis der Mitarbeiter untereinander war sehr angenehm und ich fühlte mich schon nach kurzer Zeit ins Team aufgenommen. Alles in allem würde ich jedem ein Praktikum bei Tempton empfehlen.

  • Loading indicator