Praktikum bei Südzucker AG

So wurde Südzucker AG von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,4h Ø Arbeitszeit
  • 330,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 13 Berichte
4,4
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Interessantes Praktikum, was einen Einblick in die Produktion von verschiedenen Produkten liefert. «
    8 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » tolle Mitarbeiter, interessante Aufgaben, viel gelernt! «
    6 Wochen Pflichpraktikum Uni im Jahr 2014

    Ich war beim Bodengesundheitsdienst, der 100%igen Tochtergesellschaft von Südzucker. Ich hatte die Möglichkeit an vielen interessanten Aufgaben mitzuwirken und das Praktikum auf meine Interessen Abzustimmen. Ein kompetenter und sehr netter Mitarbeiter stand mit zu jeder Zeit zur Verfühgung. Unter anderem konnte ich bei Proberodungen, bei der Rübenernte, bei der Versuchsernte und bei der Feldtagen etc. helfen. Des Weiteren durfte ich auch Kreative Aufgaben durchführen wie z. B. das Entwerfen eines Werbeplakats entwerfen und viele andere Aufgaben nach kurzer Einarbeitung selbst durchführen. Einfach top!

    • 7 Stunden pro Tag
    • 201 – 500 € pro Monat
    • Versuchswesen, Beratung, Bodenuntersuchungen
    • Ochsenfurt
    • 1 Hilfreich, danke!
  • » trotz der wenigen Wochen sehr lehrhaft, interessant und erfahrungsbringend! «
    5 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2014

    Mein fünfwöchiges Praktikum in der Zentralabteilung Personal war sehr spannend. Ich hatte vielseitige und interessante Aufgaben, die mir viel Spaß bereitet haben und aus denen ich einiges für mich persönlich gelernt habe. Ich habe dieses freiwillige Praktikum absolviert, um etwas in die Unternehmswelt hineinzuschnuppern und es hat sich sehr gelohnt. Die Arbeitsatmosphäre war sehr gut sowie alle Kollegen sehr hilfsbereit. Ich kann ein Praktikum bei der Südzucker AG in jedem Fall empfehlen!

  • » Das Praktikum hat mir meine Zahlen-Affinität bestätigt. «
    2 Wochen Praktikum im Master im Jahr 2013

    Ich weiß jetzt, was mich in diesem Berufsfeld erwartet und kann besser einschätzen, was ich später machen will und was mir nicht so sehr liegt. Außerdem konnte ich Zusammenhänge zu anderen Prozessen im Unternehmen erkennen und weiß die Arbeit besser einzuordnen.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 501 – 700 € pro Monat
    • Finanzen (Controlling, Rechnungswesen etc.)
    • Mannheim
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Ein Praktikum das sehr viel Spaß macht, in dem man aber auch verantwortung übernehmen muss. «
    6 Wochen Grundpraktikum im Jahr 2012

    Sehr viel Abwechslung von Qualitätskontrollen verschiedener Produkte bis zur Züchtung von Bakterienkolonien und Mikroskopie. alle Mitarbeiter waren in meinem Praktikum sehr nett, deswegen sollte man auch auf jeden Fall teamfähig sein.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 201 – 500 € pro Monat
    • Qualitätskontrolle/Mikrobiologie
    • Offstein
    • 0 Hilfreich, danke!
  • » Ein Praktikum, das den Praktikanten wertschätzt und ihm Verantwortung überlässt. «
    4 Wochen im Jahr 2011
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Ein Praktikum, das man jedem, der Interesse hat, empfehlen kann. «
    2 Wochen Arbeitserprobung im Jahr 2011

    Ein sehr interessantes Praktikum mit einem sehr netten Kollegenkreis. In die mir gestellten Aufgaben wurde ich hervorragend eingearbeitet. Man gab mir Gelegenheit, meine Kenntnisse und Fähigkeiten in der praktischen Arbeit umzusetzen. Ich freute mich jeden Tag neu auf meine Arbeit. Leider war nach 2 Wochen das Praktikum zu Ende.

  • » Sehr gut «
    1 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2011

    Ich würde jeder Zeit wieder zu Südzucker gehen. Ich kann es nur empfehlen!!!

  • » Ein Praktikum, was sehr viel Spaß macht. «
    1 Wochen im Jahr 2011

    -Ich war in der ZAP und meine Aufgaben waren unteranderem, auf Bewerbungen antworten. -Für das Praktikum braucht man auf jeden Fall EXEL und OFFICE Kenntnisse, -Ich fand alles gut, sie haben mir viel gezeigt und auch viel erklärt. Ich durfte auch viel Selbständig abreiten. Was mir nicht so gut gefallen hat, war, dass an dem einen Tag nicht soviel machen konnte, weil es einfach zu schwer zum verstehen war.

  • freiwilliges Praktikum im Jahr 2011
    • sehr informativ und interessant
    • freundliche und hilfsbereite Kollegen
    • vielseitige Aufgaben
  • Loading indicator