Praktikum bei Siemens AG

So wurde Siemens AG von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 7,3h Ø Arbeitszeit
  • 345,- Ø Verdienst
  • 88% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 152 Berichte
3,7
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • 6 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2014
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Ein Praktikum, in dem man früh aufsteht, hart arbeitet und dann spät nach Hause geht. «
    6 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2014

    Man muss für mein Praktikum früh aufstehen können, zu hören und seine Aufgaben bearbeiten und pünktlich sein!

    • 8 Stunden pro Tag
    • 201 – 500 € pro Monat
    • Produktion / Fertigung
    • Mülheim an der Ruhr
    • 2 Hilfreich, danke!
  • » Ein Praktikum, das die Möglichkeit bietet, neue Verfahrenstechniken kennen zu lernen. «
    6 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2014

    Das Arbeiten an den Dreh- und Fräsmaschinen war interessant und spannend. Wirklich ideal für handwerklich begabte.

  • » Ein Praktikum, das arbeitsvoll ist und Erfahrung fordert und bietet. «
    26 Wochen Werkstudent im Jahr 2014

    Insgesamt war ich zufrieden. Allerdings gab es dermaßen so viel zu tun, dass ich sonst mit niemandem Kontakt knüpfen konnte. Ich hätte gerne mehr Abwechslung gehabt, nach einiger Zeit war es monoton. Man sollte auf jeden Fall über eine schnell Auffassungsgabe verfügen, dann hat man es leichter. Idealerweise sogar erste Arbeitserfahrung besitzen.

  • » Das Praktikum bietet einen sehr guten Einstieg in die mechanische und manuelle Bearbeitung von Metall. «
    6 Wochen Grundpraktikum Metallverarbeitung im Jahr 2013

    Besonders interessant war es selbst schweißen zu können! Die Einführung in die Arbeit mit CAD-Maschinen kam leider etwas zu kurz, dabei sind diese für die Praxis besonders wichtig.

  • » Ein Praktikum, bei dem ich in kurzer Zeit viele Fertigungsverfahren kennenlernen konnte. «
    6 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2013
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • im Jahr 2013
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • 52 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2013

    Ich konnte ein Patent während meines Praktikums entwickeln! Ich hatte Vorkenntnisse im Bereich des Maschinenbaus/Verfahrenstechnik, diese sind auch notwendig!

    Der Erfolg des Praktika ist sehr stark von der Abteilung/dem Betreuer abhängig.

    • 7 Stunden pro Tag
    • 701 – 1.000 € pro Monat
    • Forschung & Entwicklung
    • Erlangen
    • 1 Hilfreich, danke!
  • » Nie wieder! Inhaltlich positiv challenging, zwischenmenschlich schrecklich! «
    30 Wochen Werkstudent im Jahr 2013
    • Schreckliche Arbeitsatmosphäre
    • Ständig wird die eigene Arbeit kritisch geprüft und kritisiert
    • Selten zu ein schlechtes Verhältnis der Kollegen untereinander erlebt
    • Keinerlei positive Unternehmenskultur
  • 3 Wochen Schulpraktikum im Jahr 2012

    Es war ein technisches Schulpraktikum in dem man das Unternehmen gut kennenlernen konnte.

  • Loading indicator