Praktikum bei samed

So wurde samed von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 850,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
4,8
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Super erster Einblick in die Health-Care Branche! «
    12 Wochen Praktikum im Jahr 2017

    Grundsätzlich bietet Samedi ein großes Spektrum an Aufgaben, um als Praktikant mitzuwirken. Jedoch muss einem klar sein, dass man Eigeninitiative zeigen muss, wenn man spannende Projekte angehen will. Der Arbeitsbereiche im Business-Development sind sehr breit gefächert, und man kann gut sein Wissen aus dem Grundstudium sehr gut anwenden. neben den klassischen BisDev Aufgaben wie Market-Research und Evaluation neuer Geschäftsfelder, konnte ich mich auch in der Produktentwicklung einbringen. Für mich persönlich war es spannend, die Firma während der Restrukturierung kennen zulernen. Im Großen und Ganzen kann man von einer offenen Start-Up-Kultur "light" sprechen. Wer an eine Inkubator Kultur (Rocket/Project A) gewöhnt ist, kann hier für sich einige Learnings mitnehmen, wenn es um alternative Lösungsansätze im KMU-Bereich geht (insbesondere Sozial-Kompetenz). Positiv: Flache Hierarchien. Ansonsten kann man mit Kollegen jede Woche Volleyball spielen gehen, Montags wird gemeinsam gefrühstückt und Freitags gibt es zum start in das Wochenende eine gemeinsame Bierzeit. Fazit: Familiäre-Arbeitsatmosphäre.