Praktikum bei Saarländischer Rundfunk

So wurde Saarländischer Rundfunk von ehemaligen Praktikanten bewertet

  • 8,0h Ø Arbeitszeit
  • 0,- Ø Verdienst
  • 100% Weiterempfehlung
Gesamtwertung 1 Berichte
4,1
Einzelbewertungen ansehen
Bewertungen von Praktikanten
Filter
  • » Kleines Unternehmen, perfekt für ein erstes Praktikum «
    6 Wochen freiwilliges Praktikum (Studentin) im Jahr 2013

    Das Praktikum in der Medienforschung und Unternehmensplanung des SR war mein erstes studienbezogenes Praktikum (Sozialwissenschaften, BA). Der SR und die Abteilung sind vergleichsweise klein, aber die Betreuung hätte nicht besser sein können! Ich wurde in die Aufgaben eingewiesen und bekam schon nach wenigen Tagen bedeutende Aufgaben zugewiesen, hohe Verantwortung und selbstständiges Arbeiten sowie abwechslungsreiche Aufgaben und Themengebiete machten das Praktikum jeden Tag spannend. Es gab immer was zu tun. Dabei wurde mir immer vollstes Vertrauen entgegenbracht, ich durfte auch zu unternehmensinternen Vorträgen und Meetings. Das Team war immer hilfsbereit und offen, bei Fragen konnte ich jederzeit fragen und selbst in stressigen Situationen kam der Spaß an der Arbeit nicht zu kurz. Das Praktikum hat mir sozusagen den Weg geebnet, weitere Praktika und Jobs zu bekommen - und hat mir auch bei der Berufswahl enorm weitergeholfen :-)

    Manko: unvergütet, man bekommt noch einmal Kantinenessen oder die ÖPNV-Tickets auf den Halberg bezahlt, was sehr schade ist. Die Bescheinigung enthält außerdem keinerlei Bewertung (bei denen vielen Schülerpraktikanten verständlich, bei Studenten dagegen weniger). Aufpassen: je nach Team kann man sich als Praktikant auch zu Tode langweilen.

    • 8 Stunden pro Tag
    • unvergütet
    • Medienforschung, Unternehmensplanung
    • Saarbrücken
    • 4 Hilfreich, danke!