Praktikum bei STUDIOCANAL GmbH

  • 8,5h Ø Arbeitszeit
  • 900,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 4 Berichte
4,6
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Tolles Team, tolle Erfahrung! «
    24 Wochen im Jahr 2016

    Im HE Marketing unterstützt Ihr den/ die jeweiligen Product Manager. Das kann vom Artwork, bis zur Mediaplanung hin zu Events reichen. Wichtig für das Praktikum ist eine offene Art, Teamfähigkeit, gute Microsoft Kentnisse und eine gute Organisationsfähigkeit. Im HE Marketing Team wird man sehr herzlich aufgenommen. Wenn mann möchte und Eigeninitative zeigt hat man hier auf jeden Fall die Möglichkeit Aufgaben außerhalb des Praktikumsalltages zu bekommen und in mehrere Abteilungen reinzuschnuppern.

  • 36 Wochen Freiwilliges Praktikum im Jahr 2015
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Studiocanal ist eine tolle Firma, zu der ich jederzeit immer wieder gerne zurückkehre. «
    0 Wochen Praktikum nach dem Studium im Jahr 2014

    Mein Praktikum bei der Studiocanal GmbH habe ich den Bereichen Sales Theatrical Releases und Event /Trade Marketing absolviert und habe u.a. folgende Aufgaben übernommen: Filmdisposition der Repertoiretitel und Neustarts, Marktbeobachtungen sowie Analysen, Vorbereitung und Koordination von Filmpremieren, Tradeshows und Kinotouren. Zum Ende meines Praktikums konnte ich schließlich als Sales-Managerin für den Verleihbezirk München und Frankfurt im Rahmen einer zweimonatigen Vertretung fungieren und die Verhandlungen über Spielzeiten, Prolongationen und Konditionen mit den Kinopartnern führen.

  • » Eine aufregende, arbeits- und lehrreiche Zeit und ganz viel Liebe zum Kino! «
    12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2013

    Ich habe ein Praktikum im Bereich Filmverleih Sales und Trade-marketing/Event gemacht. Ich war Teil eines tollen Teams mit sehr netten Kollegen. Einerseits habe ich das Sales-Team unterstützt sowohl im administrative bereich als auch mit Analysen und Recherchen, andereseits habe ich unterstützende Tätigkeiten im Trade Marketing (Kinos) und bei der Vorbereitung von Events wie z.B. Filmpremieren übernommen. Dafür sollte man eine Affinität zu Zahlen mitbringen und sich schnell in Excel einfuchsen bzw. da schon gute Vorkenntnisse mitbringen. Sehr gute Organisationsfähigkeiten und die Fähigkeiten zum selbstständigen Arbeiten sind ebenfalls wichtig. Außerdem sollte man Filme einfach lieben. Besonders gut hat mir gefallen, dass man das Business sehr gut kennenlernt und durch Meetings mit anderen Abteilungen schnell versteht, wie so ein Filmverleih funktioniert. Die Aufgaben sind eine gute Mischung aus Routine und Anspruch und man bekommt angemessenes und hilfreiches Feedback zur eigenen Arbeit. Ich habe bei dem Praktikum viel gelernt und wichtige Berufserfahrungen gesammelt - und echte Filmnerds getroffen, die mit Leidenschaft in diesem Business arbeiten.