Praktikum bei the sportsman media group gmbh

So wurde the sportsman media group gmbh von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 450,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 4 Berichte
4,3
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Eine sehr positive und lehrreiche Erfahrungen/Zeit in einem netten und hilfsbereiten Team! «
    24 Wochen Außerschulisches Praktikum im Jahr 2014

    Ich habe einen sehr guten Einblick in den Sport-Rechteeinkauf und -verkauf bekommen. Meine Aufgaben waren breitgefächert und beinhalteten internationale Marktanalysen verschiedener Territorien, Analysen und Bewertungen neuer Geschäftsfelder. Zudem habe ich einen sehr intensiven Einblick in das Betting-Geschäft bekommen. Es war auf jeden Fall eine sehr positive und lehrreiche Erfahrungen/Zeit in einem netten und hilfsbereiten Team!

  • » Als Praktikant bei sportsman ist man ganz nah dran. «
    26 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Natürlich muss man auch klassische Praktikantenaufgaben erledigen und viel recherchieren, aber beweist man sich, bekommt man auch eigene Projekte mit mehr Verantwortung. Hier kann man stets auf konstruktives Feedback zählen. Eigeninitiative wird sehr begrüßt. Das Klima unter den Kollegen ist nicht nur beruflich sehr gut, sondern auch privat. Insgesamt hat man das Gefühl selbst als Praktikant mit seiner Arbeit etwas zur Entwicklung des Unternehmens beizutragen.

    • 8 Stunden pro Tag
    • 501 – 700 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • München
    • 3 Hilfreich, danke!
  • » Neue Aufgaben jeden Tag mit viel Vertrauen in meine Arbeit. «
    26 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Ich war der einzige Praktikant bei the sportsman in München und hatte so Einblicke in alle Unternehmensbereiche. Hauptsächlich habe ich im Bereich Sponsoring und Geschäftsentwicklung gearbeitet, hatte sogar ein paar (kleine) eigene Projekte. Häufig ging es darum, etwas aufzubereiten und anzuschieben. Ich habe an Kundenpräsentationen mitgearbeitet und genau recherchiert, was die potentiellen Kunden für Ziele haben. Genauigkeit war generell immer gefragt. Ein paar Standard-Sachen, wie Listen Pflegen und Abrechnungen machen musste ich auch. Das war nicht so interessant, gehört aber wohl leider dazu.

  • » Ein Praktikum, das sehr spannend ist und einen guten Einblick in die Berufswelt bietet. «
    2 Wochen Schulpraktikum im Jahr 2011

    Am spannendsten war das Suchen nach neuen Vermarktungsfeldern. Leider konnte man nicht so viele wichtige Aufgaben übernehmen, weil man das Fachwissen nicht hatte. Gute Kommunikation, Offenheit gegenüber neuen Aufgaben, gute Zeiteinteilung, Freundlichkeit und Kreativität sollte man für dieses Praktikum mitbringen. Eine bessere Einarbeitung sollte stattfinden. Das Praktikum war insgesamt sehr zufriedenstellend und spannend.