Alle Praktikumsplätze von Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen

Praktikum im Projektbereich / Praktikum bei einem Think-Thank (NGO) 6 - 12 Wochen Praktikum in 70619 Stuttgart

Aufgaben

Praktika im Projektbereich ; Praktika bei einem Think-Thank

Firma, Einsatzort:
Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen, Stuttgart

Branche(n):
NGO/Stiftungen

Kurzbeschreibung der Stiftung:
Die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen (SRzG) ist ein gemeinnütziger Think-Tank für Generationengerechtigkeit. Sie setzt sich dafür ein, dass nachrückende Generationen mindestens die gleichen Chancen auf Bedürfnisbefriedigung in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht bekommen wie ihre Vorgänger-Generationen. Hierfür betreibt die Stiftung Forschung in den Bereichen Politikwissenschaft, Ethik und Rechtswissenschaften und setzt sich in Kampagnen und Projekten für mehr Generationengerechtigkeit ein.


Das Praktikum:

Fachrichtung:
Politikwissenschaften, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften, studienfachübergreifend

Aufgaben:
Hast Du Lust, dich aktiv für Generationengerechtigkeit einzusetzen und dabei die Arbeit einer kleinen NGO kennenzulernen? Möchtest Du einen unserer wissenschaftlichen Preise betreuen oder eine Kampagne zum Thema Generationengerechtigkeit organisieren? Dies sind nur zwei von vielen spannenden Projekten. Die Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen (SRzG) sucht motivierte Praktikan*tinnen, die unser junges Team aktiv verstärken.

Die Ziele der SRzG sind Generationengerechtigkeit und Nachhaltigkeit.

Zu unseren Projekten zählen:
• Organisation von Symposien und Kongressen
• Initiierung von Kampagnen für Generationengerechtigkeit; Lobby- und Pressearbeit
• Vergabe des Generationengerechtigkeits- und des Demografie-Preises in Höhe von 10.000 Euro
• Erstellen von Studien zum Thema Generationengerechtigkeit
• Herausgabe der Fachzeitschrift "Intergenerational Justice Review"

Mögliche Aufgabenfelder:
• Konzipierung von Anschreiben
• (Mit-)Organisation von Symposien und Kongressen
• Betreuung der Ausschreibungen der Preise
• Internet-Recherche zu aktuellen Projekten
• ggf. Verfassen von Rezensionen
• Gestaltung der Website und Social Media-Auftritte
• Öffentlichkeitsarbeit / Mitarbeit am Newsletter
• Fundraising
• Büroorganisation und Mitgliederverwaltung

Zielgruppe:
Studierende aller Fachrichtungen. Mit Blick auf das Phänomen der "Generation Praktikum" vergibt die SRzG keine Praktikumsplätze an Hochschulabsolvent*innen, sofern diese sich auf der Suche nach einer Festanstellung befinden.

Beginn/Dauer des Praktikums:
Wir suchen rund um das Jahr Bewerber*innen für ein Vollzeit-Praktikum (6-12 Wochen). Ein Teilzeit-Praktikum (3-4 Tage pro Woche) mit örtlich und zeitlich flexiblen Lösungen ist möglich.

Unterkunft
Die SRzG kann für die Dauer der Mitarbeit eine Unterkunft in Stuttgart (direkt über dem Stiftungsbüro) kostenlos zur Verfügung stellen.

Vergütung:
Es kann leider keine Vergütung angeboten werden.




Qualifikation

Anforderungen:
• gute Englischkenntnisse, gerne Kenntnisse in weiteren Sprachen
• geübter Umgang mit MS Office-Anwendungen
• Engagement und Flexibilität
• Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
• eigenverantwortliches Arbeiten
• keine Angst vor dem Kontakt mit hochrangigen Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft
• Interesse an den Themen Generationengerechtigkeit und Nachhaltigkeit bzw. Demografie
• ggf. erste Kenntnisse in Social Media und CMS

Sprachkenntnisse:
Deutsch - verhandlungssicher / Englisch - sehr gute Kenntnisse


So bewirbst Du dich bei uns

Bewerbungsunterlagen:
Ausführliche Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, aktueller Notenspiegel, Zeugnisse) unter Angabe der gewünschten Praktikumsdauer und -Zeitraums per E-Mail.

Adresse für Bewerbungen:

Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen (SRzG)
z.Hd. Anna Braam
Mannspergerstr. 29
70619 Stuttgart

Tel. 0711/ 28052777

kontakt(at)srzg.de

Mehr Informationen findest zu uns Du auf unserer Homepage generationengerechtigkeit.info

Folge uns auch auf Facebook (Stiftung Generationengerechtigkeit) oder auf Twitter (@gengerecht)
Interne Referenznummer (bitte in der Bewerbung mit angeben):
Jetzt bewerben
Bitte beziehe Dich in Deiner
Bewerbung auf meinpraktikum.de