FAQ für den Bewerbungsprozess

Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Praktikumsstelle bei Ihnen aus?

Wir veröffentlichen Stellen für Praktika und Abschlussarbeiten in der Regel zwei Mal jährlich. So starten wir im März mit der Rekrutierung für das Wintersemester und im September mit der Rekrutierung für das Sommersemester.

Die Studierenden können sich mit ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) online über unsere Jobbörse unter www.sick.de/jobs bewerben. Nach einer Vorabprüfung der Personalabteilung entscheiden die Kolleginnen und Kollegen im zuständigen Fachbereich, welche Studierenden zu einem Bewerbergespräch eingeladen werden. Im persönlichen Austausch haben beide Seiten die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen und die gegenseitigen Erwartungen an das Praktikum miteinander abzustimmen.

Ist der Anfahrtsweg sehr lang oder leben Studierende aktuell im Ausland, kann ein Telefoninterview das direkte Gespräch ersetzen.

Für welche Studiengänge bieten Sie Praktikumsstellen an?

Wir bieten verstärkt Praktika und Abschlussarbeiten im Bereich ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge und Informatik an, vor allem für Einsätze im Bereich Research & Development sowie Marketing & Sales. Die Entwicklung unseres Konzern bringt jedoch auch spannende Einsatzmöglichkeiten in den Bereichen Production & Manufacturing, IT, Logistics, Controlling & Finance, Quality Management und Human Resources mit sich.

Wir bieten an unseren deutschen Standorten in Waldkirch und Reute bei Freiburg, Donaueschingen, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Karlsruhe und Überlingen unter anderem Praktika für folgende Studiengänge an:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Bildverarbeitung
  • Elektrotechnik
  • Informationstechnik
  • Informatik, Technische Informatik, Angewandte Informatik
  • Maschinenbau
  • Mathematik, Technomathematik
  • Mechatronik
  • Medieninformatik
  • Medienkonzeption
  • Nachrichtentechnik
  • Physik
  • Online Medien
  • Optics & Photonics
  • Signalverarbeitung
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Maschinenbau
  • Physik
Wie viele Praktikumsstellen werden bei Ihnen jährlich ausgeschrieben?

Wir bieten jährlich an unseren Standorten in Waldkirch und Reute bei Freiburg, Düsseldorf, Dresden, Donaueschingen, Hamburg, Karlsruhe und Überlingen insgesamt etwa 70 Praktikumsstellen sowie 70 Themen für Abschlussarbeiten an.

Wie lange sollte ein Praktikum in Ihrem Unternehmen dauern?

Studierende sollten 3 bis maximal 6 Monate Zeit für ein Praktikum mitbringen, um von spannenden und verantwortungsvollen Aufgaben in Projekten und im Tagesgeschäft profitieren zu können.

Je mehr Zeit Studierende für ihr Praktikum einplanen, umso umfassender ist der Einblick, den wir ihnen in unternehmensinterne Abläufe und Prozesse bieten können. Ein wichtiger Baustein für alle, die gerne verantwortungsvolle Aufgaben und Projekte übernehmen möchten.

Welche sonstigen Beschäftigungsverhältnisse bieten Sie Praktikanten an?

Prinzipiell gibt es für Studierende die Möglichkeit nach dem Praktikum eine Abschlussarbeit im Unternehmen zu erstellen. Oftmals ergibt sich bereits ein konkretes Themengebiet innerhalb der Fachabteilung, in der das Praktikum absolviert wird. Alternativ bewerben sich Praktikanten direkt online auf eine der ausgeschriebenen Abschlussarbeiten. Eine Garantie auf einen Vertrag über eine Abschlussarbeit ist ein Praktikum jedoch nicht – die Fachbereiche entscheiden stets individuell, wer am besten zu ihnen passt und ob sie ein geeignetes Thema zur Verfügung stellen können.

Darüber hinaus bieten wir regelmäßig Werkstudentenstellen im Unternehmen an. Für Absolventinnen und Absolventen gibt es spannende Einstiegsmöglichkeiten wie beispielsweise unser Einsteigerprogramm SensorING. Mehr Infos dazu finden Sie hier: https://www.sick.com/de/de/absolventen/w/absolventen/ und hier: http://karriereblog.sick.com/2016/10/12/nachwuchs-mit-netzwerk-sensoring/

Gibt es bei Ihnen Zwischengespräche und Endeinschätzungen?

Allen Praktikanten und Abschlussarbeitsschreibenden steht ein persönlicher Betreuer aus der Fachabteilung zur Seite, der den Studierenden mit Rat und Tat zur Seite steht und regelmäßig Feedback gibt.

Auch die Personalabteilung unterstützt die Studierenden ihres Praktikums oder ihrer Abschlussarbeit. Die Referentin für Hochschulmarketing ist die zentrale Ansprechpartnerin für alle organisatorischen Fragen während des Praktikums oder der Abschlussarbeit im Unternehmen. Neben einer großen Willkommensrunde gibt es auch in jedem Halbjahr für alle Studierenden eines Semesters die Möglichkeit zum Austausch mit einem Personalreferenten, der Fragen zur Einstiegsmöglichkeiten und Karriereplanung beantwortet. mit den Studierenden aus.

Haben Sie besondere Anforderungen an Praktikanten, z.B. 3 Semester studiert zu haben?

Nein, das haben wir nicht. Bei Praktika geht es uns darum, Studierenden einen Einblick in die Unternehmenswelt zu ermöglichen. Wir freuen uns über jede Bewerbung von motivierten Studierenden, die ihr Wissen aus dem Studium aktiv in das Unternehmen einbringen wollen, Wichtig ist uns, dass die Studierenden Neugierde und Innovationsgeist mitbringen. So profitieren beide Seiten von einem studentischen Praktikum.

Welche zusätzlichen Leistungen bieten Sie Praktikanten?
  • Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Zuschuss für öffentliche Verkehrsmittel
  • Parkplätze
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eigener Arbeitsplatz
  • Internetnutzung
  • Teilnahme an Mitarbeiterevents
  • Einführungsveranstaltung
  • Praktikantenaustausch / Stammtisch
  • Betriebssport
  • Kantine