Praktikum bei Sotheby`s

So wurde Sotheby`s von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 0% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
1,3
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Viel Wind um nichts «
    0 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2013

    Das Praktikum bei Sothebys in Hamburg ist völlig überbewertet. In den zwei Monaten meiner Praktikumszeit habe ich wie auch mein Vorgänger/in schrieb; Spülmaschine ausgeräumt, Blumen gepflegt, Kaffee gekocht für Kunden und die ganze Büroarbeit erledigt. Fachlich lernt man nicht wirklich etwas Neues als Kunststudent. Man beantwortet Kundenafragen nach einem Schema-F und bereitet mal Kundentermine oder Expertentage vor. Die Mitarbeiter waren teils sehr unverschämt und verkauften einen als unwissend und fehl am Platz, und dass obwohl ohne die Praktikaten das ganze Bürowesen nicht funtionieren würde. Bei einem so großen und international anerkannten Unternehmen, sollte man erwarten, dass zum einen die Arbeit nicht unentgeltlich erfolgt und zum anderen ein angenehmer Umgangston, sowie Lernprozess statt findet. Leider war dies nicht der Fall. Bis auf das Update des Lebenslaufs, kann ich kein Praktikum bei Sothebys in Hamburg empfehlen.