Praktikum bei Staatliche Kunstsammlungen Dresden

So wurde Staatliche Kunstsammlungen Dresden von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 0% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
3,2
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • 12 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2013

    Die tägliche Arbeit bestand zu mind. 50% aus dem Erstellen des Pressespiegels. Oftmals wird man als Praktikant nur für Kopier- und Druckarbeiten eingesetzt. Man hat kaum die Möglichkeit etwas dazu zu lernen. Es werden einem keine verantwortungsvollen Aufgaben übertragen. Dennoch gab es auch positive Seiten: Man konnte zumindest alle Facetten der ÖA kenne lernen bzw. hat sie immerhin mitbekommen im Büro. Letztendlich braucht man keine Fähigkeiten, denn einen Drucker bedienen kann jeder.