Praktikum bei InfluencerDB GmbH & Co. KG

So wurde InfluencerDB GmbH & Co. KG von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 267,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 3 Berichte
4,4
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » "Selbstständigkeit wird bei Silk & Salt groß geschrieben!" «
    16 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2014

    Vier Monate lang war ich jetzt Praktikantin bei Silk & Salt und es hat mir wirklich gut gefallen. Da ich ein redaktionelles Praktikum absolviert habe, lag meine Hauptaufgabe darin, Artikel für das "& Magazine" zu verfassen. Ich konnte von Anfang an bei der Auswahl der Themen mitentscheiden, den Kontakt zu Bloggern herstellen, Interviews führen und Artikel sowohl schreiben als auch layouten. Selbstständigkeit wurde hier durchweg groß geschrieben! In den vier Monaten habe ich nicht nur interessante Einblicke in den Aufbau eines jungen Unternehmens bekommen, sondern konnte mich auch persönlich weiterentwickeln. So arbeite ich mittlerweile viel effizienter und vollgepackte To-Do-Listen lösen in mir nicht mehr ein ungutes Gefühl aus, sondern werden systematisch abgearbeitet. Außerdem habe ich von vielen Leuten gehört, dass sich mein Schreibstil im Laufe der Zeit verbessert hat – das freut mich natürlich besonders. Die Tatsache, dass Silk & Salt ein sehr junges Start-Up ist, machte sich auch in der entspannten Arbeitsatmospähre bemerkbar. Die Kollegen sind nett, hilfsbereit und im Unternehmen herrscht grundsätzlich eine flache Hierarchie. Ich glaube, der Albtraum eines jeden Praktikanten ist es, nicht für voll genommen zu werden und den ganzen Tag mit unwichtigen Aufgaben abgespeist zu werden. Das war während meines Praktikums beim & Magazine überhaupt nicht der Fall! Ich habe das Gefühl, dass ich wirklich etwas zum Erfolg des Magazins beitragen konnte und ein vollwertiges Mitglied des Teams war. Mitbringen muss man auf jeden Fall Freude am Schreiben, denn das macht man eigentlich non-stop. Rechtschreibung und Grammatik sollte man ebenfalls beherrschen und eine ordentliche Portion Kreativität schadet auch nicht. Ansonsten ist es wichtig, dass man selbstständig arbeiten kann, nicht erwartet, dass man bei jedem Schritt an die Hand genommen wird und prinzipiell ein sehr organisierter Mensch ist – manchmal häufen sich die Aufgaben und dann ist es einfach wichtig, dass man den Blick fürs große Ganze nicht verliert.

  • » Eine 40 Stunden Woche macht bei Silk & Salt verdammt viel Spaß! «
    31 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Mein Aufgabenbereich bei Silk & Salt nannte sich Blogger- Relations. Während des Praktikums war ich hauptsächlich für den reibungslosen Kooperationsablauf zuständig. Dazu gehörte sowohl die richtige Bloggerauswahl, die Qualitätskontrolle der verfassten Blogbeiträge, die Bezahlung der Blogger sowie das Endreporting für die Unternehmen. Während des Kooperationsprozesses stand ich mit den Bloggern in direktem Kontakt und habe bei Bedarf Hilfestellungen gegeben sowie Fragen beantwortet.

    Neben dieser Hauptaufgabe habe ich auch diverse andere Aufgaben übernommen. Einige davon waren das Erstellen von Rechnungen und Auftragsbestätigungen sowie deren korrekte Ablage, die Recherche von neuen potentiellen Unternehmenspartnern, die Entwicklung und Gestaltung des Newsletters sowie Pressemitteilungen , die Ausarbeitung der FAQ's für Unternehmen im Umgang mit Bloggern und die Pflegung des Support-Accounts von Silk & Salt. Letzters beinhaltete jegliche Fragen von Bloggern bezüglich der Plattform und der Software zu beantworten sowie Feedback und Erfahrungsberichte einzuholen.

    Während meines Praktikums habe ich gelernt strukturiert zu arbeiten und flexibel zu sein. Ich habe gelernt Kundenorientiert zu arbeitein und mich in Unternehmenspartner hineinzuversetzen und dementsprechend zu handeln.
    Bei Silk & Salt wird sehr viel Wert auf ein gutes Büroklima geachtet, was mir sehr gut gefallen hat. Ich habe mich immer wohl gefühlt!

  • » Spannendes Unternehmen, super Team und tolle Arbeitsatmosphäre! «
    24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Bei Silk & Salt war ich Teil des Produktmanagement-Teams und für den Bereich Social Media Relations zuständig, worunter Social Media Channels, wie Facebook, Instagram und Twitter fallen. Hauptsächlich bestanden meine Aufgaben darin, Content Pläne für die Social Media Channels zu erstellen und auszuführen. Um für abwechslungsreiche Inhalte zu sorgen, die dem Follower das Gefühl übermitteln „up-to-date“ zu sein, ist die Kreativität von großer Wichtigkeit. Auch das logische Denken spielt in der Social Media Branche eine wichtige Rolle. Dabei stellt man sich Fragen wie: „Wie unterscheide ich mich von anderen Konkurrenten? Wie erreiche ich ein größeres Publikum über meine Social Media Channels?“.

    Meine Zeit als Praktikantin bei Silk & Salt hat mir sehr gut gefallen. Die vielen netten und lieben Arbeitskollegen gaben einem schon von Anfang an das Gefühl Teil des Teams zu sein. Dieses Gefühl trägt auch zu der positiven Atmosphäre am Arbeitsplatz bei. Im Großen und Ganzen würde ich ein Praktikum bei Silk & Salt weiterempfehlen, da man neben einem ganz lieben Team auch viele Erfahrungen für seinen weiteren Werdegang sammelt.