Alle Praktikumsplätze von Salzgitter Aktiengesellschaft

Untersuchung der Schweißeignung moderner hochfester Stähle für das Widerstandspunktschweißen min. 4 Monate Abschlussarbeit in Salzgitter ǀ Niedersachsen

Small forschung Small raumpflegerin Small khs abf 710 01 Small smp turntec 08 01
Das Widerstandpunktschweißen ist noch immer das im automobilen Rohbau am häufigsten angewandte Fügeverfahren, da es sich durch seine hohe Wirtschaftlichkeit und Robustheit gegenüber Störgrößen, wie z. B. Blechaufsprüngen, auszeichnet.
Durch die Weiterentwicklung der Stahlwerkstoffe ist eine kontinuierliche Anpassung des Widerstandspunktschweißprozesses erforderlich. Hierfür soll anhand von Schweißversuchen der Einfluss der Prozessparameter auf die Verbindungsqualität an ausgewählten Werkstoffkombinationen untersucht und dokumentiert werden.

Ihr Profil

  • Sie sind mindestens im 4. Semester des Studiums Maschinenbau / Werkstoffwissenschaften (Uni / FH)

Ansprechpartner

Kerstin Fischer

Praktikantenmanagement
Salzgitter Flachstahl GmbH

T: 05341 21-5654

Betreuer/in im Fachbereich: Frau Dipl.-Ing. Friederike Graß, SZMF, 05341 21-9556, Email: fr.grass@sz.szmf.de


Interessiert? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Interne Referenznummer (bitte in der Bewerbung mit angeben): SZMF/ESAF
Jetzt bewerben
Bitte beziehe Dich in Deiner
Bewerbung auf meinpraktikum.de