Praktikum bei Schröder+Schömbs PR GmbH

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 350,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 17 Berichte
4,3
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • 13 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2015
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Ein guter Start in die Arbeitswelt «
    12 Wochen Pflichtpraktikum im Jahr 2015

    Ich war für drei Monate im Bereich Kreation und Strategie tätig. Aufgaben waren u.a. die Mitarbeit an Konzepten und Präsentationen, Recherche- und Kreativarbeiten, Unterstützung bei der Organisation und Koordination von PR-Maßnahmen (in meinem Fall für ein Foto-Shooting), Teilnahme an Brainstormings und Meetings (gute Ideen wurden direkt verwendet). Es ist von Vorteil, wenn man sich mit Keynote und anderen Mac-Anwendungen auskennt. Darüber hinaus sollte man an medialen Inhalten (Blogs, Social Media, Trends etc.) interessiert sein, über (Fach-)Kenntnisse aus dem Studium/anderen Praktikas verfügen (dient als gute Basis), kreativ, offen und kommunikativ sein. Und ein bisschen Humor schadet auch nicht. Insgesamt ein Tolles Team und und eine abwechslungsreiche Zeit!

  • » Ich konnte in einem tollen Team in toller Atmosphäre arbeiten und viel lernen. «
    32 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2013

    Mein Team betreute einen einzelnen Kunden im Bereich PR uns Social Media. In diesem Team war ich sowohl an der Betreuung von Social Media Profilen für den Kunden beteiligt, habe aber auch mit einzelnen Mitarbeitern gemeinsam Inhalte für diese Seiten erstellt und neue Projekte mitentwickelt. Ich wurde dabei sowohl in Kick-Off-Meetings mit einbezogen als auch in der Umsetzung und Nachbereitung. Direkter Kontakt zu einzelnen Abteilungen des Kunden bestand von meiner Seite auch. In alle Aufgaben wurde ich sehr gut eingearbeitet. Für die Umsetzung wurde mir weitgehend freie Hand gelassen. Außer gelegentlichen Status-Reports zum aktuellen Stand meiner Arbeit, konnte ich mir meine Arbeit selbstständig einteilen. Mit meinen Fragen konnte ich jederzeit zu jedem Teammitglied kommen - mir wurde immer weitergeholfen. Das Team hat sich bemüht, meine Stärken und Schwächen zu erkennen und mich dementsprechend einzusetzen. So durfte ich für bestimmte Themen, bei denen ich gewisses Vorwissen besaß, auch bei anderen Teams mitarbeiten, wenn es benötigt wurde.

  • » Ein Praktikum bei Schröder+Schömbs PR ist die optimale Möglichkeit, um PR-Arbeit in einem kompetenten und herzlichen Team kennenzulernen. «
    27 Wochen im Jahr 2013

    In den 6 Monaten die ich als Praktikant bei Schröder+Schömbs PR verbracht habe, war ich von Anfang an ein vollwertiges Teammitglied des Lifestyleteams. Nach der ersten Eingewöhnungszeit, in der ich grundlegende Arbeitsschritte gelernt und durchgeführt habe, habe ich selbstständig gearbeitet und eigene Projekte betreut. Ich habe Pressetexte und Newsletter verfasst, Interviews koordiniert und war auf Events einer der Ansprechpartner für Journalisten. Ich bin froh, dass ich so vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben übernehmen durfte, sodass das Praktikum zu keinem Zeitpunkt langweilig oder einseitig wurde. Mein Team hat mich vom ersten Tag an sehr herzlich aufgenommen und auch die Kollegen aus den anderen Teams waren immer herzlich und hilfsbereit, sodass ich mich immer wertgeschätzt gefühlt habe. Als Voraussetzungen für das Praktikum sehe ich die Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten, Teamfähigkeit, Initiative, Sprachgefühl und Kontaktfreudigkeit. In den 6 Monaten bei Schröder + Schömbs PR habe ich nicht nur viele praktische Erfahrungen in der PR-Arbeit sammeln können, sondern habe vor allem viele liebe Menschen kennengelernt. Ich würde darauf nicht verzichten wollen!

  • 24 Wochen Vorpraktikum im Jahr 2013
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Abwechslungsreich, hands-on, Teamarbeit «
    12 Wochen Praktikum als Berufseinstieg im Jahr 2012
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • » Alles in Allem war das gesamte Praktikum ein kompletter und persönlicher Erfolg und ich konnte mich beruflich und privat durch das Praktikum weiterentwickeln. «
    24 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2012

    Nach dem Praktikum kann ich zusammenfassend sagen, dass ich einen tiefgründigen Einblick in wichtige Arbeits- und Kommunikationsabläufe bekommen habe. Mir ist jetzt klar, wie das „Uhrwerk“ einer PR-Agentur tickt. Eine wichtige Erkenntnis für das bevorstehende Berufsleben. Es hat mir viel Selbstvertrauen gegeben und ich habe mich dadurch, dass man mir vertrauensvolle Arbeit zugewiesen hat zu jederzeit gefordert und wertgeschätzt gefühlt.

    Für mich war es ein wichtiger Meilenstein meiner Karriere. Ich kann jedem wärmstens empfehlen die Erfahrung eines Praktikums bei Schröder-Schömbs PR zu machen.

  • 20 Wochen im Jahr 2012

    Bei Schröder + Schömbs PR arbeitet man in sehr angenehmer Atmosphäre in einem lockeren und spaßigen Arbeitsumfeld mit super Kollegen. Man wird in die Teams integriert und als vollwertiges Mitglied behandelt. Hierarchien sind kaum spürbar und insofern kann man selbstständig Projekte erarbeiten/bearbeiten/lösen/planen. Für einen weiteren beruflichen Werdegang in der PR-Branche stellt sich Schröder + Schömbs als sehr gute Referenz heraus und erleichtert sicherlich das ein oder andere Bewerbungsverfahren. Gleichzeitig ist das Praktikum auch eine gute Möglichkeit um eigene berufliche Interessen und persönliche Stärken/Schwächen besser einschätzen und herausfinden zu können. Als Erst-Praktikum und für einen Einstieg in die PR-Branche ist dieses Praktikum sicher geeignet und man verbringt eine wirklich schöne Zeit mit tollen Kollegen!

  • » Einen nette Atmosphäre zum Lernen und Arbeiten. «
    0 Wochen freiwilliges Praktikum im Jahr 2012

    Schröder+Schömbs PR eignet sich auch, wenn man noch keine Erfahrung im PR-Bereich hat. Man muss schnell lernen und bekommt dementsprechend viele, eigenverantworltiche Aufgaben zugeteilt. Man lernt unter Zeitdruck effektiv und qualitativ zu arbeiten. Ich betreute das NBA-Spiel der Dallas Mavericks mit (mein persönliches Highlight) sowie die Kampagnen mit den deutschen Hard Rock Cafes, 4010 Telekom und Bacardi. Die Kollegen sind alle sehr nett und die Atmosphäre zum Wohlfühlen. Die gesamte Agentur legt Wert auf Learnings, sodass die Praktikantenausbildung sehr professionell verläuft. Ich würde auf die Erfahrungen nicht verzichten wollen!

  • » Ein Praktikum, dass mit viel Freu(n)de, Freundlichkeit, Fachkompetenz und die neusten PR-Trends bietet und Eigenständigkeit und Spaß an PR erfordert. «
    28 Wochen Hochschulpraktikum im Jahr 2012
    Zu dieser Bewertung gibt es keinen Beurteilungstext.
  • Loading indicator